Langfahrt

Abenteuer in der Nordwestpassage

Ein Paar aus Österreich ist mit einer Stahlketsch vom Atlantik in den Pazifik gesegelt. Unterwegs entstanden faszinierende Filmaufnahmen

Pascal Schürmann am 23.12.2013
Fortgeblasen.at Videoszene

Besuch vom Eisbären. Szene aus dem YouTube-Video "GoPro: Nordwest Passage segeln"

Claudia und Jürgen Kirchberger sind mit ihrer "La Belle Epoque" von Ost nach West durch die Nordwestpassage gesegelt. Bei dem Schiff handelt es sich um eine 13 Meter lange Kutter-Ketsch. Ein Eigenbau, der Ende der siebziger Jahre entstand. Der Riss stammt von Kurt W. Schröter.

Ende Mai 2013 starteten die Österreicher an der Küste Grönlands zu ihrer Tour durch die arktischen Gewässer. Ende November hatten sie eine Bucht nahe Anchorage erreicht. Ihre Erlebnisse und Abenteuer, die sie in den Monaten dazwischen erlebt haben, ihre Begegnungen mit Menschen und Tieren, ihre Auseinandersetzung mit Wind, Wellen und Eis – all das haben sie in einem spannenden Video veröffentlicht.

Die Kirchbergers (fortgeblasen.at) segeln vom Atlantik in den Pazifik

Pascal Schürmann am 23.12.2013

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online