Griechenland

Flüchtlingswelle im Dodekanes

17.08.2015 Andreas Fritsch, Fotos: Corbis/Mimi Mollica - Auf Kos und den Nachbarinseln des Archipels landen mittlerweile jede Nacht Hunderte von Migranten. Wie sich Skipper richtig verhalten

Flüchtlinge Mittelmeer Boot 2015 corbis_42-17164824
Fotograf: © Corbis/Mimi Mollica

Seit diesem Jahr explodieren die Flüchtlingszahlen, die über das türkisch-griechische Grenzgebiet in den Dodekanes kommen. Allein im Juli waren es laut Angaben der EU-Grenzagentur Frontex 50.000, so viele wie sonst in ganz Griechenland in einem Jahr. Grund dafür sind die Hindernisse, die die EU den Menschen auf dem Landweg seit kurzem in den Weg stellt. In Ungarn sind Grenzzäune errichtet worden, und die sehr beliebte Route über die grüne Grenze des Flusses Evros zwischen der Türkei und Griechenland wird nun stark kontrolliert. So bleibt den Menschen nur der unsichere Weg über die Ägäis. Und dort verschiebt sich das Zentrum seit einigen Monaten eindeutig von Italien nach Griechenland.

Mit der steigenden Zahl der Flüchtlinge steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass Skipper auf ein Boot mit Flüchtlingen stoßen. Es gibt erste Berichte von deutschen Crews, die bei Nachtfahrten auf im Meer treibende Menschen gestoßen sind. Eine Crew, die bei Master Yachting gechartert hatte, sichtete gleich drei Boote (zum Bericht des Skippers geht es hier).

Wie sich Crews richtig verhalten, wenn sie auf Flüchtlinge treffen, hatte die YACHT in Heft 12/2015 ausführlich berichtet, zum kostenlosen Download des PDFs  geht es unten am Ende der Meldung. Zusätzlich hatten wir online auf eine Broschüre zum Thema von Pro Asyl verwiesen sowie die wichtigsten Telefonnummern zusammengestellt, unter der Skipper die Coastguard benachrichtigen können, falls sie über Funk nicht zu erreichen ist. Die Listen finden Sie hier.

 

  • Twitter
  • Facebook

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download

Cover Titel Ausgabe Seiten Dateigröße Preis *)
PDF Mittelmeerraum: Flüchtlingsproblem
Vorschau
Mittelmeerraum: Flüchtlingsproblem 12/2015 4 1,46 MB 0,00 €

zum Download

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Neueste Artikel dieser Rubrik

Neueste Artikel dieser Rubrik

1 2 3 4 5 »

006_12_08_yac.eps 26.05.2016 — Charter: Kunden müssen nicht nachzahlen

Die neueste Steuererhöhung der griechischen Regierung betrifft auch die Charterbranche. Doch den Zuschlag muss niemand extra zahlen mehr

SS_JUN08_TURKEY_Bodrum_064 17.05.2016 — Charter: Tui verkauft Sunsail und Moorings

Bei der Bilanz-Pressekonferenz verkündete die Konzernleitung, dass die beiden Charterfirmen zusammen mit anderen Marken veräußert werden mehr

Malediven stockmann 2016_mki_stm_maluftaufnahmegiravaru 20.04.2016 — Charter: Neues exotisches Charterziel

Die Malediven waren bisher eher für Kojencharter-Angebote bekannt. Doch jetzt gibt es auch eine kleine Kat-Flotte für Selbstfahrer mehr

_MG_8811 14.04.2016 — Italien: Kleiner Hafen mit großem Flair

Die Marina Portopiccolo in Sistiana in der Nordadria liegt einem Amphitheater gleich und ist mit einem schicken Ferien-Resort verbunden mehr

Nothafen Insel Ruden Greifswalder Bodden dpa_8369849 12.04.2016 — Ostsee: Hafen der Insel Ruden gesperrt

Das Eiland im Greifswalder Bodden, gegenüber der Peene-Mündung, ist ein beliebtes Ziel vieler Crews. Doch nun ist die Anlage baufällig mehr

1 2 3 4 5 »

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Leserwerbung

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.