Massenkenterung

Großeinsatz am Baldeneysee

07.10.2012 Martin-Sebastian Kreplin, Fotos: YACHT /K.Andrews - Eine Sturmbö hat am Samstag für Chaos auf dem Essener Segelrevier gesorgt. Bei einer Jollenkreuzer-Regatta kenterten zeitgleich fünf Boote

gekenterer JOllenkreuzer
Fotograf: © YACHT /K.Andrews

Gekenterter Jollenkreuzer (Archiv)

Selten schafft es eine normale kleine Regatta in die überregionalen Nachrichten. Es sei denn, eine überaschende Bö sorgt dafür, dass von 45 Startern beim Essener "Ritterhumpen" gleich fünf Boote kentern. Gleichzeitig. Für 15er-Jollenkreuzer bei Starkwind keine Seltenheit. Da aber noch zu Beginn der Wettfahrt der Wind mit nicht einmal drei Knoten über das Revier säuselte, kam der nicht unbekannte Fallwind am See für viele Segler unerwartet.

Fünf schwertoben treibende Boote waren für die Begleitfahrzeuge der Regatta dann doch zu viel, sodass weitere Verstärkung angefordert wurde. Zuletzt hatten Feuerwehr und DLRG vier Rettungsboote im Einsatz, der Westdeutsche Rundfunk dokumentierte das Geschehen und zog die tröstliche Bilanz: "Glücklicherweise wurde niemand durch einen Mastbaum oder umherfliegende Teile verletzt."

gekenterer JOllenkreuzer
Fotograf: © YACHT /K.Andrews

Gekenterter Jollenkreuzer wird eingeschleppt (Archiv)

Nachdem alle Schiffe sicher in den Hafen des ausrichtenden Segelclubs Najade geschleppt waren, wurde die als Landesmeisterschaft ausgerufene Wettfahrt fortgesetzt – bei Flaute. Immerhin gehen die Crews der gekenterten Boote nicht leer aus, denn die Klassenvereinigung vergibt zum Saisonende das "Goldene Seepferdchen" an die Crew mit den meisten Kenterungen. 

  • Twitter
  • Facebook
  • myspace
  • del.icio.us

Neueste Artikel dieser Rubrik

MAP0899.eps: Otto Schlenzka 30.07.2015 — Nachruf: Ein "Offizier und Gentleman" tritt ab

Otto Schlenzka ist tot. Der Kommodore des Kieler Yacht-Clubs sowie langjährige ehemalige Leiter der Kieler Woche verstarb mit 96 Jahren mehr

Nothafen Darsser Ort Juli 2014 NTh_01854: <p>
	Seenotkreuzer in der Zufahrt zum Nothafen Dar&szlig;er Ort</p> 28.07.2015 — Ostsee: Darßer Ort bald wieder frei

Die Baggerarbeiten vor dem Nothafen sind inzwischen abgeschlossen. Freigegeben wird er aber erst Ende dieser Woche, denn noch wird gemessen mehr

Navigation: Der Plotter liefert pausenslos pr&auml;zise Infomationen. Verleitet das zur Nachl&auml;ssigkeit? 27.07.2015 — Untersuchung: Seemannschaft in digitalen Zeiten

Ein Projekt der Technischen Universität Berlin erforscht die Auswirkungen moderner Navigations-, Informations- und Kommunikationsmethoden mehr

Künftig auch Seascape-Stützpunkt: Oleu-Segel: K&uuml;nftig auch Seascape-St&uuml;tzpunkt: Oleu-Segel&nbsp; 27.07.2015 — Oleu-Segel: Seascape mit neuem Deutschland-Händler

Das Wassersportzentrum Oleu in Heiligenhafen wird ab 1. August auch Stützpunkt für Vertrieb und Service von Seascape 18 und Seascape 27 mehr

Blaualgen: Algenbl&uuml;te an der Ostsee in der vergangnen Saison&nbsp; 23.07.2015 — Umwelt: Blaualgen-Alarm auf der Ostsee

Eine der hässlichen Begleiterscheinungen des Sommers: Vom Peenestrom wurde das erste Auftreten von Algen in dieser Saison gemeldet mehr

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Leserwerbung

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.