Ostsee

Naturhafen mit viel Charme

Die kleine Marina in Krummin hat ihren Hafen weiter aufgewertet und mit vier Sternen klassifiziert – ein kleines Schmuckstück auf Usedom

Andreas Fritsch am 16.08.2017
naturhafen-krummin-2014-014
Mathias Friel

Naturhafen Krummin

Der Naturhafen Krummin hat kräftig in seine Infrastruktur investiert und für diese Saison brandneue, sehr hochwertige Sanitäranlagen in Betrieb genommen. Darüber hinaus wurde der Hafen für eine 4-Sterne-Zertifizierung fitgemacht. Die Anlage ist nun nach Angaben der Betreiber die einzige auf Usedom, die diesen Standard bietet. Dazu gehört auch, dass die Zufahrt jetzt befeuert ist, Krummin also auch im Dunkeln angelaufen werden kann. Zufahrt und Becken der 160-Plätze Marina sind maximal 2,7 Meter tief. 

NaturhafenKrumminDJI_0214

Die Zufahrt zu den Stegen ist 2,7 Meter tief

Beliebt ist unter Crews das schöne Hafencafé (Foto), das mit speziellen Gastro-­Abenden lockt: dienstags und donnerstags gibt es frisch geräucherten Fisch, mittwochs Barbecue; am Freitag und Samstag grillt der Hafenmeister für die Besucher. 

Krummin

Die neuen Sanitäranlagen

Andreas Fritsch am 16.08.2017

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online