Solo-Weltumseglung

"Er ist ein Gigant": Fabelrekord für François Gabart

Die Erde in sagenhaften 42 Tagen, 16 Stunden, 40 Minuten und 35 Sekunden umrundet! Die Segelwelt staunt: "Danke, dass du das Unmögliche möglich gemacht hast!"

Tatjana Pokorny am 17.12.2017
François Gabart bei der Ankunft in Les Sables d'Olonne
J.-M. Liot/DPPI
François Gabart/Macif

Da ahnte er schon, dass es mit dem Fabelrekord klappen könnte: François Gabart

Er hat allein die Welt in der zweitschnellsten jemals gesegelten Zeit umrundet: François Gabart ist angekommen. Und wie! Schon mit seinem Vendée-Globe-Sieg 2013 hatte sich Gabart als neuer französischer Solo-Segelheld in die Herzen seiner Landsleute katapultiert. Damals war er erst 29 Jahre alt und zählte zu den Jüngsten im Feld. Mit seiner heutigen Leistung hat sich der 34-Jährige aus Saint Michel selbst zum neuen Fixstern am Firmament der Einhandsegler gemacht – und wird dort wohl auf unabsehbare Zeit strahlen. Gabart absolvierte den "Course au Large", die klassische Runde um die Welt, auf seinem Trimaran "Macif" in sagenhaften 42 Tagen, 16 Stunden, 40 Minuten und 35 Sekunden. 

Francois Gabart feiert mit Leuchtfeuer

Dieses Bild zeigt François Gabart nach seinem Vendée-Globe-Triumph 2013. Aktuelle Bilder der Rekordfeier in Brest wird es erst am Sonntagmittag geben

Damit war Gabart solo nur gut zwei Tage langsamer als Francis Joyon und seine ganze Mannschaft auf dem 31,5 Meter langen Trimaran "Idec Sport", die im Januar 2017 mit der schnellsten jemals gesegelten Zeit um die Erde die Jules-Verne-Trophäe gewannen. Joyon und seinen Mitseglern gelang das Kunststück vor knapp einem Jahr mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 21,96 Knoten in 40 Tagen, 23 Stunden, 30 Minuten und 30 Sekunden.

Auf Kurs Zielhafen Brest gibt François Gebart ein erstes Interview. Dabei sagte er im Gespräch mit der Marine Nationale, die traditionell ein großes Herz für Frankreichs Segelhelden hat und sie gerne schon draußen auf See ganz persönlich begrüßt, einige Stunden vor der großen Willkommensfeier in Brest: "Dieser Rekord ist sehr schwer zu jagen. Ich genieße jetzt jeden Moment."

Den vorherigen Solo-Weltrekord von Thomas Coville auf dem 36,58 Meter langen VPLP-Trimaran "Sodebo" hat Gabart heute mit seinem 30 Meter langen neu gebauten Trimaran "Macif" pulverisiert, um 6 Tage, 10 Stunden, 23 Minuten und 53 Sekunden unterboten! Coville hatte die Welt vor rund einem Jahr bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 18,36 Knoten in 49 Tagen, 3 Stunden, 4 Minuten und 28 Sekunden umrundet. Damals hielten Experten Covilles neuen Rekord für auf absehbare Zeit kaum schlagbar. Wie man sich irren kann.

François Gabart hat alle eines Besseren belehrt. Wetter-Router Jean-Yves Bernot hat seinen Landsmann, der den Atlantik im Alter von sechs Jahren erstmals unter Segeln überquerte und dessen Leidenschaft für das extreme Einhand-Segeln seitdem beständig gewachsen ist, perfekt durch die Weltmeere gelotst. Mit seinem Rekord, so notierte die bretonische Tageszeitung "Sud Ouest", hat Gabart einmal mehr "Grenzen verschoben". Die Segelwelt verneigt sich vor diesem Mann. Gabart selbst sagte kurz vor dem Zieldurchgang: "Es ist ein schwer aufzustellender Rekord – insbesondere mit der von Thomas Coville vorgegebenen Zeit. Es war ein schöner Wettkampf." Nach dem Zieldurchgang haben ihn seine Emotionen fast übermannt. Einer der ersten Sätze: "Ich glaube, ich habe es gerade geschafft. Aber ich lasse euch das kalkulieren ..."

François Gabart/Macif

Trug seinen Skipper François Gabart sicher und rasend schnell um die Welt: der Trimaran "Macif"

Die Fans wählten drastischere Worte. In den sozialen Netzwerken überschlugen sie sich in der Nacht auf Sonntag mit Belobigungen wie "Er ist ein Gigant", "Es ist unglaublich, einfach magisch!" oder "Ein großer Mann und ein großer Seemann!". In einem waren sich alle einig: "Es ist ein unglaublicher Rekord." Gabart und "Macif" werden am Sonntag gegen 11 Uhr zur Jubelparty in Brest erwartet.

Und das ist der neue Rekord!

Tatjana Pokorny am 17.12.2017

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online