DCNAC-Spezial

YACHT-Talk im Race Village

08.07.2003 - Typen und Themen rund um die DCNAC täglich um 17 Uhr

Christoph Schumann begrüßt heute die Open-60-Crew der "Team 888". Die 146 Fuß lange "Windrose" kommt heute um 18.30 Uhr nach Hamburg.

"Wir haben so viele Wale gesehen, zum Glück sind wir gut versichert." DSV-Vizepräsident und Yacht-Versicherer Harald Baum hatte die Lacher auf seiner Seite. Er freute sich gestern im YACHT-Talk mit Redakteur Christoph Schumann über den erfolgreich beendeten Kampf mit seinem Blankeneser Freund und Gegner Kellinghusen, den er um einige Minuten hinter sich lassen konnte.

Heute geht es im YACHT-Talk auf der Bühne im Race Village um die schnellen Jungs vom Open 60 "Team 888" (ehemals Ellen MacArthurs "Kingfisher") und die Segler der "Walross III" vom Akademischen Segelverein Berlin. Im Zusammenspiel mit Organisationsleiter Henning Rocholl erhält jede neu angekommene Crew einen Silberteller als Erinnerung.

Dazu zählen heute unter anderem die "Rarotonga" aus Berlin, die "Anne Bonnie", die "Iskareen" sowie die "Peter von Seestermühe". Sie hat in Cuxhaven die Crew der untergegangenen Yacht "Monsun" an Bord genommen und wird wie alle anderen von der Hamburger Berufsfeuerwehr mit Fontänen begrüßt. Die große Siegerehrung findet am Freitag, ab 15 Uhr auf der Bühne im Race Village statt.

Zu guter Letzt: Das Restaurant Erich (Erichstraße 19) und die Crew der "Großen Freiheit Nr. 7" laden am Donnerstag, 10. Juli ab 22 Uhr ein zur offiziellen Party (Eintritt 5 Euro, DCNAC-Teilnehmer zahlen nichts). 150 Liter Freibier bringen die Crews in Stimmung.

  • Twitter
  • Facebook
  • myspace
  • del.icio.us

Neueste Artikel dieser Rubrik

2. Segel-Bundesliga 3. Regatta Bodensee: <p>
	Die SKBUe steigt direkt in die erste Segel-Bundesliga auf</p> 28.09.2014 — Segel-Bundesliga: NRV zum dritten Mal Deutscher Meister

Davon träumt der HSV: Zum dritten Mal in Folge seit Gründung der Segel-Bundesliga hat der NRV die deutsche Vereinsmeisterschaft gewonnen mehr

Sailing Team Germany: <p>
	Das Audi Sailing Team Germany in schwerer See</p> 27.09.2014 — Segeln olympisch: Das zähe Ringen um den Kurs nach Rio

Nach der DSV-Kritik an der Zusammenarbeit mit dem Sailing Team Germany wehren sich die Förderer. Ihre These: Aufwärtstrend erkennbar mehr

Barts Bash: Das britische Segelidol Sir Ben Ainslie startete die Regatta des Queen Mary Sailing Club 24.09.2014 — Rekord-Regatta: Barts Bash: Der Schlag hat gesessen

Barts Bash hat es geschafft, an nur einem Tag die weltweit größte Segelregatta zu werden. Der Guinness-Buch-Rekord ist sicher mehr

Silverrudder 2014: Silverrudder 2014 22.09.2014 — Silverrudder 2014: Wenn Wind schwächer ist als Wille

Bei der weltweit größten Einhandregatta erreichten nur 41 von fast 190 Teilnehmern das Ziel. Der Rest musste sich Flaute und Strom beugen mehr

WM 2014 Santander Victoria Jurczok/Anika Lorenz: <p>
	WM 2014 Santander Victoria Jurczok/Anika Lorenz</p> 21.09.2014 — Segeln olympisch: Nicht unter den besten 15 Nationen

Nach Pleiten, Pech und Pannen belegte Team Germany bei der WM in der Nationenwertung nur Platz 18. Ein kleines Happy End gab es im 49er FX mehr

Schlagwörter

DCNAC

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Freundschaftsabo

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.