Griechenland

Flüchtlingswelle im Dodekanes

17.08.2015 Andreas Fritsch, Fotos: Corbis/Mimi Mollica - Auf Kos und den Nachbarinseln des Archipels landen mittlerweile jede Nacht Hunderte von Migranten. Wie sich Skipper richtig verhalten

Flüchtlinge Mittelmeer Boot 2015 corbis_42-17164824
Fotograf: © Corbis/Mimi Mollica

Seit diesem Jahr explodieren die Flüchtlingszahlen, die über das türkisch-griechische Grenzgebiet in den Dodekanes kommen. Allein im Juli waren es laut Angaben der EU-Grenzagentur Frontex 50.000, so viele wie sonst in ganz Griechenland in einem Jahr. Grund dafür sind die Hindernisse, die die EU den Menschen auf dem Landweg seit kurzem in den Weg stellt. In Ungarn sind Grenzzäune errichtet worden, und die sehr beliebte Route über die grüne Grenze des Flusses Evros zwischen der Türkei und Griechenland wird nun stark kontrolliert. So bleibt den Menschen nur der unsichere Weg über die Ägäis. Und dort verschiebt sich das Zentrum seit einigen Monaten eindeutig von Italien nach Griechenland.

Mit der steigenden Zahl der Flüchtlinge steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass Skipper auf ein Boot mit Flüchtlingen stoßen. Es gibt erste Berichte von deutschen Crews, die bei Nachtfahrten auf im Meer treibende Menschen gestoßen sind. Eine Crew, die bei Master Yachting gechartert hatte, sichtete gleich drei Boote (zum Bericht des Skippers geht es hier).

Wie sich Crews richtig verhalten, wenn sie auf Flüchtlinge treffen, hatte die YACHT in Heft 12/2015 ausführlich berichtet, zum kostenlosen Download des PDFs  geht es unten am Ende der Meldung. Zusätzlich hatten wir online auf eine Broschüre zum Thema von Pro Asyl verwiesen sowie die wichtigsten Telefonnummern zusammengestellt, unter der Skipper die Coastguard benachrichtigen können, falls sie über Funk nicht zu erreichen ist. Die Listen finden Sie hier.

 

  • Twitter
  • Facebook

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download

Cover Titel Ausgabe Seiten Dateigröße Preis *)
PDF Mittelmeerraum: Flüchtlingsproblem
Vorschau
Mittelmeerraum: Flüchtlingsproblem 12/2015 4 1,46 MB 0,00 €

zum Download

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Neueste Artikel dieser Rubrik

Neueste Artikel dieser Rubrik

1 2 3 4 5 »

Koh Chang: Koh Chang 07.09.2016 — Asien: Neues Charter-Ziel in Thailand

Nachdem es lange Jahre keine Flotten im Osten bei Koh Chang gab, bietet eine junge Firma nun eine Flotte im Grenzgebiet zu Kambodscha an mehr

Capo di Orlando: Marina Capo di Orlando 29.08.2016 — Italien: Neue Marina an Siziliens Nordostküste

Für Törns zu den Liparischen Inseln wird er ein idealer Wegepunkt: Der Yachthafen von Capo di Orlando liegt keine 20 Seemeilen vom Archipel entfernt mehr

IMG_3721: Typisch Kykladen: vom Meltemi ausgedörrtes, karges Land mit idyllischen grünen Oasen 18.08.2016 — Griechenland: Steuer auf Yachten, zum Dritten

Zum wiederholten Mal schon arbeitet der griechische Staat an einem Gesetz zur Besteuerung privater Yachten. Wird es diesmal ernst? mehr

Marina del Sur Las Galletas Teneriffa Kanaren Spanien 2009 MAM_2384 16.08.2016 — Kanaren: Neue Station auf Teneriffa

Die deutsche Firma Lava Charter eröffnet einen neuen Stützpunkt in der Marina del Sur Las Galletas, ideal gelegen für Törns gen Westen mehr

Hog Bay Grenada: Die Bucht an der Südseite der Insel 08.08.2016 — Karibik: Crew auf Grenada entführt

Ein Ehepaar wurde von bewaffneten Angreifern in einer Ankerbucht zum Auslaufen gezwungen. Es sollte die Täter nach Puerto Rico segeln mehr

1 2 3 4 5 »

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Leserwerbung

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.