Seemannschaft

Sicher bei 6 Beaufort und mehr

18.12.2012 Pascal Schürmann, Fotos: YACHT/H.G.Kiesel - Abwettern auf See. Gute Häfen, schlechte Häfen. Reffen mit Rollanlagen. Erlebnisse auf einem Nordatlantiktörn. Das große Starkwind-Spezial

Sturm
Fotograf: © YACHT/H.G.Kiesel

Arbeit auf dem Vordeck bei Starkwind

Viele Crews bleiben ja lieber im Hafen, sobald Windstärke 6 oder mehr angesagt sind. Dabei haben sie nicht selten Yachten, mit denen man problem- und vor allem gefahrlos selbst durch schweres Wetter kommt. Es mangelt meist vielmehr am eigenen Können oder Selbstvertrauen, an eigener Erfahrung oder bereitwilligen Mitseglern.

Wird man dann auf See von etwas mehr Wind als gewohnt überrascht – von Sturm oder gar schwerem Sturm soll hier gar nicht die Rede sein –, dann macht sich an Bord häufig Unsicherheit breit. Wie soll man reagieren? Den nächsten Hafen oder die nächste Ankerbucht ansteuern oder besser auf See bleiben? Und was ist zu tun, wenn das Boot vielleicht doch gar nicht so optimal auf schwere Bedingungen vorbereitet ist?

Diese und viele weitere Fragen rund ums Thema "Sicher segeln bei viel Wind" beantwortet das große Starkwind-Spezial. Darin auch der Bericht eines erfahrenen Salzbuckels, der während eines stürmischen Nordatlantiktörns wenn auch unfreiwillig seinen Erfahrungsschatz reichlich auffrischen durfte.

Die neue YACHT (Ausgabe 1/2013) ist jetzt im Zeitschriftenhandel erhältich.

  • Twitter
  • Facebook

Ausgabe kaufen

Neueste Artikel dieser Rubrik

Olympia-Extra: Medaillenkandidat Philipp Buhl auf dem Tiel des YACHT-Extrahefts 29.06.2016 — Sport: Extra-Heft zu den Olympischen Spielen!

Im August geht's um Gold – in unserer 32-seitigen Sonderbeilage lesen Sie alles, was Sie über die Olympia-Regatten vor Rio wissen müssen mehr

Bastelsünden: <p>
	<span style="color: rgb(0, 0, 0); font-family: Arial; font-size: 10px; background-color: rgb(223, 232, 246);">Eigenwillige Installation eines Computer-L&uuml;fters zum Bef&ouml;rdern der K&uuml;hlschrank-Abluft</span></p> 29.06.2016 — Technik: Gepfuscht: die Sünden der Hobbybastler

Mancher Einger überschätzt seine Kompetenz beim Herumwerkeln am Boot eklatant. Die Ergebnisse sind oft hanebüchen – und brandgefährlich mehr

Dänisch Kreuzen: Test vor Palma de Mallorca: Eine Yacht segelt, die andere nimmt die Maschine zu Hilfe 21.06.2016 — Seemannschaft: Dänisch Kreuzen – wie es richtig geht

Auch wenn beste Segelbedingungen herrschen, kann sich die Zuhilfenahme der Maschine lohnen. Wir haben verschiedene Varianten ausprobiert mehr

BesBoot Noordkaper 28C Segeln 2016 BSc_134_IMG_7261 21.06.2016 — Das besondere Boot: Probier's mal mit Gemütlichkeit

Noordkaper sind holländischen Arbeitsschiffen nachempfundene Stahlkonstruktionen. Die kleine NK 28C gibt es auch aus GFK. Ein Probeschlag mehr

Radar Technik Testaufbau Yacht OSc 21.06.2016 — Skippers Magazin: Die Grenzen der Technik neu definiert

Vier Geräte mit komplett neuer Elektronik revolutionieren die Radar-Leistung. Wie ausgeklügelte Mathematik zum besseren Bild beiträgt mehr

Schlagwörter

StarkwindSpezialSturm

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Leserwerbung

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.