Rekordfahrt

Maserati bricht Rekordversuch ab

08.03.2012 Johannes Erdmann, Fotos: maserati.soldini.it - Nach dem gestrigen Start zum Rekordversuch traf Maserati in der ersten Nacht einen hölzernen Gegenstand, wobei das Ruder beschädigt wurde

Maserati hoch am Wind
Fotograf: © maserati.soldini.it

Maserati hoch am Wind

Der etwa 3000 Seemeilen lange Rundtrip von Charleston aus zu den Bermudas und zurück nach Miami fand bereits in der ersten Nacht auf See ein jähes Ende. Gestern verließ Maserati den Hafen von Charleston, South Carolina, in Richtung Cape Hatteras, um ein Tiefdruckgebiet zu erreichen. Laut Wetterprognose sollte es am Freitag durchziehen und genügend Wind mit sich bringen, um einen Angriff auf die Rekordmarke zu wagen. In der Nacht traf Maserati dann jedoch einen hölzernen Gegenstand im Wasser, der das Luvruder beschädigte.

"Es war dunkel, wir konnten nicht sehen, was genau wir getroffen haben", berichtet Giovanni Soldini, "aber das Ruder funktioniert nicht mehr." Mit diesem Schaden lässt sich der Rekordversuch nicht fortsetzen. Glücklicherweise verfügt ein VO70 über eine Doppelruderanlage, sodass das Schiff weiterhin steuerbar bleibt. "Wir sind gezwungen, nach Charleston zurückzukehren", erklärt Soldini, "und werden dort unser Ersatzruder montieren. Dann können wir uns nur wieder auf die Lauer legen, bis sich ein neues Wetterfenster ergibt."

Der weitere Verlauf des Rekordversuchs kann auf maserati.soldini.it verfolgt werden.

  • Twitter
  • Facebook

Neueste Artikel dieser Rubrik

Team Malizia erstmals bei der GC32-Tour am Start: Team Malizia erstmals bei der GC32-Tour am Start 25.05.2016 — GC 32 Tour: Boris Herrmann jetzt auch auf Foils

Rookies auf Flügeln: Für den Monaco Yacht Club geht der Hamburger Hochsee-Profi morgen erstmals mit Pierre Casiraghi an den Start mehr

Foilen auf der Förde: Fliegen auf der Förde - Geschwindigkeit und spektakuläre Manöver machen den Reiz des Foilens aus 25.05.2016 — Jugend: Foilendes Spektakel auf der Förde

Am Wochenende werden 16 deutsche Jugendteams beim Red Bull Foiling Generation Event in Kiel teilnehmen. 10 000 Besucher werden erwartet mehr

"Kiwi Magic" vor Freemantle: Die "Kiwi Magic" beim Cup 1987 vor Fremantle 25.05.2016 — Cup-Legende: "Kiwi Magic" nach Dänemark verkauft

Der legendäre, erste Kunststoff-Zwölfer KZ 7 segelt in dieser Saison auf der Ostsee und wird vor Flensburg an den Start gehen mehr

Anna Maria Renken Oman Sail Kiel Welcome Race 2014 PR_14-037347-mod70-kiel 24.05.2016 — The Transat Bakerly: Renken als einzige Frau im Ziel

Als sechste von sieben Class 40s erreichte die Deutsche Anna-Maria Renken am frühen Morgen New York. Es war ihre erste Einhandregatta mehr

Red Rund Slagen: Die Class 40 "Red" bei Erreichen der Ziellinie 23.05.2016 — Rund Skagen: Class 40 "Red" gewinnt Skagen-Pokal

Nicht die Gesamtwertung, sondern der erste Platz in der ORC-Club-Wertung entscheidet über die Vergabe. Gegen zwei Boote liegen Proteste vor mehr

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Leserwerbung

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.