Lizenzen

Neue Führerschein-Verordnung in Kraft

16.10.2012 Uwe Janßen, Fotos: YACHT / M. Strauch, YACHT/H.-G. Kiesel - Ab morgen gilt die Novelle der sportbootrechtlichen Vorschriften, wichtigster Aspekt: Führerscheinfreiheit bis 15 PS Motorleistung

Frei bis 15 PS
Fotograf: © YACHT / M. Strauch

Dingi mit 15-PS-Motor: Im Seebereich ab jetzt führerscheinfrei

Mit heutigem Datum wurde die vieldiskutierte Neuregelung im „Bundesgesetzblatt“ veröffentlicht, morgen tritt sie somit in Kraft. Die wesentlichen Punkte:

• Im Seebereich dürfen ohne Alterseinschränkung Sportboote bis zu einer maximalen Nutzleistung von 3,68 kW (5 PS) ohne den Sportbootführerschein See geführt werden, sofern das Boot nicht gewerblich genutzt wird. 

• Für Personen ab 16 Jahren herrscht dort Führerscheinfreiheit bis 15 PS (11,03 kW).

• Binnen dürfen Skipper ab 16 Jahren Sportboote bis 15 PS ohne Lizenz führen, sofern das Boot weniger als 15 Meter lang ist (ausgenommen auf dem Rhein).

• Beim Sportbootführerschein Binnen entfällt die Alternative „Segelsurfen“ ersatzlos. Damit besteht auf den Binnenschifffahrtsstraßen keine Lizenzpflicht mehr für das Segeln von Surfbrettern.

Sunbeam 26
Fotograf: © YACHT/H.-G. Kiesel

Künftig führerscheinfrei: Segelspaß auf einer Sunbeam 26

Das Thema hat in den vergangenen Monaten für erhebliche Diskussionen gesorgt. Die Gegner der Novelle, namentlich der Deutsche Segler- und der Motoryachtverband sowie einige Bundesbehörden, fürchten erhöhte Sicherheitsrisiken. Ihre Befürworter, dazu zählen die Branchenverbände, sehen in der Neuregelung eine notwendige Erleichterung für Einsteiger und den Nachwuchs. Für sie soll der Zugang zum Wassersport ohne größere Hürden einfacher gemacht werden.

Andreas Medicus, Prokurist und Gesellschafter der Hamburger Yachtversicherung Schomacker, vermag die Skepsis der Gegner nicht zu teilen: „Im Charterbereich haben wir auch bisher gute Erfahrungen mit der führerscheinfreien Charter gemacht, gerade für den Urlaubstörn sind viele Interessenten durch den Aufwand der Prüfung abgeschreckt gewesen.“

Dem Vernehmen nach wollen mehrere Ausbildungsstätten nun freiwillige Einführungskurse zur Vermittlung der Grundkenntnisse durchführen.

Die Novelle geht zurück auf eine Initiative der Bundestagsabgeordneten Torsten Staffeldt (FDP) und Hans-Werner Kammer (CDU). Wie sie sich in der Praxis auswirkt, insbesondere unter Sicherheits-Aspekten, soll in drei Jahren überprüft werden – es ist also eine Führerscheinfreiheit auf Bewährung.

  • Twitter
  • Facebook

Weiterführende Artikel

Sunbeam 26: Künftig führerscheinfrei: Segelspaß auf einer Sunbeam 26 22.03.2012 — Führerscheine: Freie Fahrt. Und zwar sofort

Die Bundesregierung gibt Gas bei ihren Reformprojekten: Schon ab Mai sollen Boote bis 15 PS ohne Führerschein gefahren werden dürfen mehr

Gegenwind für die Reformer 13.12.2011 — Führerscheine: Gegenwind für die Reformer

Die von der Regierung angestrebte Liberalisierung des Führerscheinwesens ruft Protest hervor / Chaos um Wassersport-Lizenzen in Österreich mehr

Revolutionäre Neuerungen geplant 07.12.2011 — Führerscheine: Revolutionäre Neuerungen geplant

Spätestens im Januar entscheidet der Bundestag über einen Antrag, der heftig diskutiert wird – vor allem die Führerscheinfreiheit bis 15 PS mehr

Kontroverse um Scheinpflicht 23.08.2011 — Ausbildung: Kontroverse um Scheinpflicht

Regierungsparteien wollen Erleichterungen, DSV wehrt ab. Auf einer Expertenanhörung traten unterschiedliche Standpunkte offen zutage mehr

Neueste Artikel dieser Rubrik

Hanseboot Ancora Boatshow: <p>
	Viele Boote, darunter auch Neuheiten sind an diesem Wochenende in Neustadt zu sehen</p> 24.05.2016 — Ancora Boatshow: Bootsausstellung auf dem Wasser

Am Wochenende findet Deutschlands größte In-Water-Messe statt. Die Yachten können nicht nur besichtigt, sondern auch gesegelt werden mehr

Erdmann auf dem Weg: Erdmann auf dem Weg 23.05.2016 — Kathena nui: Erdmann unterwegs: Ankunft in Skagen

Astrid und Wilfried Erdmann haben auf der Reise nach Schottland den Norden Jütlands erreicht. Der Skipper berichtet: „Es war nicht einfach." mehr

YACHT-Bluewater: Nicht verpassen! YACHT-Bluewater vom 10. bis 12. Juni 2016 in Rostock-Warnem&uuml;nde 23.05.2016 — YACHT-Bluewater: Jetzt 2 x 2 Tickets gewinnen!

Wir verlosen Karten für unser großes Blauwasser-Symposium im Juni in Warnemünde. Schnell noch mitmachen, Einsendeschluss ist Donnerstagabend mehr

Segler stirbt auf Haringvliet: Bei der leider vergeblichen Reanimation: Die perfekt ausgebildeten Freiwilligen der KNRM 17.05.2016 — Seenotfälle: Pfingstwochenende fordert Opfer

Eine Tote in Holland, ein Toter auf der Schlei – das schlechte Wetter an den Feiertagen fordert seinen Tribut. Es gab noch weitere Unglücke mehr

probleme_langfahrt_erdmann-5692 13.05.2016 — Transatlantik: Ankern auf 5000 Meter Tiefe?

Johannes und Cati parken im Bermudas-Hoch. Die Langeweile treibt Johannes zu skurrilen Rechenspielchen. Doch Aldi-Würstchen helfen mehr

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Leserwerbung

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.