Neue Yachten

boot-Premieren 11: Far East 26

28.01.2011 Hauke Schmidt, Fotos: YACHT/H. Schmidt, YACHT/H.Schmidt - Die sportliche Traileryacht aus Fernost ist dieses Jahr mit Innenausbau und Anhängen zu sehen. Ab April soll sie auch in Deutschland segeln

Fotograf: © YACHT/H. Schmidt

Moderne Linien und gro

Als Jollenschmiede sind die Chinesen von Far East längst bekannt, nun versuchen sie sich mit einem Kielboot. Die von Simonis/Voogd gezeichnete Konstruktion segelt in Fernost schon erfolgreich als Jugend- und Regattaboot. In Europa soll sie auch sportliche Tourensegler ansprechen.

Rumpf und Rigg gab es schon letztes Jahr in Düsseldorf zu sehen, allerdings noch als leere Schale und ohne Anhänge. Nun ist der Formenbau weitestgehend abgeschlossen, und man kann sich ein Bild vom Innenausbau der kleinen Yacht machen. Im Gegensatz zur chinesischen Version, die herkömmliche Holzausbauten besitzt, besteht praktisch alles aus GFK-Formteilen. Da die Werft eine eigene Formenbauabteilung betreibt und aus dem Ruder- und Schwertbau viel Erfahrung mit gefrästen Aluminiumformen hat, ein logischer Schritt, der gleichzeitig hilft, Gewicht zu sparen.

Schotten und Innenausbauten sind aus Schaumsandwich mit Epoxidharz gefertigt und besitzen dank der Negativformen eine hochglänzende und weitestgehend makellose Oberfläche.

Allerdings sind große Teile in Klarsichtoptik gehalten – die Gewebestruktur ist also zu sehen. In Kombination mit dem eingesetzten aluminiumfarbenen Glasfasermaterial ergibt sich eine recht technische Anmutung.

An komplizierteren Stellen wie beispielsweise den starken Rundungen in der Mitte des Tisches zeigt sich aber ein Nachteil dieses Konzepts. Hier ist es nicht gelungen, das Gewebe sauber und ohne Überschneidungen in die Form zu legen. Durch die transparente Deckschicht treten diese Fehlstellen stark zu Tage und mindern den Qualitätseindruck deutlich. Hier wird die Werft noch nachlegen müssen.

Auch im Cockpit besteht etwas Optimierungsbedarf. Der Deckel der neu hinzugekommenen Backskiste fluchtet nicht mit der Ducht. Importeur und Händler Michael Honsel hat aber auch hier Besserung versprochen.

Seglerisch dürfte das Boot dagegen sehr spannend werden. Das Gewicht von
gerade einmal 1,6 Tonnen im Zusammenhang mit dem 1,70 Meter tiefen, aufholbaren T-Kiel und 37 Quadratmetern Segelfläche versprechen gute Leistungswerte. Die modernen Rumpflinien mit breitem Heck und die hochwertige Beschlagsausstattung von Harken sprechen ebenfalls für sportliches Segeln. Laut Honsel wird die Far East in China schon von mehr als 28 Clubs zur Regattaausbildung eingesetzt.

Für 34.900 Euro, inklusive Segel, allemal ein spannendes Boot, so denn die optischen Mängel am Innenausbau beseitigt werden.

  • Twitter
  • Facebook
  • myspace
  • del.icio.us

Weiterführende Artikel

boot-Premieren 9: Sirius 310: Die get 27.01.2011 — Neue Yachten: boot-Premieren 9: Sirius 310

Die Plöner Werft modernisiert zur Zeit ihr Programm. Nach der, zur Yacht des Jahres nominierten, 35 DS folgt nun die kleine Schwester mehr

boot-Premieren 8: Comet 26: Der Ausbau in heller Eiche gef 27.01.2011 — Neue Yachten: boot-Premieren 8: Comet 26

Kleinkreuzer erhalten Konkurrenz aus Italien. Auf der Messe sorgt die Comet 26 für viel Aufsehen. Jetzt ist auch der Innenausbau serienreif mehr

boot-Premieren 7: Sense 43: Beneteaus Neue: Die Sense 43 auf der Messe 26.01.2011 — Neue Yachten: boot-Premieren 7: Sense 43

Beneteau erweitert die eignerorientierte Sense Reihe nach unten. Nur zwei Kammern auf 43 Fuß sind typisch für das neuartige Konzept mehr

boot-Premieren 6: Deltania 26.5: Auf dem Trailer wirkt die neue Deltania sehr wuchtig, was sie mit 2,85 Meter Breite und etwa zwei Tonnen Leergewicht auch ist 26.01.2011 — Neue Yachten: boot-Premieren 6: Deltania 26.5

Mehr Platz und Wohnkomfort, aber dennoch trailerbar. Die Deltania Yachts GmbH aus Kempen stellt eine große Schwester zur bisherigen 25er vor mehr

boot-Premieren 5: Cruiser 40 S: Glanzvoller Auftritt. Die Cruiser 40 in der Sportversion in farblicher Abgrenzung  25.01.2011 — Neue Yachten: boot-Premieren 5: Cruiser 40 S

Mehr Power, weniger Gewicht und viele zusätzliche Extras. Bavaria Yachtbau stellt für die Cruiser 40 ein attraktives Sportpaket zusammen mehr

boot-Premieren 4: Hanse 495: Begehbare Segellast oder Crewkabine im Bug 24.01.2011 — Neue Yachten: boot-Premieren 4: Hanse 495

Mit der Weltpremiere zeigt Hanseyachts eine konsequente Weiterentwicklung der aktuellen Linie, die variabel und eigenständig ist mehr

boot-Premieren 2: Hallberg-Rassy 64: Nicht zu 23.01.2011 — Boot Düsseldorf: boot-Premieren 2: Hallberg-Rassy 64

Sie sticht sofort ins Auge. Die HR 64 ist der Schweden neues Flaggschiff und mit 20 Meter Länge die größte Yacht in den Segelboot-Hallen mehr

boot-Premieren 3: Bavaria Cruiser 50: Gro 23.01.2011 — Neue Yachten: boot-Premieren 3: Bavaria Cruiser 50

Das neue Boot im mittlerweile etablierten Bavaria-Look schließt die Lücke zwischen dem Flaggschiff Cruiser 55 und der Cruiser 45. mehr

boot-Premieren Teil 1: Elan 210: Rumpf mit Kimmkanten 22.01.2011 — Neue Yachten: boot-Premieren Teil 1: Elan 210

Doppelruder, Kimmkanten, Bugspriet, Hubkiel: Die Kleine von Elan kommt topaktuell daher. Hier erste Eindrücke und exklusive Bilder mehr

Neueste Artikel dieser Rubrik

Hanseboot-Premieren IV: Luffe 3.6: Hanseboot-Premieren IV: Luffe 3.6 30.10.2014 — Messeneuheit: Hanseboot-Premieren IV: Luffe 3.6

Seltener Gast: Nach 25 Jahren Abstinenz stellt die dänische Luffe-Werft mit der 3.6 ihr neuestes und zugleich kleinstes Modell aus mehr

Rumpffenster für Comfortina-Modelle: Rumpffenster für Comfortina-Modelle 30.10.2014 — Modellpflege: Comfortina jetzt mit Rumpffenstern

Auf Wunsch für alle Modelle lieferbar – Produktion in Freienohl soll auch weiterhin gewährleistet sein, sagt Geschäftsführer Niels Töbke mehr

Hanseboot-Premieren III: Dragonfly 25: Hanseboot-Premieren III: Dragonfly 25 29.10.2014 — Messeneuheit: Hanseboot-Premieren III: Dragonfly 25

Steckt noch partiell im Harzeimer, ist aber mit neuen Renderings zu sehen: Quornings kleiner Tri mit spannenden Konstruktionsmerkmalen mehr

Hanseboot-Premiere II: X-Yachts XC-45 Mk II: Hanseboot-Premiere II: X-Yachts XC-45 Mk II 28.10.2014 — Messeneuheit: Hanseboot-Premieren II: XC-45 Mk II

Facelift statt Neuentwicklung – auch X-Yachts setzt auf Kontinuität und optimiert sein Luxus-Fahrtenboot nur stilistisch und in Details mehr

Weltpremiere auf der Hanseboot 2014: Vilm 115: Weltpremiere auf der Hanseboot 2014: Vilm 115 27.10.2014 — Messeneuheit: Hanseboot-Premieren I: Vilm 115

Der Tourer mit Hardtop ist die einzige Weltpremiere der Hanseboot, die aus Deutschland kommt – geschützte Plicht, schöner Holzausbau mehr

Schlagwörter

MesseFar East 26

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Freundschaftsabo

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.