Massenkenterung

Großeinsatz am Baldeneysee

07.10.2012 Martin-Sebastian Kreplin, Fotos: YACHT /K.Andrews - Eine Sturmbö hat am Samstag für Chaos auf dem Essener Segelrevier gesorgt. Bei einer Jollenkreuzer-Regatta kenterten zeitgleich fünf Boote

gekenterer JOllenkreuzer
Fotograf: © YACHT /K.Andrews

Gekenterter Jollenkreuzer (Archiv)

Selten schafft es eine normale kleine Regatta in die überregionalen Nachrichten. Es sei denn, eine überaschende Bö sorgt dafür, dass von 45 Startern beim Essener "Ritterhumpen" gleich fünf Boote kentern. Gleichzeitig. Für 15er-Jollenkreuzer bei Starkwind keine Seltenheit. Da aber noch zu Beginn der Wettfahrt der Wind mit nicht einmal drei Knoten über das Revier säuselte, kam der nicht unbekannte Fallwind am See für viele Segler unerwartet.

Fünf schwertoben treibende Boote waren für die Begleitfahrzeuge der Regatta dann doch zu viel, sodass weitere Verstärkung angefordert wurde. Zuletzt hatten Feuerwehr und DLRG vier Rettungsboote im Einsatz, der Westdeutsche Rundfunk dokumentierte das Geschehen und zog die tröstliche Bilanz: "Glücklicherweise wurde niemand durch einen Mastbaum oder umherfliegende Teile verletzt."

gekenterer JOllenkreuzer
Fotograf: © YACHT /K.Andrews

Gekenterter Jollenkreuzer wird eingeschleppt (Archiv)

Nachdem alle Schiffe sicher in den Hafen des ausrichtenden Segelclubs Najade geschleppt waren, wurde die als Landesmeisterschaft ausgerufene Wettfahrt fortgesetzt – bei Flaute. Immerhin gehen die Crews der gekenterten Boote nicht leer aus, denn die Klassenvereinigung vergibt zum Saisonende das "Goldene Seepferdchen" an die Crew mit den meisten Kenterungen. 

  • Twitter
  • Facebook

Neueste Artikel dieser Rubrik

BSU Jahresbericht 2015: BSU Jahresbericht 2015 22.07.2016 — Seeunfälle: Jahresbericht der BSU veröffentlicht

Die Bundesstelle für Seeunfalluntersuchung veröffentlicht heute den Jahresbericht 2015. Das 40-seitige Dokument steht frei im Internet mehr

Seenotretter im Einsatz vor Norderney: Seenotretter im Einsatz vor Norderney 20.07.2016 — Seenotfall: Rettung vor der sicheren Strandung

Vor Norderney schleppten die Seenotretter ein holländisches Segler-Ehepaar aus extrem gefährlicher Situation in der Brandungszone mehr

SY "Arctic Light": <p>
	Expedition im Eis</p> 20.07.2016 — Seefahrtshistorie: Expedition nimmt Kurs auf die Arktis

Mit der 47-Fuß-Yacht "Arctic Light" will eine internationale Crew unter dem deutschen Skipper Jochen Werne bis auf 81 Grad Nord vorstoßen mehr

Seekarte Vordingborg: Die Klappbr&uuml;cke &uuml;ber den Masnedsund bleibt bis zum Neubau 2020 geschlossen 19.07.2016 — Dänemark: Brückensperrung bei Vordingborg

Die Brücke über den Masnedsund ist dauerhaft geschlossen. Die Zufahrt zum Südhafen erfolgt für Segler über ein neu eingerichtetes Fahrwasser mehr

Pirat Reise Mälaren Schweden 2013 Buhse_60DSC_0060: Der Pirat der passionierten Jollensegler vor einer einsamen Insel auf dem Mälarsee 19.07.2016 — Politik: Kritik am Wassertourismuskonzept

In einer gemeinsamen Erklärung wenden sich die Spitzenverbände des Wassersports, der -Wirtschaft und des -Tourismus gegen das neue Papier mehr

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Leserwerbung

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.