T&T - News

Härtetest Transatlantik

12.08.2003 Fridtjof Gunkel, Fotos: - Schadensanalyse der DCNAC

Die Hatz über den Großen Teich hat es aufgedeckt: Diverse konventionelle Fahrtenyachten sind nur bedingt für das tagelange Segeln auf hoher See bei viel Wind tauglich.

Da scheuerten Fallen durch, barsten Latten, rissen Segel - Dinge, die verschmerzbar sind, teilweise unter Verschleiß abzubuchen sein müssen und die kaum den Werften oder ihren Konstrukteuren zugeschrieben werden können.

Doch die Problemliste ist länger: Abgeknickte Spibäume, verschobene Schotten, Wasser im Dieseltank, verbogene Beschläge, defekte Ruderlager gaben den Crews zum Teil unlösbare Probleme auf und zwangen schließlich zum Aufgeben.

In der neuen YACHT liefert eine detaillierte und umfangreiche Analyse die Hintergründe, beschreibt die Schäden und Problemlösungen und zeigt, wo heutige Schiffe schwächeln. Diese Erfahrungen sind für jeden Segler hilfreich - nicht nur für den, der selbst einen langen Törn plant.

YACHT 17/03 erscheint am 13.8. am Kiosk.

  • Twitter
  • Facebook
  • myspace
  • del.icio.us

Neueste Artikel dieser Rubrik

Nautitech Open 46: Bavarias erste Kat, der Open 46 ist die erste gemeinschaftsentwicklung von Bavaria und Nautitech  23.04.2015 — Nautitech Open 46: Bavarias Neuer, drinnen wie draußen

Viel Cockpit, weniger Aufbau – mit dem Fahrtenkat Open 46 zeigt Nautitech die erste Neuentwicklung seit der Übernahme durch Bavaria mehr

Drachen PCT Dubai 2015 16.04.2015 — Bootsbau: Dubai-Drachen kommt in Fahrt

Der von Premier Composite Technologies neu konzipierte Drachen fährt Erstes Silber ein: Witzmann und Wieser im Mittelmeer erfolgreich mehr

Boréal 52 vor La Rochelle: Europas Yacht des Jahres 2015: Boréal 52 14.04.2015 — Test-Video: Boréal 52: Expedition in Extremreviere

Der Alu-Knickspanter ist keine Yacht von der Stange. Solide und robust, dabei dennoch so komfortabel wie ein Blauwasserkreuzer mehr

Gunboat G4: Gunboat G4 07.04.2015 — Gunboat G4: Die neue Dimension beim Fahrtensegeln

Keine Utopie mehr: Der G4 von Gunboat kann "fliegen" und setzt neue Maßstäbe. Von den Tests in der Karibik erreichen uns die ersten Fotos mehr

Viko 21s: Viko 21s 01.04.2015 — Viko 21s: Kleiner Kreuzer, großes Volumen

Viko Yachts in Polen baut weiter aus und präsentiert mit der Viko 21s einen Kleinkreuzer für wenig Geld mit reichlich Platz unter Deck mehr

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Freundschaftsabo

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.