Kriminalität

Warnung vor Trickbetrügern

23.08.2012 Lasse Johannsen, Fotos: YACHT/ B. Andersch - Ob beim Verkauf oder der Suche – Wer sich auf dem Gebrauchtbootmarkt tummelt, sollte wachsam sein. Das Internet macht es Ganoven leicht

Segelyachten im Kleinanzeigenteil einer Zeitschrift
Fotograf: © YACHT/ B. Andersch

Segelyachten im Kleinanzeigenteil einer Zeitschrift – am besten ist der direkte Kontakt mit Käufer oder Verkäufer

Die Wasserschutzpolizei warnt vor Trickbetrügern im Internet. Wie die Kreuzer-Abteilung des DSV unter Berufung auf die Zeitschrift IBN mitteilt, bieten die Betrüger entweder selbst fiktive Sportboote unter Wert im Netz an oder melden sich bei Verkaufsofferten bei den Inserenten.

"In allen Fällen wird versucht, den Transport des infrage stehenden Bootes über eine Firma zu organisieren, die einen nahezu perfekten Internetauftritt hat. Zum Transport müssen Vorabzahlungen, meist über Internetbezahldienste oder andere Anbieter, geleistet werden. Um die Seriosität des Interessenten vorzutäuschen, wird beim Schriftwechsel regelmäßig eine Passkopie per Mail übermittelt. Diese „Dokumente“ erweisen sich meist als Fälschungen oder nicht zueinander passend. Bei verdächtigen Verkaufsangeboten oder sonstigen Fragen zu diesem Thema bieten die Ermittler des Kompetenz-Zentrums Bootskriminalität gerne ihre Unterstützung an. "Die Anfragenden müssen sich jedoch eindeutig gegenüber der Polizei identifizieren."

Nähere Auskünfte erteilt das Kompetenz-Zentrum Bootskriminalität der Wasserschutzpolizei.

  • Twitter
  • Facebook

Neueste Artikel dieser Rubrik

Ankunft Comanche: Jubelnde Comanche Segler 28.07.2016 — Transatlantik-Rekord: In fünf Tagen über den Teich

Die offizielle Zeit der Rekordfahrt vom Supermaxi "Comanche" ist bestätigt – und der Vorsprung zur "Mari-Cha IV" noch größer als gedacht mehr

Comanche: Comanche 28.07.2016 — Transatlantik: "Comanche" schafft neuen Rekord

Nicht einmal sechs Tage brauchte die Yacht, um über den Teich zu rauschen. Nach 13 Jahren ist der alte Rekordhalter "Mari-Cha IV" entthront mehr

Ochseninseln173.JPG 26.07.2016 — Flensburger Förde: Ärger mit den Ochseninseln

Dänemarks staatliche Naturbehörde Naturstyrelsen hat dem deutschen Inselwirt den Pachtvertrag gekündigt. Zukunft des Eilandes ungewiss mehr

Algenteppich Flensburger Förde: Algenteppich Flensburger Förde 26.07.2016 — Umwelt: Algen-Saison hat begonnen

Teile der Flensburger Innenförde bedeckt bereits ein schleimiger Film, sonst aber ist die Ostsee in weiten Teilen noch nicht beeinträchtigt mehr

Tag der Seenotretter: Das Seenotrettungsboot "Butt“ von der Station Maasholm bei einer Vorführung an einem vorigen Aktionstag 26.07.2016 — Aktion: Sonntag ist der Tag der Seenotretter

Auf den Stationen zwischen Borkum und Ueckermünde präsentiert sich die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger mit großem Programm mehr

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Leserwerbung

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.