boot Düsseldorf 2012

Niveau gehalten: Besucherzahl gleich

30.01.2012 Alexander Worms, Fotos: boot Düsseldorf - Eine Viertelmillion Menschen zog es in den letzten Tagen zur Messe nach Düsseldorf. Ebenso viele wie 2011. Die Aussteller sind zufrieden

Boot Düsseldorf
Fotograf: © boot Düsseldorf

Wer sein Ticket online kaufte, sparte einige Euro und die Schlangen an den Kassen

Weften wie Ausrüstungshersteller zeigen sich fast schon euphorisch. Unisono berichten sie, die Messe sei über den Erwartungen verlaufen. Schiffe wurden verkauft, Kontakte geknüpft und Ausrüstung an den Segler gebracht. Für viele ist die boot ein Indikator für die kommende Saison, die, den Aussagen nach, weiterhin auf gute Geschäfte hoffen lässt.

 „Ich bin glücklich, wir haben ordentliches Geschäft geschrieben, es gab viele gute Kontakte. Auch die neue B-one traf auf sehr positives Feedback. Eine gute Messe!", resümiert Daniel Kohl, Produktmanager Segelboote bei Bavaria. Ähnlich klingt das bei den Kollegen aus Greifswald: „Für Hanse sind wir super zufrieden, es lief sogar außergewöhnlich. Die ganze Reihe bis hoch zur 630 wurde mindestens einmal verkauft. Die 415 ging natürlich besonders gut. Auch bei Dehler lief es gut.  Allerdings ist da das Nachmesse-Geschäft spannender. Die boot ist ein Indikator für die Saison. Das sieht jetzt echt gut aus”, freut sich Jörn Bock, der Marketingchef.

Doch nicht nur bei Großserienherstellern, sondern auch im Premiumsegment macht sich Zufriedenheit breit.  „Sehr gut! Gute Leute, gute Kontakte und eine 57 und 62 CS verkauft. Prima, doch? Düsseldorf ist eine sehr wichtige Messe für uns”, fasst Marcel Offereins, Salesmanager von Contest Yachts zusammen.

Wie gesagt, nicht nur die Werften sind zufrieden. Auch die Ausrüstung lief gut: „Das war wieder eine sehr gute Messe. Wir konnten ein Umsatzplus zum letzten Jahr erreichen und sind gerne in Düsseldorf. Es war keine Krise zu spüren! Elektronik und Papierkarten gingen richtig gut. Bei der Elektronik haben die Leute hier eher die teureren Geräte gekauft. In Hamburg waren mehr Schnäppchenjäger unterwegs", so Nico Tänzler, von Hansenautic (Seekarten und Elektronik).

Einen guten Gesamtüberblick hat Robert Marx von der Marx GmbH, dem Importeur von Yanmar-Motoren, denn er ist zudem der Vorsitzende des Europäischen Bootsbauerverbandes und ebenfalls mit der boot Zufrieden: „Die Messe ist gut gelaufen, besser als erwartet sogar. Wir hatten gute Verkäufe. Auf der Bank bekommt man 0,5 Prozent Zinsen für sein Geld, da geben die Leute das Geld offenbar lieber für Sachwerte aus, mit denen man Spaß haben kann”.

Jetzt haben alle Zeit, die neu erworbenen Ausrüstungsgüter und Yachten zu bauen, zu installieren und auszuprobieren, bevor es in nur acht Monaten mit der nächsten Messesaison wieder losgeht. Hoffentlich knüpft sie dort an, wo die just vergangene endete.

  • Twitter
  • Facebook

Weiterführende Artikel

Black Pepper: Daysailer Code Zero 27.01.2012 — Messe Düsseldorf: boot-Premieren VII: Code Zero

Der Daysailer Code Zero gehört zu den schönsten Yachten der Ausstellung. Unter dem Retro-Design versteckt sich ein Hightech-Racer mehr

Haber 34: Haber 34 29.01.2012 — Messe Düsseldorf: boot-Premieren, Teil IX: Haber 34

Deckssalon, Innenballast, gleich mehrere Schwerter und ein Gaffelrigg. Das größte Schiff der polnischen Werft ist neu und ungewöhnlich mehr

Delphia 310: Delphia 310 24.01.2012 — Weltneuheit: boot-Premieren Teil IV – Delphia 31

Nur 9,50 Meter lang, groß genug für die ganze Familie – und erschwinglich dazu: Die Delphia 31 ist eine interessante Newcomerin mehr

Farr 25 OD: Farr 25 OD 28.01.2012 — Messe Düsseldorf: boot-Premieren VIII: Farr 25 OD

Das Onedesign aus dem Hause Farr steht zum ersten Mal in Düsseldorf. Die in der Türkei gebaute Yacht bietet hochwertigsten Bootsbau mehr

Pacer 310: Die neue Pacer 310 26.01.2012 — Messe Düsseldorf: boot-Premieren VI: Pacer 310

Der sportliche Performance-Cruiser beeindruckt durch sein großes Cockpit und geräumiges Inneres. Ein Schiff für Regatta und Cruising mehr

Sense 55: Sense 55 25.01.2012 — Messe Düsseldorf: boot-Premieren V: Beneteau Sense 55'

Mit einem Plus an Komfort: Die Franzosen von Beneteau zeigen in Düsseldorf das neue Flaggschiff der revolutionären Sense-Serie mehr

Dufour 36: Dufour 36 23.01.2012 — Messe Düsseldorf: boot-Premieren III: DUFOUR 36

Die Werft aus La Rochelle aus Frankreich bringt mit der neuen 36er ein konsequentes Performance-Boot mit herausfahrbarem Bugspriet mehr

Hanse 415: Hanse 22.01.2012 — Messe Düsseldorf: boot-Premieren II: Hanse 415

Breiter, höher, voluminöser und ausgefeilter: Das Nachfolgemodell der beliebten Hanse 400 bietet von allem etwas mehr. Erste Bilder mehr

Bavaria_Vision_46: Bavaria Vision 46 21.01.2012 — Messe Düsseldorf: boot-Premieren I: Bavaria Vision 46

Ihr Name ist Programm. Mit der neuen Deckssalonyacht präsentiert Deutschlands größte Serienwerft ihre Visionen von der Zukunft im Yachtbau mehr

boot 2012: Bavaria 46 Vision auf der boot 2012 31.01.2012 — Messe: Positives Fazit der boot 2012

Etwa die Hälfte der Besucher war an Segelyachten interessiert – mehr Verkäufe als auf der boot 2011 – spannende Neuheiten besonders gefragt mehr

Neueste Artikel dieser Rubrik

Schön am Wind: "Vanity" 25.08.2016 — Zwölfer-Treffen: Betuchte Schönheiten im Anmarsch

Anfang nächster Woche kommen bei der Dyvig-Klassik-Regatta mehrere 12-mR-Yachten zusammen. Sogar hoheitlicher Besuch hat sich angemeldet mehr

Feuer: Die ausgebrannte "Globetrotter" am Hunteufer 24.08.2016 — Havarie: Yacht in Fahrt abgefackelt

Unterwegs auf der Hunte, bricht auf der "Globetrotter" ein Brand aus. Die Feuerwehr ist rasch vor Ort, kann das Schiff aber nicht retten mehr

Wilfried und Astrid Erdmann: Wilfried Erdmann und seine spätere Frau Astrid an Bord seiner ersten "Kathena" 23.08.2016 — TV-Tipp: Einmal Segler, immer Segler

Während Wilfried und Astrid Erdmann auf Sommertörn sind, ist am Donnerstag eine Dokumentation über den Ausnahme-Segler im NDR zu sehen mehr

German Classics 2016: Impressionen der Klassiker Regatta "German Classics" 2016 22.08.2016 — Klassikertreffen: Wenn das Messing dreimal blitzt

Vom Folkeboot zum Zwölfer: Bei den German Classics trafen sich vor Laboe die Holzwürmer bei bestem Wetter. Die schönsten Szenen der Regatta mehr

Airlie Beach Race Week 2016: Segeln im heißen Winter: die Airlie Beach Race Week in Queensland 2016 17.08.2016 — Traumreviere: Jetzt nur nicht neidisch werden

Sonne, 26 Grad, warmer Wind: Was für uns wie ein Traum klingt, ist bei der Airlie Beach Race Week normal. Szenen eines Bilderbuchrennens mehr

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Leserwerbung

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.