Corsair Pulse 600

Hanseboot-Premieren VI: Dreifach-Spaß

05.11.2015 Michael Good, Fotos: YACHT/S.Reineke, EYOTY / B. Kolthof, - Der Pulse 600 von Corsair Marine ist ein Sportboot auf drei Beinen. Der nur sechs Meter lange Trimaran steht als Premiere auf der Hanseboot

Hanseboot 2015 Premiere: Corsair Pulse 600
Fotograf: © YACHT/S.Reineke

Hanseboot 2015 Premiere: Corsair Pulse 600

Die Werft Corsair Marine ist bekannt für ihre schnellen, trailerbaren Trimarane mit einklappbaren Auslegern und Wohnkomfort. Die Marke aus Vietnam gilt als die große Konkurrenz der Dänen von Quorning Boats mit deren Dragonfly-Programm sowie der Franzosen der Trimaran-Marke Astus.

Nun haben die Mehrrumpf-Spezialisten von Corsair ihre Linie nach unten ausgebaut und präsentieren mit dem Pulse 600 einen kleinen, offenen Trimaran ohne Kajüte und ohne Übernachtungsmöglichkeit. Das spannende Dreibein ist eine Art Sportboot auf drei Rümpfen, mit dem eine Mannschaft von drei bis vier Seglern eine Menge Spaß haben und auf der Regattabahn erfolgreich sein können. 

Corsair Pulse 600
Fotograf: © EYOTY / B. Kolthof

Corsair Pulse 600

Der Mittelrumpf des Corsair Pulse 600 ist eine offene Wanne mit einem wasserdicht abschließbaren Stauraum unter dem Cockpitboden. Der Mast aus Aluminium kann über eine ausgeklügelte Jütt-Vorrichtung auch von einer Person gestellt und gelegt werden. Die Ausleger lassen sich einklappen. Damit reduziert sich die Breite von maximal 4,50 auf 2,45 Meter. Damit findet man in jedem Hafen ein Plätzchen. Zudem ist das Boot einfach trailerbar und kann mit einem segelfertigen Gesamtgewicht von nur 450 Kilogramm ganz einfach über eine Rampe geslippt werden, auf einem Trailer oder auf einem zusätzlich dafür erhältlichen Wasserungswagen. 

Händler Werner Stolz von Corsair Deutschland präsentiert den Pulse 600 als Messe-Premiere auf der Hanseboot in Hamburg noch bis zum kommenden Sonntag, 8. November (Halle B6, Stand B 106). Nach aktuellem Umrechnungskurs kostet das smare Dreibein derzeit 41.000 Euro brutto, in einer segelklaren Ausführung inklusive der Segel. 

  • Twitter
  • Facebook

Neueste Artikel dieser Rubrik

Sunbeam 22.1 im Test: Sunbeam 22.1 im Test 28.06.2016 — Kleinkreuzer: Generationswechsel mit Sunbeam 22.1

Sie ist zwar genauso lang wie ihre Urahnin, doch zwischen der Sunbeam 22 und der 22.1 liegen fast 50 Jahre. Das Testvideo des Kleinkreuzers mehr

Saphire Cruise: Die neue Cruise hat deutlich mehr Segelfläche als die Sport 27.06.2016 — Saphire 27 Cruise: Gemäßigte Daysailer-Version

Die Saphire 27 aus der Schweiz gibt es ab dem Spätsommer in einer entschärften Cruising-Version: mit mehr Komfort und weniger Segelfläche mehr

Bestevaer 45 Pure: Bestevaer 45 Pure 22.06.2016 — Bestevaer 45 ST Pure: Exploreryacht aus Aluminium

KM Yachtbuilders aus Holland hat mit der neuen Konstruktion von Dykstra Naval Architects ihre erste Serienyacht auf den Markt gebracht mehr

Beneteau Oceanis 41.1 im Test: Oceanis 41.1 im Test 21.06.2016 — Test-Video: Beneteaus Modellpflege: Oceanis 41.1

Das Rad muss nicht immer neu erfunden werden, sagt sich Beneteau. Und überarbeitet sein Volumenboot. Die Neuerungen der Oceanis 41.1 im Film mehr

Elan GT 5: Elan GT5 21.06.2016 — Elan GT5: Oben zum Reisen, unten zum Rasen

Elan Yachts in Slowenien baut jetzt auch einen echten Grand Tourismo. Das heißt: luxuriös zum Wohnen und leistungsstark zum Segeln mehr

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Leserwerbung

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.