Seite 1: Reise
10 Ziele, die Segler einmal im Leben ansteuern sollten

Die Saison ist in Sichtweite, das passende Wetter längst nicht. Zeit, in Gedanken schon mal zu leicht erreichbaren oder weit abgelegenen Traumzielen zu segeln

  • Kristina Müller
 • Publiziert am 07.03.2018
Die Iles d'Hyères vor der französischen Küste Die Iles d'Hyères vor der französischen Küste Die Iles d'Hyères vor der französischen Küste

YACHT/ K.Müller Die Iles d'Hyères vor der französischen Küste

1. Mitten im Saimaa-See in Finnland liegt die Insel Ruuhonsaari. Ein einfacher Anlegesteg, eine Feuerstelle und die in Skandinavien obligatorische Sauna – mehr braucht es nicht für einen perfekten Platz.

2. Der Anlegesteg unterhalb des Klosters Frauenwörth auf der Fraueninsel im Chiemsee. Bayerisches Idyll mit Bergpanorama wie aus dem Bilderbuch.

3. La Coruña in Galizien, Spanien, als Ziel nach der Biskaya-Querung: schummrige Bodegas in der romantischen Altstadt und dazu der Torre de Hércules, der älteste noch in Betrieb befindliche Leuchtturm der Welt.

4. Dennis Conners North Cove Marina, New York, USA. Mittendrin im prallen Leben der Millionenstadt, und die Freiheitsstatue im Blick.

5. Knapp sechseinhalb Kilometer lang ist der Kanal von Korinth, Griechenland. Er wurde zwischen 1881 und 1893 am Isthmus von Korinth, der schmalsten Stelle zwischen griechischem Festland und Peloponnes, ins Felsgestein gehauen. Die Passage ist wahrhaft beeindruckend.

  • 1
    Reise
    10 Ziele, die Segler einmal im Leben ansteuern sollten
  • 2
    Reise
    10 Ziele, die Segler einmal im Leben ansteuern sollten - Teil 2

Lesen Sie die YACHT. Einfach digital in der YACHT-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag

Themen: Außergewöhnliche ZieleReiseReiseplanungSaisonplanung

Anzeige