Reise-App

Sicherheit aus erster Hand

Mit der App "Sicher reisen" bietet das Auswärtige Amt einen Ratgeber für Auslandsreisen an. Von Afghanistan bis Zypern alles auf einen Blick

Bendix Hügelmann am 03.01.2013
Sicher Reisen

Die neue "Sicher reisen"-App vom Auswärtigen Amt: Alle Informationen auf einen Blick

Wussten Sie eigentlich, dass Hunde, Katzen und Frettchen in Finnland ausweispflichtig sind? Welche Rechtsvorschriften gelten eigentlich in Belize, und wie sicher ist es dort? Reisepass futsch – was nun? Und was ist zu unternehmen, wenn man im Ausland mit dem Gesetz in Konflikt gerät? Auf die großen und kleinen Fragen rund ums Reisen in der Welt liefert das Auswärtige Amt nun Antworten im zeitgemäßen Stil.

Die neue App "Sicher reisen" liefert den umfassenden Datensatz zu Auslandsreisen des Auswärtigen Amtes kostenlos auf Android- und Apple-Smartphones sowie Tablets. Einem Register aller anerkannten Länder lassen sich folgende Informationen entnehmen:

– Allgemeine Länderinformation

– Reise- und Sicherheitshinweise

– Angaben zur Deutschen Vertretung im jeweiligen Reiseland

– Vertretung des entsprechenden Reiselandes hier in Deutschland 

Die App ist dabei übersichtlich gegliedert und deckt über Reisevorbereitung bis zum Verhalten im Notfall alles ab, was einen sicheren Aufenthalt im Ausland ermöglicht. Vor allem die Rubrik "Allgemeine Länderinformation" lädt darüber hinaus zum Stöbern und Schmökern ein, bietet sie doch einen klaren, nüchternen Blick auf die Länder dieser Erde. Sehenswert!

App "Sicher reisen" 

Bendix Hügelmann am 03.01.2013

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online