Deutsche Ostseeküste

Sommertörn vor der Haustür

13.09.2011 Andreas Fritsch, Fotos: M. Amme - Fehmarn und die Lübecker Bucht nehmen viele Crews nicht als vollwertiges Törnziel im Sommer wahr. Ein Fehler, die Küste hat viele Highlights

Ostee
Fotograf: © M. Amme

Sommertörn Lübecker Bucht

Besonders bei Charterseglern scheint es eine Art unbewusster Reflex zu sein: Wer auf Fehmarn oder in Heiligenhafen startet, legt ab mit Kurs gen Norden, Ziel Dänemark. Dabei liegt dort, an der deutschen Küste, bereits ein perfektes Revier für einen Sommertörn. Es gibt tolle Stadthäfen, wie Travemünde oder Heiligenhafen, in denen das touristische Leben brodelt, Marinas direkt neben feinsten Sandstränden wie in Grömitz oder Burgtiefe und besondere Highlights wie die Fahrt direkt bis ins Zentrum der Hansestadt Lübeck. Und natürlich gibt es auch an der deutschen Küste diese kleinen, gemütlichen Vereins- oder Kommunalhäfen, in denen die Segler fast unter sich sind, wie in Lemkenhafen und Orth auf Fehmarn, Niendorf am Festland oder einigen Plätzen an der Trave. Dort trifft man sich abends am Grill, die Kinder keschern am Steg oder spielen mit dem Nachwuchs vom Stegnachbarn, Törnrouten und Tipps werden beim Bierchen ausgetauscht.

Ostee
Fotograf: © M. Amme

Sommertörn Lübecker Bucht

Auch wenn dieser deutscher Sommer gefühlt eigentlich ein langer Herbst war oder gerade besonders deswegen, ist die Lübecker Bucht attraktiv. Denn während der starke Wind und viel Regen lange Schläge nach Dänemark leidvoll und riskant erscheinen ließ, bietet das Revier idealen Schutz: Die Kurse liegen meist halbwinds zum Starkwind aus West, das vorgelagerte Land bietet Abdeckung und damit moderaten Seegang.

Ostee
Fotograf: © M. Amme

Sommertörn Lübecker Bucht

Den ausführlichen Törnbericht für die Entdeckungstour vor der Haustür, plus eine detaillierte Wetter-Anlayse dieses Sommers vom Wetterwelt-Meteorologen Meeno Schrader, finden Sie jetzt in der neuen YACHT, Heft 20, ab Mittwoch, dem 14. September im Zeitschriftenhandel erhältlich. 

  • Twitter
  • Facebook

Ausgabe kaufen

Neueste Artikel dieser Rubrik

Noch mal eben schnell Hand anlegen – so kommt Ihr Boot richtig in Schuss!: Noch mal eben schnell Hand anlegen – so kommt Ihr Boot richtig in Schuss! 26.05.2016 — Bordpraxis: Kleine Handgriffe, die viel bringen

Mit wenig Aufwand lassen sich viele Dinge an Bord vereinfachen. Wir zeigen, wie Sie Ihr Schiff so richtig in Schwung bringen – oder halten mehr

Kielbolzen: Ohne Sachverstand: Diese Reparatur der Kielbolzen ist sind sinnlos. Die Unterlegprofile haben keinen kraftschlüssigen Kontakt zum Rumpf 24.05.2016 — Bootsbau: Aufrechte Haltung: Was Kiele leisten

Wie fixiert man einen tonnenschweren Ballastkörper am Rumpf? Und zwar so, dass er eine Grundberührung übersteht? Was ist dann zu beachten? mehr

hgk -10537.eps 24.05.2016 — Stromversorgung: Landstrom auch am Ankerplatz

Wechselstrom an Bord – und das ohne Kabel zum Land: Immer mehr Eigner wünschen diese Form der Autarkie. Wir zeigen verschiedene Lösungen mehr

IMG_3474 24.05.2016 — Reise: Entspannte Segelferien trotz Meltemi

Wer den sommerlichen Starkwind zu nehmen weiß, erlebt in der zentralen Ägäis einen tollen Charterurlaub. Wir stellen die schönsten Ziele vor mehr

Segel Kajak Reise Simonsen 2014 priv_111 24.05.2016 — Abenteuer: Plan B: auf Törn quer durch Europa

Eine junge Familie reist knapp eineinhalb Jahre lang von Kopenhagen bis nach Istanbul. Ihre Boote: zwei mit Auslegern versehene Segelkajaks mehr

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Leserwerbung

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.