Italien

Sardiniens unterschätzte Südwestküste

12.02.2013 Andreas Fritsch, Fotos: J. Jepsen - Die meisten Chartercrews, die die Mittelmeerinsel ansteuern, segeln nur im Norden, doch der Südwesten bis Alghero ist ebenfalls ein Top-Ziel

Sardinien
Fotograf: © J. Jepsen

Die Yacht vor einer Felswand mit alter Mine bei Masua

Es ist in der Charterbranche eine Art von Automatismus. Wer Sardinien sagt, meint: Flug nach Olbia, Boot ab Portisco, Route gen Maddalenas und Lavezzis, plus Abstecher nach Korsika. Ist ja auch wirklich sehr schön. Zumindest, wenn man nicht schon einmal dort gesegelt ist. Für alle, die dieses Revier schon kennen, die es weniger überlaufen mögen, ist der Süden und Westen der beliebten Mittelmeerinsel eine echte Alternative.

Ab Cagliari oder Carloforte kann man dort auf Törn gehen und findet ein Revier vor, das allerdings auch etwas anders ist. Statt in einem Labyrinth der vorgelagerten Inseln segelt man bis auf wenige Ausnahmen die Küste entlang. Cagliari, Carloforte oder Bosa mit ihren wunderschönen Altstädten sind perfekte Ziele. Aufgelockert wird der Törn durch einige hübsche Ankerbuchten, auch wenn die Westküste nicht so viel Schutz bietet wie der stark gegliederte Nordosten. Dafür trifft man auch noch weniger vom Tourismus geprägte Orte, das Preisniveau ist niedriger und das italienische Lebensgefühl noch bodenständiger als an der hippen Costa Smeralda.

Die ausführliche Törngeschichte jetzt in der neuen YACHT, Nr. 5/13.

  • Twitter
  • Facebook
  • myspace
  • del.icio.us

Ausgabe kaufen

Neueste Artikel dieser Rubrik

Jollentest Topper Topaz Argo Rügen 2014 Segeln NGü_8C8A3968 03.03.2015 — Test Topper Argo: Für Einsteiger und Könner

Der Topaz Argo eignet sich durch seine Allround-Eigenschaften für ein breites Spektrum von Seglern. Was die PE-Jolle leistet, zeigt der Test mehr

IMG_1972.eps 03.03.2015 — Rumpffenster: Komfort-Plus oder Strukturschwächung?

Mehr und mehr Yachten haben Rumpffenster, die auch immer größer werden. Stellen sie ein Sicherheitsrisiko dar? Der Technikreport mehr

Rogge: d 03.03.2015 — Porträt: Ein Leben auf dem Atlantik

Hans Rogge verschlägt es in jungen Jahren nach Afrika. Dort baut er in der Wüste ein Schiff – und zieht damit jahrzehntelang über den Ozean mehr

Bark Europa Antarktis South Georgia 2015 Kok__N8V9828: Die unter niederländischer Flagge segelnde Bark "Europa" in der Antarktis 03.03.2015 — Abenteuertörn: Mit dem Windjammer ins ewige Eis

Segelreisen in die Antarktis sind beliebt. Selten aber kann man, wie in alter Zeit, mit einem Rahsegler hin. Bericht von einem Extremtörn mehr

Madeira_Reise_JohannesErdmann_2014-7923: <p>
	Die &quot;Maverick too&quot; von Johannes Erdmann vor Madeira</p> 03.03.2015 — Revierreport: Atlantis-Mythos und Marina-Hopping

Platon beschrieb Madeira als Überbleibsel jenes sagenhaften Riesenreichs im Atlantik. Warum, wird beim Törn entlang der Inselküste deutlich mehr

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Freundschaftsabo

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.