alle News
2nd MUSTO Double-Hand-Challenge

30. Juni - 01. Juli 2006

  • Nadine Timm
 • Publiziert am 21.06.2006

Die Neuauflage der spektakulären Nachtregatta am 30. Juni vor der Sonwik-Marina in der Flensburger Innenförde hat einen neuen Namen. Musto (Peter Frisch GmbH) hat sich die Namensrechte an der noch jungen Regatta gesichert.

Die MUSTO Double Hand Challenge - eine ganz besondere Herausforderung für Crews, die jeweils nur aus 2 Personen bestehen dürfen und deren Yachten einen gültigen ORC-Messbrief oder Catstick für Multihulls benötigen.

Seglerisches Können, eine gute Taktik und Teamgeist sind gefragt, wenn in die Nacht hinein in Richtung Kiel gesegelt wird, auch wenn der Einsatz von Selbststeueranlagen erlaubt ist. Die ersten Yachten werden dann gegen Mittag des kommenden Tages wieder in Flensburg erwartet. Zur Preisverteilung am Samstag Abend im Rahmen der auch für Freunde und Besucher offenen Regattaparty, wird mit Live-Musik eingeheizt werden. Das Teilnehmerfeld ist aus organisatorischen Gründen begrenzt, schon heute haben 36 Yachten gemeldet.

Die Sonwik-Marina und die Segler-Vereinigung Flensburg freuen sich auf alle Zweihandsegler, die den Weg nach Flensburg finden. Allen Yachten steht eine Woche vor und nach der Veranstaltung ein kostenloser Liegeplatz in Flensburg zu Verfügung.

Meldeschluss ist der 20. Juni 2006. Die Anmeldung ist nur über das Internet möglich: www.double-hand-challenge.de


Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Regatta

Anzeige