YACHT DES JAHRES

Die Nominierten stehen fest

20 Yachten, vier Kategorien: Die Jury hat die aufregendsten, spannendsten und vielversprechendsten Schiffe des Jahrgangs bestimmt

Michael Good am 16.07.2013
European Yacht of the Year

European Yacht of the Year

Die Vertreter der elf wichtigsten und einflussreichsten Fachmagazine Europas haben ihre Kandidaten zur Wahl als Europas Yacht des Jahres 2014 festgelegt. Im Auswahlverfahren hat die internationale Jury für die vier Kategorien jeweils Anwärter bestimmt. Im Herbst dieses Jahres werden die folgende Boote für umfangreiche Tests und Beurteilungen nach Southampton oder nach La Spezia eingeladen. 

Kategorie Family-Cruiser 

Allures 39.9 
Robuster Blauwasserkreuzer mit Integralschwert, gebaut aus Aluminium 
Lüa: 12,65 m / Breite: 4,15 m / Gewicht 10,3 t  / Tiefgang: 1,06–2,75 m

Fotostrecke: Die Nominierten Kategorie Family Cruiser

Bavaria Cruiser 37 
Voluminöser Tourer mit guten Segeleigenschaften und klar strukturiertem Innenausbau. Test in YACHT 16/2013
Lüa: 10,90 m / Breite: 3,67 m / Gewicht: 7,0 t / Tiefgänge  1,95 + 1,63 m

Beneteau Oceanis 38 
Sehr variables Konzept von Beneteau mit verschiedenen Ausbauvarianten als Daysailer, Weekender oder Tourer
Lüa: 11,50 m / Breite: 3,99 m / Tiefgänge: 2,05 + 1,60 m

Dufour 410 Grand'Large 
Kompromissloses Fahrtenschiff mit erstaunlich agilen Segeleigenschaften. Test in YACHT 14/2013
Lüa: 11,98 m / Breite: 4,20 m / Gewicht: 9,4 t / Tiefgänge:  2,10 + 1,75 m

Winner 9,00
Geräumiges und sportlich zu segelndes Familienschiff aus Holland. Test in YACHT 5/2013
Lüa: 9,00 m / Breite: 2,96 m / Gewicht 3,0 t / Tiefgänge: 1,60 + 1,90 + 1,25 m

Kategorie Luxury Cruiser 

Contest 42 CS 
Kleinstes Schiff auf der Edelschmiede in Holland mit sehr vielfältigen Individualisierungsmöglichkeiten vor allem unter Deck  
Lüa: 12,85 m / Breite: 4,15 m / Gewicht: 11,0 t / Tiefgänge: 2,20 + 1,80 m

Gunfleet 58
Luxuriöser und qualitativ hochwertiger Blauwasserkreuzer mit Kielschwert. Ab Werft komplett langfahrttauglich ausgestattet. Test folgt in der YACHT 17/2013
Lüa: 17,60 m / Breite:  5,20 m / Gewicht: 31,0 t / Tiefgang: 1,75–3,60 m

Fotostrecke: Die Nominierten Kategorie Luxury Cruiser

Hallberg-Rassy 55
Der Name der Werft steht für exklusive Qualität, hohe Funktionalität und aufregende Optik. Das gilt auch für die neue HR 55. Test folgt demnächst
Lüa: 16,68 m / Breite 4,69 m / Gewicht: 26,3 t / Tiefgang: 2,30 m

ICE 62
Scickes Avantgarde-Projekt aus Italien. Exklusive Ausstattung mit großem Kohlefaser-Anteil und Hubkiel. Kompromisslos luxuriös unter Deck
Lüa: 18,8 m / Breite: 5,20 m /  Gewicht:  17,0 t / Tiefgang: 2,50–4,00 m 

Mylius 18E35
Ein echter "Grantourismo" aus Italien. Verheißungsvoll in der Schnittmenge von Komfort, Performance, Qualität und Design
Lüa: 18,35 m  / Breite: 4,80 m / Gewicht: 15,9 t / Tiefgang: 3,50 m 

Kategorie Performance-Cruiser 

Dehler 38
Attraktiver Entwurf mit einer ganzen Menge von praktischen Detaillösungen. Das Boot beweist hervorragende Segeleigenschaften. Test in YACHT 8/2013
Lüa: 11.30 m / Breite: 3,75 m / Gewicht: 7,1 t / Tiefgänge: 2,00 + 2,20 + 1,60 m 

Elan 400 
Heißer Renner aus Slowenien mit einem sehr ausgewogenen Verhältnis zwischen Sport, Leistung und Komfort unter Deck. Test in YACHT 10/2013
Lüa: 11,95 m / Breite: 3,87 m / Gewicht: 7,5 t / Tiefgänge 2,40 + 2,20 m

Pogo 30
Ungewöhnlich konsequent umgesetztes und sehr modernes Design mit hohem Leistungspotenzial. Variabler Tiefgang dank Schwenkkiel. Test in YACHT 14/2013
Lüa: 9,14 m / Breite: 3,70 m / Gewicht: 2,8 t / Tiefgang: 1,05–2,50 m

Fotostrecke: Die Nominierten Kategorie Performance Cruiser

Premier 45
Vollständig in Kohlefaser gefertigt und von edelster Ausstattung. Die Premier 45 wird in Dubai gebaut, auf Wunsch mit einem elektrohydraulischen Hubkiel
Lüa: 13,72 m / Breite: 4,15 m / Gewicht: 8,0 t / Tiefgang 1,83–2,75 m

XP-33
Sie soll an die Erfolge der X-99 anknüpfen. Die XP-33 wird aber mit Gennaker am ausziehbaren Bugspriet gefahren. Sehr gute Segeleigenschaften. Test in YACHT 1/2013
Lüa: 9,99 m / Breite: 3,21 m / Gewicht: 4,3 t / Tiefgang: 1,90 m 

Kategorie Special Yachts 

Django 6.70
Kleiner, aber leistungsstarker Kreuzer für ein extrem breit abgestecktes Einsatzspektrum. Mit Hubkiel und zwei Ruderblättern kann man mit der Französin auch trockenfallen
Lüa: 6,70 m / Breite: 3,00 m / Gewicht: 1,0 t / Tiefgang: 0,50–1,60 m 

Essence 33 
Sehr exklusiver und wunderschöner Daysailer aus Holland, gezeichnet von André Hoek. Klassische Optik oben, aber modernste Rumpfanhänge unten. Test in der aktuellen YACHT 16/2013 (das besondere Boot). 
Lüa: 11,16 m / Breite: 2,70 m / Gewicht: 2,7 t / Tiefgang: 1,80 m  

Malango 8.88 
Sportlicher Küstenkreuzer aus Frankreich mit Schwenkkiel. Die Besonderheit ist das Staufach für ein Schlauchboot unter dem Cockpitboden
Lüa: 8,88 m / Breite: 3,45 m / Gewicht: 2,8 t / Tiefgang: 0,95–2,25 m

Sailart 22 
Markant gestalteter und hochwertig ausgerüsteter Daysailer mit vielen interessanten Details und sehr guten Segeleigenschaften. Test in YACHT 18/2012
Lüa: 6,60 m / Breite: 2,30 m / Gewicht: 1,06 t / Tiefgang (Schwenkkiel): 0,66–1,45 m

Fotostrecke: Die Nominierten Kategorie Special Yachts

Saphire 27 
Spannendes Crossover-Projekt aus der Schweiz. Das bewohnbare Sportboot zeigt sich enorm vielseitig einsetzbar. Test in YACHT 2/2013
Lüa: 8,00 m / Breite: 2,50 m / Gewicht: 1,3 t / Tiefgang (Hubkiel): 0,40–1,70 m

Downloads


(für Print-Jahresabonnenten kostenlos)
Michael Good am 16.07.2013

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online