Volvo Ocean Race

Hier finden Sie alle Artikel und Informationen rund um das "Volvo Ocean Race".

« 19 20 21 22 23 24 »

Spannende Rennphase: Positionen mit Windsituation um 13.00 Uhr Volvo Ocean Race Spannende Rennphase

05.03.2009 — Zwischen einem Hoch- und einem Tiefdruckgebiet könnte eine Vorentscheidung fallen

Volvo Ocean Race-Action auf Telefonica Blue: Telefonica Blue liegt zur Zeit an dritter Position (Stand 5.3.2009) Galerie Volvo Ocean Race-Action auf Telefonica Blue

05.03.2009 — Fotostrecke

"Scoring Gate" auf 36 Grad Süd erreicht: Kopf-an-Kopf-Rennen im Eingang zum Südpolarmeer. "Puma" (rot) liegt vorn, dicht gefolgt von "Ericsson 4" (weiß). "Ericsson 3" (orange) dagegen segelt weit im Osten auf Kurs Nordost Volvo Ocean Race "Scoring Gate" auf 36 Grad Süd erreicht

04.03.2009 — Puma erneut an erster Stelle. Nach den ruhigen Gewässern der Südsee geht es nun in den „Southern Ocean“

Führungswechsel: Positionen von heute Mittag, 14 Uhr. Oben im Bild der Kurs der Flotte durch bzw. um die Fidschis herum Volvo Ocean Race Führungswechsel

02.03.2009 — Puma und Telefonica Blue wagen die Passage mitten durch die Fidschi-Inseln – und werden belohnt

Volvo Ocean Race Stop and Go im Pazifik

27.02.2009 — Puma hat fast zu Ericsson 4 aufgeschlossen, auch Green Dragon ist wieder voll im Rennen

Alles wieder auf null gestellt: Ericsson 4 in den wolkenreichen Doldrums Volvo Ocean Race Alles wieder auf null gestellt

26.02.2009 — Elf Knoten Wind, elf Knoten Speed – die Doldrums halten die Kontrahenten fest

Volvo Ocean Race Die Doldrums bringen einander näher

24.02.2009 — Kein Wechsel in den Platzierungen, dafür hat sich das Feld zusammengeschoben

Dicht, noch dichter – und vorbei?: Von den Ericsson-Booten eingekeilt: Puma-Skipper Ken Read Volvo Ocean Race Dicht, noch dichter – und vorbei?

22.02.2009 — Ericsson 4 setzt sich etwas ab, Puma spürt den Atem von Ericsson 3

Zweikampf an der Spitze: Blick über das Deck von Ericsson 4 Volvo Ocean Race Zweikampf an der Spitze

18.02.2009 — Nur acht Seemeilen liegen zwischen Ericsson 4 und Puma, danach kommt erstmal eine Weile nichts

Dramatischer Auftakt zur längsten Etappe: Nur drei Boote gingen zum regulären Start vor Qingdao über die Linie Volvo Ocean Race Dramatischer Auftakt zur längsten Etappe

16.02.2009 — Telefonica Blue mit Kielschaden, Ericsson 3 mit Verspätung

Ericsson 4 baut die Führung aus: Ericsson 4 schlägt Green Dragon knapp im ersten In-Port Race Volvo Ocean Race Ericsson 4 baut die Führung aus

09.02.2009 — Zwei In-Port Wettfahrten bei leichter Flaute, in der Addition bleibt es bei der bisherigen Rangfolge

Volvo Ocean Race In-Port Race zweimal verschoben

08.02.2009 — Nächster Versuch am Montag um 6.00 Uhr

vor Ziel Volvo Ocean Race Volvo Ocean Race 2008: Zieleinlauf

05.02.2009 — St. Petersburg voraus – die Sieger feiern. Das Ziel St. Petersburg ist erreicht. Die emotionalen Bilder nur hier bei YACHT tv

Telefonica Blue gewinnt vierte Etappe: Nach der 3. auch die 4. Etappe gewonnen: Telefonica Blue Volvo Ocean Race Telefonica Blue gewinnt vierte Etappe

29.01.2009 — In dickem Nebel ging heute Morgen das spanische Boot über die Linie, gefolgt von Puma und Ericsson 4

Nur noch vier Teams im Rennen: Das zerfetzte Großsegel der Delta lloyd wird durch ein Trysegel ersetzt Volvo Ocean Race Nur noch vier Teams im Rennen

28.01.2009 — Gestern Abend musste als dritte Mannschaft auch Delta Lloyd die Segel streichen

« 19 20 21 22 23 24 »

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Freundschaftsabo

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.