Dehler 18

Varianten für die Varianta

Stephan Boden aus Hamburg bringt in Kooperation mit der Bootswerft Schleswig Versionen seiner langfahrttfähigen Varianta "Digger" heraus

Fridtjof Gunkel am 20.12.2012
Digger

Holzausbau, bessere Polster, Innenbeleuchtung. So gemütlich kann die Varianta werden

Der Hamburger dürfte der Dehler-18-Segler mit den meisten Seemeilen oder den häufigsten Übernachtungen pro Saison an Bord des Kleinkreuzers sein. Mit Freundin und Hund ging es über 900 Seemeilen durch die Ostsee, rund vier Monate lebte der Werbefilmer auf dem kleinen Boot. Das hatte er zuvor nach eigenen Ideen und Erfahrungen aus- und aufgerüstet und so von der nackten Kunststoffhöhle zum vollwertigen Fahrtenboot konvertiert.

Boden: "Die Recherche im Vorfeld der Tour war sehr anstrengend, da jeder was anderes sagt und man im Zubehördschungel nichts mehr sieht. Das scheint vielen Interessierten so zu gehen. Was da zum Teil angeboten wird, ist hanebüchen. In den vier Monaten auf See hat sich dann vieles bewährt, manche Dinge sind überflüssig, andere habe ich vermisst. Aus diesem Erfahrungsschatz heraus ist dann die Idee geboren, eine Edition anzubieten.

Die Bootswerft Schleswig bietet nun die Erweiterungen zur Dehler 18 an. Das Grundpaket umfasst die Varianta 18 mit Tiefkiel, Niedergangsverdeck von Frog Sails, Mahagoni-Carbon-Pinne von Aero Vaerft mit Ausleger, Antirutschflächen, zwei Fallentaschen und vier Fallentaschen als Stauraum für den Innenbereich. Das Paket kostet inklusive dem Aufladen in Greifswald bei Hanseyachts 12999 Euro.

Das Ausstattungspaket II umfasst das grudnpaket, hinzu kommt ein Holz-Innenausbau mit einem zusätzlichen Schott im Vorschiff als Stauraum, umlaufenden Regalen mit Schwalbennestern sowie einer großen Küchenkiste unter dem Niedergang, die als Kartentisch und Trittstufe genutzt werden kann. Inklusive 2K Lackierung und Endmontage beläuft sich der Preis auf 14599 Euro.

Optional ist die weitere Ausstattung: Vom Parasail bis zum speziellen Cockpittisch, vom Holz-Innenausbau bis zur 230-Volt-Stromversorgung wird angeboten, was sich auf dem Kleinkreuzer bewährt hat.

Kontakt: Bootswerft Schleswig, Bastian Hauck, Telefon 04621/3969348

Digger

Kurzes Boot auf langer Fahrt: Auf 18 Fuß vier Monate Ostsee

Fotostrecke: Varianta 18

Downloads


(für Print-Jahresabonnenten kostenlos)
Fridtjof Gunkel am 20.12.2012

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Reise-Reportagen


Boote


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online