Notrollen

Vorbereitung für den Fall der Fälle

12.02.2013 Lars Bolle, Fotos: YACHT/ H.-G. Kiesel - Festgelegte Notrollen können helfen, Chaos und Schäden bei Seenotfällen zu minimieren. Die Aufgaben­verteilung sollte man üben

Wassereinbruch, ein Schreckensszenario. Gut, wenn jetzt jeder weiß, was er zu tun hat
Fotograf: © YACHT/ H.-G. Kiesel

Wassereinbruch, ein Schreckensszenario. Gut, wenn jetzt jeder weiß, was er zu tun hat

Notrollen sind in der Berufsschifffahrt Pflicht und werden dort ständig geübt, auch bei Hochseeregatten sind sie vorgeschrieben. In einer Notrolle wird schriftlich festgehalten, welche Aufgaben im Notfall von welchem Crewmitglied übernommen werden.

Doch sind Notrollen tatsächlich bei jeder Crew sinnvoll, und sind sie ein Garant gegen Schäden bei Notfällen auf See? Wir haben erfahrene Hochseesegler und Charterskipper gefragt und sehr unterschiedliche Meinungen zu diesem Thema gesammelt.

Dazu: Ein Interview mit August Judel, Ausbildungs-Beauftragter beim Fachverband Segeln Bremen und Befürworter von Notrollen.

  • Twitter
  • Facebook
  • myspace
  • del.icio.us

Ausgabe kaufen

Neueste Artikel dieser Rubrik

Jollentest Topper Topaz Argo Rügen 2014 Segeln NGü_8C8A3968 03.03.2015 — Test Topper Argo: Für Einsteiger und Könner

Der Topaz Argo eignet sich durch seine Allround-Eigenschaften für ein breites Spektrum von Seglern. Was die PE-Jolle leistet, zeigt der Test mehr

IMG_1972.eps 03.03.2015 — Rumpffenster: Komfort-Plus oder Strukturschwächung?

Mehr und mehr Yachten haben Rumpffenster, die auch immer größer werden. Stellen sie ein Sicherheitsrisiko dar? Der Technikreport mehr

Rogge: d 03.03.2015 — Porträt: Ein Leben auf dem Atlantik

Hans Rogge verschlägt es in jungen Jahren nach Afrika. Dort baut er in der Wüste ein Schiff – und zieht damit jahrzehntelang über den Ozean mehr

Bark Europa Antarktis South Georgia 2015 Kok__N8V9828: Die unter niederländischer Flagge segelnde Bark "Europa" in der Antarktis 03.03.2015 — Abenteuertörn: Mit dem Windjammer ins ewige Eis

Segelreisen in die Antarktis sind beliebt. Selten aber kann man, wie in alter Zeit, mit einem Rahsegler hin. Bericht von einem Extremtörn mehr

Madeira_Reise_JohannesErdmann_2014-7923: <p>
	Die &quot;Maverick too&quot; von Johannes Erdmann vor Madeira</p> 03.03.2015 — Revierreport: Atlantis-Mythos und Marina-Hopping

Platon beschrieb Madeira als Überbleibsel jenes sagenhaften Riesenreichs im Atlantik. Warum, wird beim Törn entlang der Inselküste deutlich mehr

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Freundschaftsabo

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.