Italien

Sardiniens unterschätzte Südwestküste

12.02.2013 Andreas Fritsch, Fotos: J. Jepsen - Die meisten Chartercrews, die die Mittelmeerinsel ansteuern, segeln nur im Norden, doch der Südwesten bis Alghero ist ebenfalls ein Top-Ziel

Sardinien
Fotograf: © J. Jepsen

Die Yacht vor einer Felswand mit alter Mine bei Masua

Es ist in der Charterbranche eine Art von Automatismus. Wer Sardinien sagt, meint: Flug nach Olbia, Boot ab Portisco, Route gen Maddalenas und Lavezzis, plus Abstecher nach Korsika. Ist ja auch wirklich sehr schön. Zumindest, wenn man nicht schon einmal dort gesegelt ist. Für alle, die dieses Revier schon kennen, die es weniger überlaufen mögen, ist der Süden und Westen der beliebten Mittelmeerinsel eine echte Alternative.

Ab Cagliari oder Carloforte kann man dort auf Törn gehen und findet ein Revier vor, das allerdings auch etwas anders ist. Statt in einem Labyrinth der vorgelagerten Inseln segelt man bis auf wenige Ausnahmen die Küste entlang. Cagliari, Carloforte oder Bosa mit ihren wunderschönen Altstädten sind perfekte Ziele. Aufgelockert wird der Törn durch einige hübsche Ankerbuchten, auch wenn die Westküste nicht so viel Schutz bietet wie der stark gegliederte Nordosten. Dafür trifft man auch noch weniger vom Tourismus geprägte Orte, das Preisniveau ist niedriger und das italienische Lebensgefühl noch bodenständiger als an der hippen Costa Smeralda.

Die ausführliche Törngeschichte jetzt in der neuen YACHT, Nr. 5/13.

  • Twitter
  • Facebook
  • myspace
  • del.icio.us

Ausgabe kaufen

Neueste Artikel dieser Rubrik

Maritime Geschenktipps zum Fest 18.11.2014 — Weihnachten: Maritime Geschenktipps zum Fest

Das ideale Präsent für Segler muss schön und vor allem praktisch sein. Keine einfache Kombination, aber wir haben da etwas für Sie mehr

35. YACHT Meisterschaft der Meister 2014: Yacht MdM Bilder vom Finaltag 18.11.2014 — Meister der Meister: Titelkampf bei Tag und Nacht

Auf der Hamburger Alster wurde zum 35. Mal der beste aller Deutschen Meister ermittelt. Favoriten starben, Unbekannte segelten ins Licht mehr

Mauerfall: Mit dem Zugvogel „Schlei Kathena“ erkundet der Weltumsegler 1990 das fremde Revier vor der Haustür 17.11.2014 — Geschichte: Erdmanns Reise in seine Vergangenheit

Nach dem Mauerfall stieg Deutschlands berühmtester Weltumsegler von Yacht auf Jolle um und erkundete die DDR. Jetzt machte er wieder rüber mehr

Chiemseeplätten: In diesem Jahr ein Idyll in Weißblau: Noch dümpeln die Plätten in der Flaute 17.11.2014 — Reportage: Traditionelles Finale am Chiemsee

Zum Saisonabschluss treffen sich die Skipper der reviertypischen Plätten zur Regatta vor der Fraueninsel – es ist ein Fest mit Kultstatus mehr

Müller-Wnuk: Vater, Mutter, Töchter und Onkel auf Atlantik-Übersegelung 17.11.2014 — Blauwasser: Zehn Jahre auf See – die große Bilanz

Mit nur einer Pause haben Nathalie Müller und Michael Wnuk seit 2000 die Ozeane besegelt. Nun sind sie vom Abenteuer ihres Lebens zurück mehr

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Freundschaftsabo

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.