T&T - News

Härtetest Transatlantik

12.08.2003 Fridtjof Gunkel, Fotos: - Schadensanalyse der DCNAC

Die Hatz über den Großen Teich hat es aufgedeckt: Diverse konventionelle Fahrtenyachten sind nur bedingt für das tagelange Segeln auf hoher See bei viel Wind tauglich.

Da scheuerten Fallen durch, barsten Latten, rissen Segel - Dinge, die verschmerzbar sind, teilweise unter Verschleiß abzubuchen sein müssen und die kaum den Werften oder ihren Konstrukteuren zugeschrieben werden können.

Doch die Problemliste ist länger: Abgeknickte Spibäume, verschobene Schotten, Wasser im Dieseltank, verbogene Beschläge, defekte Ruderlager gaben den Crews zum Teil unlösbare Probleme auf und zwangen schließlich zum Aufgeben.

In der neuen YACHT liefert eine detaillierte und umfangreiche Analyse die Hintergründe, beschreibt die Schäden und Problemlösungen und zeigt, wo heutige Schiffe schwächeln. Diese Erfahrungen sind für jeden Segler hilfreich - nicht nur für den, der selbst einen langen Törn plant.

YACHT 17/03 erscheint am 13.8. am Kiosk.

  • Twitter
  • Facebook
  • myspace
  • del.icio.us

Neueste Artikel dieser Rubrik

Diva 40: Diva 40 22.07.2014 — Diva 40: Sie wird zur echten Diva werden

Diva Yachts in Schweden stellt einen neuen 40-Fußer vor. Der Performance-Cruiser stammt aus der Feder von Konstrukteur von Bernt Lindquist mehr

Nautitech Open40 Katamaran Segeln Frankreich 2014 JML_140519NO40_3JML5560 17.07.2014 — Bavaria Yachtbau: Bavaria mit zwei Rümpfen?

Ein Gerücht nimmt offenbar Formen an: Dem Vernehmen nach will die größte deutsche Werft in naher Zukunft auch Katamarane bauen mehr

Fareast 28R: Fareast 28R 11.07.2014 — Fareast 28R: Rüsselracer aus dem fernen Osten

Fareast Boats aus China bringt jetzt auch noch ein echtes Sportboot – für einen attraktiven Preis. Der Klassenaufbau ist bereits im Gang mehr

Oceanis 35: Oceanis 35 08.07.2014 — Oceanis 35: Individualität im Baukastensystem

Mit der neuen Oceanis 35 baut Marktführer Beneteau sein preisgekröntes "A la carte"-Konzept weiter aus. Drei Grundversionen stehen zur Wahl mehr

IF-Boot: IF-Boot 02.07.2014 — IF-Boot: Frohe Botschaft für Folkeboot-Freunde

Das bekannte und bewährte IF-Boot soll man bald wieder neu kaufen können. Eine Firma in Berlin hat sich die Produktionsrechte gesichert mehr

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Freundschaftsabo

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.