Fountaine Pajot New 47

Mehr Platz an Deck und eine absenkbare Badeplattform

Der neue 47-Fußer von Fountaine Pajot aus Frankreich ist der neue Aufreger auf dem Markt der Touren-Katamarane. Die ersten Fotos vom exklusiven YACHT-Test

Michael Good am 03.04.2017
Fountaine Pajot New47 Katamaran
YACHT/Jean-Marie Liot

Tourenkat mit vielen Überraschungen: Fountaine Pajot New 47.

Noch segelt der Neue von Fountaine Pajot unter seinem Arbeitstitel New 47. Anlässlich seiner Welt-Premiere auf der Internationalen Multihull-Messe vom 19. bis 23. April in La Grande-Motte (Frankreich) soll dann der richtige Name bekanntgegeben werden. Man darf gespannt sein.

Das Konzept des 14-Meter-Kats von Fountaine Pajot zeigt einige sehr spannende Novitäten, wie zum Beispiel eine hydraulisch absenkbare Badeplattform, auf der auch das Beiboot gestaut und per Knopfdruck gewassert werden kann. Neu ist auch ein sehr großzügig angelegter Lounge-Bereich auf dem Oberdeck.

Ungewöhnlich ist zudem das Layout unter Deck: Neben der besonders geräumigen Eignerversion (Maestro) mit drei Kabinen und drei Nasszellen ist als Alternative und für den Charter-Bereich eine Variante (Quintett) mit fünf Kabinen und vier Bädern erhältlich. In dem Fall ist eine der beiden Achterkabinen durch einen separaten Zugang vom Außencockpit aus erreichbar. Eine Ausführung mit vier Kabinen (Quartett) ist bei diesem Modell nicht vorgesehen.

Als erstes Magazin überhaupt war die Testredaktion der YACHT bereits an Bord des New 47. Der umfangreiche Bericht erscheint in der YACHT, Ausgabe 10/2017. Das Heft wird ab dem 26. April erhältlich sein. 

Bis dahin gibt es die ersten Fotos vom Exklusivtest hier in der YACHT-Galerie. 

Fotostrecke: Fountaine Pajot New 47

Downloads


(für Print-Jahresabonnenten kostenlos)
Michael Good am 03.04.2017

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online