Ostsee

Gen Norden ganz bis zum Ende

25.09.2012 Andreas Fritsch, Fotos: K.Andrews - Der Bottnische Meerbusen markiert das nördliche Ende der Ostsee und ist für viele Segler ein magisches Ziel. Der Weg ist weit, aber er lohnt

Bottenwiek
Fotograf: © K.Andrews

Bottenwiek

Haparanda – bei so manchem Ostsee-Segler sorgt der Klang des Ortsnamens für leuchtende Augen. Weiter Nord geht es nicht, man denkt an kalte, lange Winter, einsame Natur, dichte Wälder, Schärenwelten abseits der Trampelpfade. Wer sich auf den Weg macht, trifft nach den Ålands im schwedisch-finnischen Grenzgebiet immer weniger Crews, segelt sozusagen langsam in die Einsamkeit einer beeindruckenden Natur, die den Menschen wieder spüren lässt, dass er nur winziges Teil eines Ganzen ist.

Bottenwiek
Fotograf: © K.Andrews

Bottenwiek

Wer nicht ein Sabbatical nimmt oder im Ruhestand ist, wird den Törn nicht schaffen, für einen Urlaub ist der Weg zu weit. Oder aber man nutzt die Möglichkeiten eines Kettentörns. Segelclubs sind prädestiniert für solche Unterfangen. Es heißt, gerade die Deutschen und die Schweizer seien verückt danach, einmal im Leben diese Landmarke zu schaffen. Wir machten die Probe auf Exempel in einer deutsch-Schweizer Kooperation: Ein Deutscher segelt mit einer Vereinsyacht des Cruising Clubs Schweiz gen Bottenwiek. Jetzt die ausführliche Geschichte in der neuen YACHT.

  • Twitter
  • Facebook

Ausgabe kaufen

Neueste Artikel dieser Rubrik

Noch mal eben schnell Hand anlegen – so kommt Ihr Boot richtig in Schuss!: Noch mal eben schnell Hand anlegen – so kommt Ihr Boot richtig in Schuss! 26.05.2016 — Bordpraxis: Kleine Handgriffe, die viel bringen

Mit wenig Aufwand lassen sich viele Dinge an Bord vereinfachen. Wir zeigen, wie Sie Ihr Schiff so richtig in Schwung bringen – oder halten mehr

Kielbolzen: Ohne Sachverstand: Diese Reparatur der Kielbolzen ist sind sinnlos. Die Unterlegprofile haben keinen kraftschlüssigen Kontakt zum Rumpf 24.05.2016 — Bootsbau: Aufrechte Haltung: Was Kiele leisten

Wie fixiert man einen tonnenschweren Ballastkörper am Rumpf? Und zwar so, dass er eine Grundberührung übersteht? Was ist dann zu beachten? mehr

hgk -10537.eps 24.05.2016 — Stromversorgung: Landstrom auch am Ankerplatz

Wechselstrom an Bord – und das ohne Kabel zum Land: Immer mehr Eigner wünschen diese Form der Autarkie. Wir zeigen verschiedene Lösungen mehr

IMG_3474 24.05.2016 — Reise: Entspannte Segelferien trotz Meltemi

Wer den sommerlichen Starkwind zu nehmen weiß, erlebt in der zentralen Ägäis einen tollen Charterurlaub. Wir stellen die schönsten Ziele vor mehr

Segel Kajak Reise Simonsen 2014 priv_111 24.05.2016 — Abenteuer: Plan B: auf Törn quer durch Europa

Eine junge Familie reist knapp eineinhalb Jahre lang von Kopenhagen bis nach Istanbul. Ihre Boote: zwei mit Auslegern versehene Segelkajaks mehr

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Leserwerbung

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.