Regatta-News

DCNAC: Alles über die Regatta des Jahres

Große Reportage über das Abenteuer Atlantik: Die Härte des Rennens, die Ergebnisse im Detail, die Höhen und Tiefen der Teilnehmer

am 31.07.2003

YACHT 16/03

Die DaimlerChrysler North Atlantic Challenge war einer der Höhepunkte im Regattakalender 2003. Viele sprechen gar vom Hochsee-Rennen des Jahres. Die YACHT, selbst mit drei Redakteuren dabei, schildert in der Titelgeschichte, was die Teilnehmer erlebten, wie schwer die Bedingungen wirklich waren - und warum viele Crews dennoch morgen wieder lossegeln würden.

Auf knapp 20 Seiten und in packenden, bislang unveröffentlichten Fotos von Bord schildern Matthias Beilken, Jörn Bock und Jochen Rieker, was die Faszination der Atlantik-Regatta ausmacht, aber auch vor welche Herausforderungen sich die insgesamt mehr als 600 Teilnehmer gestellt sahen.

Zu Wort kommen nicht nur die Sieger, sondern vor allem engagierte Amateur-Crews und jene, die zum ersten Mal am Start eines derart anspruchsvollen Langstrecken-Rennens waren.

Dazu: Interviews mit "Uca"-Eigner Klaus Murmann über den verlorenen Sieg und mit DaimlerChrysler-Manager Gerhard Rötters über die Chancen für eine Neuauflage der Regatta.

_________________________________

In Heft 18 (ab 13. August am Kiosk, ab 8. August bei den Abonnenten) folgt Teil II des DCNAC-Reports . Darin: Die Technik-Analyse - wie die Schiffe mit den Strapazen der See fertig wurden und warum es so viel Bruch gab.

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online