Ausrüstung

Großer Anker-Test

03.08.2009 Pascal Schürmann, Fotos: YACHT/K. Andrews - Hält er oder hält er nicht? Wie sich die neuesten Pflugschar- und Plattenanker auf unterschiedlichen Gründen bewähren

Fotograf: © YACHT/K. Andrews

Britany-Anker von Plastimo – allenfalls für den kurzen Badestopp geeignet

Vom Anker hängt unter Umständen jede Menge ab. Nicht nur ein im Zweifel viele tausend Euro teures Schiff, sondern auch das Wohl und Wehe der Crew. Die Crux dabei: Die entscheidenden Vorgänge spielen sich quasi im Verborgenen ab, nämlich unter Wasser.

Da ist es umso wichtiger, dass der Skipper dem Anker an Bord sozusagen blind vertrauen kann. Doch kann er das?

Der jüngst von uns durchgeführte Praxistest offenbart, dass Zweifel angebracht sind. Zwar preisen die Hersteller nicht selten die enormen Haltekräfte ihrer Produkte an, und dies meist auch noch auf allen Gründen. Doch die Realität sieht anders aus.

Da slippen manche Haken schon unter geringen Zuglasten, oder sie finden erst gar keinen Halt, graben sich nicht ein, schliddern rücklings über den Meeresboden.

Welche Anker in der Praxis als bordtauglich eingestuft werden können und welche allenfalls als zusätzlicher Ballast dienen, ist jetzt nachzulesen in der neuen Ausgabe der YACHT (Heft 17/09, ab Mittwoch am Kiosk).

  • Twitter
  • Facebook

Neueste Artikel dieser Rubrik

Bestevaer 45 Pure: Bestevaer 45 Pure 22.06.2016 — Bestevaer 45 ST Pure: Exploreryacht aus Aluminium

KM Yachtbuilders aus Holland hat mit der neuen Konstruktion von Dykstra Naval Architects ihre erste Serienyacht auf den Markt gebracht mehr

Beneteau Oceanis 41.1 im Test: Oceanis 41.1 im Test 21.06.2016 — Test-Video: Beneteaus Modellpflege: Oceanis 41.1

Das Rad muss nicht immer neu erfunden werden, sagt sich Beneteau. Und überarbeitet sein Volumenboot. Die Neuerungen der Oceanis 41.1 im Film mehr

Elan GT 5: Elan GT5 21.06.2016 — Elan GT5: Oben zum Reisen, unten zum Rasen

Elan Yachts in Slowenien baut jetzt auch einen echten Grand Tourismo. Das heißt: luxuriös zum Wohnen und leistungsstark zum Segeln mehr

DNA F4: DNA F4 17.06.2016 — DNA F4: Carbon-Geschoss, auch zum Wohnen

Nach dem G4 kommt der größere F4. Bei DNA/Holland Composites entsteht derzeit ein weiterer Katamaran der auf Foils abheben soll. mehr

Oceanis 62 Beneteau segeln Les Sables 2016 JML_0196 15.06.2016 — Beneteau: Oceanis Yacht 62: Größte der Größten

Weltmarktführer auf Wachstumskurs: Mit dem neuen Topmodell will Beneteau ins Luxusegment vorstoßen – Exklusive Einblicke vom YACHT-Test mehr

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Leserwerbung

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.