T&T - News

Härtetest Transatlantik

12.08.2003 Fridtjof Gunkel, Fotos: - Schadensanalyse der DCNAC

Die Hatz über den Großen Teich hat es aufgedeckt: Diverse konventionelle Fahrtenyachten sind nur bedingt für das tagelange Segeln auf hoher See bei viel Wind tauglich.

Da scheuerten Fallen durch, barsten Latten, rissen Segel - Dinge, die verschmerzbar sind, teilweise unter Verschleiß abzubuchen sein müssen und die kaum den Werften oder ihren Konstrukteuren zugeschrieben werden können.

Doch die Problemliste ist länger: Abgeknickte Spibäume, verschobene Schotten, Wasser im Dieseltank, verbogene Beschläge, defekte Ruderlager gaben den Crews zum Teil unlösbare Probleme auf und zwangen schließlich zum Aufgeben.

In der neuen YACHT liefert eine detaillierte und umfangreiche Analyse die Hintergründe, beschreibt die Schäden und Problemlösungen und zeigt, wo heutige Schiffe schwächeln. Diese Erfahrungen sind für jeden Segler hilfreich - nicht nur für den, der selbst einen langen Törn plant.

YACHT 17/03 erscheint am 13.8. am Kiosk.

  • Twitter
  • Facebook
  • myspace
  • del.icio.us

Neueste Artikel dieser Rubrik

Bihan 650: Bihan 650 24.03.2015 — Bihan 650: Küstenhüpfer mit französischem Charme

Mit Gaffelrigg und Schwenkkiel: Die Konstrukteure von Finot/Conq haben einen 6,50 Meter langen Alleskönner entworfen. Der Prototyp schwimmt mehr

Test SK2: Test der SK2 17.03.2015 — Test-Video: Feierabend-Racer mit Neigekiel

Die SK2 ist zwar nur gute fünf Meter lang, bietet aber Technik wie die Großen: Der Neigekiel sorgt für noch mehr Geschwindigkeit mehr

CYD 145: CYD 145 13.03.2015 — CYD 145: Klassisch oben, modern unten

Die italienische Holz-Manufaktur Cantiere De Cesari baut einen interessanten Daysailer aus Holz. Giovanni Ceccarelli hat ihn gezeichnet mehr

Momo: <p>
	aXSX</p> 11.03.2015 — Momo Racing: Deutsches Boot in der Maxi 72 Class

Die sich etablierende ehemals Minimaxi genannten Yachten sind um einen weiteren Neubau reicher. "Momo" ist eine Judel/Vrolijk-Konstruktion mehr

Revolution 29: Revolution 29&nbsp; 06.03.2015 — Revolution 29: Zweite französische Revolution

Platte Nase und komplett aus Aluminium gebaut: Spezieller geht es kaum noch. Das Revolution-Konzept kommt jetzt mit einem größeren Boot mehr

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Freundschaftsabo

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.