Volvo Ocean Race

Hier finden Sie alle Artikel und Informationen rund um das "Volvo Ocean Race".

1 2 3 4 5 6 »

Volvo Ocean Race 2011/12: Kurzer Spaß: Abu Dhabi konnte Camper kurz hinter sich lassen, doch die Freude währte nicht lang Volvo Ocean Race Mit Südost nach Nordwesten

27.04.2012 — Puma hat als erstes Boot die Schwachwindzone verlassen. Jetzt geht’s für die Volvo-Flotte Richtung Recife, mit Passat von Steuerbord

Volvo Ocean Race 2011/12: Segelwechsel auf Puma mit Kelvin Harrap Volvo Ocean Race Rechts, links oder doch die Mitte?

25.04.2012 — Auf dem Weg zum Wind sucht die Volvo-Flotte vor Brasilien den schnellsten Weg. Wer die besten Karten hat, wird sich demnächst zeigen

Volvo Ocean Race 2011/12: Hochdruck auf der Hebebühne: Camper wird in aller Eile wieder in Schuss gebracht Volvo Ocean Race Auf geht's zur nächsten Runde

20.04.2012 — Nach dem Crash-Fest im Südpolarmeer klingt das Teilstück Brasilien – Florida fast nach Urlaub. Die große Frage: Wer kann Telefonica bremsen?

Volvo Ocean Race 2011/12: Camper im Ziel Volvo Ocean Race Camper hat es endlich hinter sich

18.04.2012 — Nach genau einem Monat Renndauer hat Camper gestern in Itajai Platz 4 geholt. Rückstand auf die Sieger: 11 Tage. Umweg: etwa 3000 Meilen

Juan Kouyoumdjian: Juan Kouyoumdjian Strukturschäden Streit um Festigkeit der Volvo-Flotte

12.04.2012 — Nach Kritik an den zahlreichen Ausfällen beim Volvo Ocean Race: Konstrukteur Juan Kouyoumdjian nimmt erstmals öffentlich Stellung

Volvo Ocean Race 2011/12: Gut gemacht, tapfer gelacht: Franck Cammas freut sich irgendwie noch über Platz 3. Volvo Ocean Race Groupama mit Notrigg auf Platz 3

11.04.2012 — Nach dem späten Mastbruch sind Franck Cammas und sein Team die unglücklichen Helden dieser Etappe. Lohn der Tapferkeit: 20 Punkte

Volvo Ocean Race 2011/12: Prosit dem Sieger: Ken Read kann endlich lachen Volvo Ocean Race Puma einen Hauch vor Telefonica

07.04.2012 — Mit Glück und Können, aber ohne Verpflegung rettete sich Puma knapp vor Telefonica ins Ziel in Itajai und holte sich den ersten Etappensieg

Violvo Ocean Race: Die Jäger: Pablo Arrarte am Ruder des blauen Renners, der weiterhin schneller segelt als das noch führende Team von Puma Volvo Ocean Race Fotofinish in Itajai wahrscheinlich

06.04.2012 — Puma blickt über die Schulter, Telefonica rauscht daher und Groupama hat ein Turbo-Notrigg gestellt, mit dem man wieder auf Kurs Itajai geht

Volvo Ocean Race: Sicherung des stehengebliebenen Maststummels, der noch als Notrigg dienen kann Volvo Ocean Race Groupama entmastet, Abu Dhabi gibt auf

05.04.2012 — Dicker konnte es beim VOR nicht kommen: Groupama verliert Rigg und Führung, und Abu Dhabi gibt auf, um per Frachter nach Brasilien zu reisen

Volvo Ocean Race 2011/12: Gas geben was das Zeug hält: Telefonica hat in den Tagen nach der Reparatur 350 Meilen gut gemacht Volvo Ocean Race Wenn zwei sich streiten …

04.04.2012 — Nach 17 Stunden Reparaturpause zaubert sich Telefonica wieder an die Spitze heran, wo Puma und Groupama einander ein Matchrace liefern

Volvo Ocean Race: Happy Campers Groupama vor Kap Hoorn Volvo Ocean Race Wer bolzt, braucht manchmal Bolzen

31.03.2012 — Groupama und Puma haben die Kurve ums Horn gekratzt, Telefonica hält nur kurz, und Abu Dhabi schraubt unterwegs 30 Bolzen in den Rumpf

Telefonica: Nass und kalt ist es an Bord der Telefonica Volvo Ocean Race Telefonica bekommt Pause verordnet

28.03.2012 — Während es wieder kälter und windiger wird, nimmt das spanische Team in Ushuaia eine Auszeit, um einen Schaden im Bugbereich zu reparieren

Volvo Ocean RAce 2011/12: Entspannt und gesund: Auf Puma läuft es rund und das Augenmerk gilt der führenden Groupama Volvo Ocean Race Der Verschleiß wächst weiter

27.03.2012 — Nachem auch Telefonica Probleme meldet, schmilzt die Zahl der Rennfähigen. Sanya wird in die USA verfrachtet und schwänzt auch die 6. Etappe

Volvo Ocean Race 2011/12: Selbst im Schutz des Niedergangs gibt es kein Entkommen Volvo Ocean Race Harte Bandagen auf dem Weg zum Kap

26.03.2012 — Keiner kann sagen, man habe nichts geahnt. Trotzdem war’s oft jenseits dessen, was Menschen und Boote aushalten. Nächster Havarist: Camper

Volvo Ocean Race 2011/12: Im Verließ: David Swete klettert durch das wasserdichte Heckschott nach der Inspektion des Schadens Volvo Ocean Race Kälter, schneller – und Sanya gibt auf

23.03.2012 — Rumpf, Rigg und Ruder: Aller schlechten Dinge sind drei für Sanya, das älteste Schiff im Feld, das zum dritten Mal in Schwierigkeiten ist

1 2 3 4 5 6 »

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Freundschaftsabo

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.