Bobby Schenk

Mensch über Bord: den Alptraum erlebt

14.01.2013 Lars Bolle, Fotos: F. Zeitlhofer - Beim 12. Ecker-Cup ging der Österreicher Franz Zeitelhofer nachts trotz Sicherheitsgurt über Bord. Ein packender Erlebnisbericht

Blick von Bord auf die aufgewühlte See
Fotograf: © F. Zeitlhofer

Blick von Bord auf die aufgewühlte See

Es ist wohl die Schreckenvorstellung aller Hochseesegler schlechthin: "Ich bin über Bord gegangen!" Den Gedanken führt man am liebsten nicht zu Ende. Und nimmt sich vor, immer, wirklich immer, selbst im Cockpit, einen Sicherheitsgurt zu tragen. Meistens bleibt es bei den guten Vorsätzen, denn soll man sein halbes Leben mit einem Gurt um die Brust rumlaufen?

Anders der erfahrene Fahrtensegler, der Österreicher Franz Zeitelhofer, dem das Unglück während des 12. Ecker Cups nachts bei stürmischer See trotzdem widerfahren ist. Wie er der kritischen Situation – mit Blessuren und ohne Rettungsweste – entkommen ist und welche Lehren er aus dem Vorfall gezogen hat, beschreibt er auf Bobby Schenks Homepage.

  • Twitter
  • Facebook

Weiterführende Artikel

Die "Thule" vor den Ochseninseln: Die "Thule" vor den Ochseninseln 07.01.2013 — Bobby Schenk: Interview mit den "Thule"-Eignern

Besonders positiv sei der Langkieler beim "Bewegungskomfort" aufgefallen, so Rainer und Ursula Woehl im Interview mit Bobby Schenk mehr

Bobby Schenks Blauwasserseminar: Bobby Schenks Blauwasserseminar 20.11.2012 — Bobby Schenk: Wie groß darf ein Fahrtenkat sein?

Viele träumen vom Leben auf dem Wasser, am besten auf einem Katamaran. Da gilt: je größer, desto besser, oder? Bobby Schenk antwortet mehr

Bobby Schenk: Bobby Schenk 22.06.2012 — Bobby Schenk: Flucht vor dem Charterchaos

Malaysia: ein Paradies auch für Chartersegler. Auf der Seite von Bobby Schenk beschreibt Charterskipper Philipp Schäufele seine Erfahrungen mehr

Bobby Schenk: Bobby Schenk 21.03.2012 — Bobby Schenk: Schiffskauf: Money talks – nicht immer

In seiner Kolumne "In den Wind gesprochen" widmet sich Bobby Schenk den finanziellen Gefahren beim Kauf einer neuen Yacht vom Händler mehr

Thalassa II: Bobby Schenks "Thalassa II" im Stum, gemalt von Hinnerk Bodendieck 12.03.2012 — Bobby Schenk: Sturmtaktik: Beidrehen oder Ablaufen?

Bobby Schenk befasst sich auf seiner Homepage mit der Frage, was die geeignete Maßnahme ist, um einen Sturm auf See zu überstehen mehr

Neueste Artikel dieser Rubrik

turkei griechenland grenzwechsel reportage lars bolle_imgp7622 26.05.2016 — Wasserqualität: Badegewässer in Europa sauber wie nie

EU-Studie zeigt, an welchen Küsten und Binnenseen Segler sorglos baden gehen können – Deutschland mit Spitzenreiter bei der Wasserqualität mehr

Hanseboot Ancora Boatshow: <p>
	Viele Boote, darunter auch Neuheiten sind an diesem Wochenende in Neustadt zu sehen</p> 24.05.2016 — Ancora Boatshow: Bootsausstellung auf dem Wasser

Am Wochenende findet Deutschlands größte In-Water-Messe statt. Die Yachten können nicht nur besichtigt, sondern auch gesegelt werden mehr

Erdmann auf dem Weg: Erdmann auf dem Weg 23.05.2016 — Kathena nui: Erdmann unterwegs: Ankunft in Skagen

Astrid und Wilfried Erdmann haben auf der Reise nach Schottland den Norden Jütlands erreicht. Der Skipper berichtet: „Es war nicht einfach." mehr

YACHT-Bluewater: Nicht verpassen! YACHT-Bluewater vom 10. bis 12. Juni 2016 in Rostock-Warnem&uuml;nde 23.05.2016 — YACHT-Bluewater: Jetzt 2 x 2 Tickets gewinnen!

Wir verlosen Karten für unser großes Blauwasser-Symposium im Juni in Warnemünde. Schnell noch mitmachen, Einsendeschluss ist Donnerstagabend mehr

Segler stirbt auf Haringvliet: Bei der leider vergeblichen Reanimation: Die perfekt ausgebildeten Freiwilligen der KNRM 17.05.2016 — Seenotfälle: Pfingstwochenende fordert Opfer

Eine Tote in Holland, ein Toter auf der Schlei – das schlechte Wetter an den Feiertagen fordert seinen Tribut. Es gab noch weitere Unglücke mehr

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Leserwerbung

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.