Bodensee Rund Um

Unmöglich: "Sonnenkönig" zweimal vorn

11.06.2012 Lars Bolle, Fotos: raidpix.com, Heine - Bei der 62. Rund Um, der größten Segelregatta auf dem Bodensee, heimste ein Name zwei völlig unterschiedlich gewertete Pokale ein

Abendstimmung Bodensee Rund
Fotograf: © raidpix.com

Die führenden Kats segeln in den Abend

Der „Sonnenkönig“ ist eine Mannschaft, das Team trat mit zwei Schiffen an. Einmal mit einem Hightech-Katamaran – der nach 7:29 Stunden ins Ziel kam. Und der zweite „Sonnenkönig“ ist ein Einrumpfboot – eine neue Farr 400, gesteuert von Hannes Waimer vom DOSC. So erklärt sich, dass ein Bootsname sowohl das Blaue Band als auch den Blauen Pokal gewinnen konnte, obwohl es sich dabei um verschiedene Wertungen handelt.

Der Kat "Sonnenkönig" mit Steuermann Stefan Stäheli von der Seglervereinigung Kreuzlingen benötigte 7:29:34 Stunden für die rund 100 Kilometer. Gerade mal 1:37 Minuten später folgte Ralph Schatz mit der "Black Jack" vom Yachtclub Meersburg. Dritter wurde die "Astom" mit Thomas Rüegge, ebenfalls SVK, alle drei Schiffe sind Katamarane.

"Sonnenkönig-Crews
Fotograf: © Heine

Die Crews der beiden "Sonnenkönige", rechts hinten Stefan Stäheli

Den blauen Pokal der Startgruppe 2 gewann das zweite Schiff mit Namen „Sonnenkönig“, eine neue Farr 400. Das Kleine Blaue Band der Startgruppe 3 holte die „Leni“ mit August Hamm vom Motoryachtclub Überlingersee MYCÜ in Konstanz-Wallhausen.

Den 100 Kilometer langen Kurs sind die Teilnehmer von Lindau über Romanshorn nach Konstanz, Überlingen und wieder zurück durch die Nacht gesegelt.

Der Vorjahressieger "Holy Smoke" musste wegen Mastproblemen aufgeben, ein weiterer Katamaran hat den Mast gleich ganz verloren. Alles in allem war die 62. Rund eine nasse Regatta. Entgegen der Wettervorhersage hatte es immer wieder geregnet, je nach Schauer blies der Wind mit 1 bis 3 Beaufort aus Südost bis Nordost. Am Start waren 326 Schiffe mit 2.000 Seglern.

  • Twitter
  • Facebook

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download

Cover Titel Ausgabe Seiten Dateigröße Preis *)
PDF Farr 400
Vorschau
Farr 400 15/2011 8 7,53 MB 2,00 €

zum Download

Weiterführende Artikel

Bodenseewoche 2012: Sieger bei den ORC-Racern: Die Farr 400 „Sonnenkönig" 04.06.2012 — Bodenseewoche 2012: Segeln nach badischer Art

„Viel Boot, viel Mensch und viel Wetter", könnte man die Bodenseewoche 2012 zusammenfassen. Natürlich ist das grob vereinfacht mehr

Match Race Germany 2012: Match Race Germany 2012 28.05.2012 — Match Race Germany: Kiwis erobern den Bodensee

Zwei neuseeländische Teams haben das Match Race Germany dominiert: Sieger Phil Robertson verwies seinen Landsmann Laurie Jury auf Platz zwei mehr

37 Ft. Lake Racer: 37 Ft Lake racer 09.05.2012 — 38ft ORC Lake Racer: Hightech und Innovation gebündelt

Judel/Vrolijk & Co zeichnen einen ultra-heißen ORC Racer speziell für Bodensee-Verhältnisse. Gebaut wurde das Boot vor Ort bei Speedwave mehr

YACHT Skippertraining 2012: YACHT Skippertraining 2012 26.02.2012 — Jetzt anmelden: YACHT-Skippertraining 2012

Die Termine stehen fest. Und in Kürze geht's los. Tim Kröger, Markus Wieser und Michael Good machen Sie fit für die Saison 2012 mehr

Neueste Artikel dieser Rubrik

Team Malizia erstmals bei der GC32-Tour am Start: Team Malizia erstmals bei der GC32-Tour am Start 25.05.2016 — GC32 Tour: Boris Herrmann jetzt auch auf Foils

Rookies auf Flügeln: Für den Yacht Club de Monaco geht der Hamburger Hochsee-Profi morgen erstmals mit Pierre Casiraghi an den Start mehr

Foilen auf der Förde: Fliegen auf der Förde - Geschwindigkeit und spektakuläre Manöver machen den Reiz des Foilens aus 25.05.2016 — Jugend: Foilendes Spektakel auf der Förde

Am Wochenende werden 16 deutsche Jugendteams beim Red Bull Foiling Generation Event in Kiel teilnehmen. 10 000 Besucher werden erwartet mehr

"Kiwi Magic" vor Freemantle: Die "Kiwi Magic" beim Cup 1987 vor Fremantle 25.05.2016 — Cup-Legende: "Kiwi Magic" nach Dänemark verkauft

Der legendäre, erste Kunststoff-Zwölfer KZ 7 segelt in dieser Saison auf der Ostsee und wird vor Flensburg an den Start gehen mehr

Anna Maria Renken Oman Sail Kiel Welcome Race 2014 PR_14-037347-mod70-kiel 24.05.2016 — The Transat Bakerly: Renken als einzige Frau im Ziel

Als sechste von sieben Class 40s erreichte die Deutsche Anna-Maria Renken am frühen Morgen New York. Es war ihre erste Einhandregatta mehr

Red Rund Slagen: Die Class 40 "Red" bei Erreichen der Ziellinie 23.05.2016 — Rund Skagen: Class 40 "Red" gewinnt Skagen-Pokal

Nicht die Gesamtwertung, sondern der erste Platz in der ORC-Club-Wertung entscheidet über die Vergabe. Gegen zwei Boote liegen Proteste vor mehr

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Leserwerbung

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.