Cornish Shrimper 21

Hanseboot Premieren IV: Very British

Der Cornish Shrimper 21 ist ein schöner Retro-Gaffelkutter für Freunde des klassischen Designs. Der neue 21 löst den 19er als Topmodell ab

Andreas Fritsch am 03.11.2015
hanseboot Premieren 4 Shrimper 21 2015

Der Cornish Shrimper 21 am Stand A 114 in Halle B6

Seit Jahrzehnten werden an der Westküste Cornwalls nach klassischem Vorbild die Arbeitsboote der Fischer nachgebaut: Cornish Shrimper und die größeren Cornish Crabber. Die Shrimper ist die Einsteigerklasse – klein, knuffig, gaffelgetakelt mit Langkiel und Stummelkielen zum Trockenfallen. Die Boote in Klinker-Optik haben eine eingeschworene Fan-Gemeinde, die auch in rauen Bedingungen mit den Booten segelt und jedes Jahr europaweit auf Touren geht. Denn die Shrimper sind zwar relativ schwer (1,4 Tonnen), aber gut trailerbar und sehr leicht aufzuriggen.

Das optisch und qualitativ überzeugende Boot wurde in Zusammenarbeit mit dem Club der Shrimper-19-Eigner weiterentwickelt, besonders mit dem Ziel, es noch einfacher trailerbar zu machen und seine Manövriereigenschaften zu verbessern. Beides konnte die YACHT beim Test in Cornwall in diesem Frühjahr selbst in Augenschein nehmen und als gelungen bestätigen. Die zwei Fuß mehr Länge haben dem Boot gutgetan, unter Deck ist der Platz durch die entfallene Maststütze im Vorschiff deutlich größer geworden. Zwei Personen können mit dem Boot ohne weiteres auf Törns gehen. 

Fotostrecke: Cornish Shrimper 21

Der Shrimper ist in Halle B6, Stand A114 bei English Cutter Yachts zu sehen.

Test des neuen Gaffelkutters von Cornish Crabbers

Andreas Fritsch am 03.11.2015

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online