Branchen-Report

Bessere Zeiten für Nordamerika

24.02.2012 Dieter Loibner, Fotos: Dieter Loibner, The Sailing Company - Der jährliche Branchen-Report über die Verfassung der nordamerikanischen Segelbootindustrie erwartet für 2012 ein Plus von 14 Prozent

Branchen-Report
Fotograf: © Dieter Loibner

Im Kommen. Nordamerikas Segelbranche (hier die Messe in Annapolis) soll 2012 die Flaute der vergangenen Jahre hinter sich lassen

Während der Strictly-Sail-Bootsmesse in Miami legte die zum Bonnier-Verlag gehörende "Sailing Company" ihren jährlichen Industrie-Befund vor. Beruhend auf einer Umfrage, an der 93 Segelboothersteller mit Präsenz in Nordamerika teilnahmen, analysiert dieser Report das Geschäftsklima und die weitere Entwicklung der Branche. Demnach ist nach einigen schwierigen Jahren Besserung in Sicht, auch wenn einige Bereiche weiterhin mit geringem Wachstum zu kämpfen haben werden. Zu den Konjunkturbremsen zählen die für Wahljahre typische Unsicherheit, die schleppende Erholung des Arbeitsmarktes und andere Faktoren, wie die europäische Schuldenkrise. 

Branchen-Report
Fotograf: © Dieter Loibner

Erholt. Multihulls machen mittlerweile fast wieder die Hälfte aller Importe aus

Einige Fakten des Berichts: 

  • Die jährliche Produktion von Segelbooten in Nordamerika fiel im Vergleich zu 2010 um weitere 3 Prozent auf 6.322 Boote
  • Die Rezession ließ die Anzahl von Herstellern von 146 (im Jahr 2005) auf 113 (im Jahr 2011) schrumpfen
  • 20 Prozent der in Nordamerika hergestellten Boote wurden exportiert
  • Je 11 Prozent Wachstum gab es bei Booten von 11 bis 19 Fuß und von 30 bis 35 Fuß
  • In der Kategorie über 46 Fuß wurde ein Rückgang von 36 Prozent vermeldet
  • Importe von Booten über 20 Fuß stiegen um 32 Prozent auf 251 Stück
  • Importe von Multihulls haben sich erholt und machen nun 48 Prozent aus
  • Buchungen von Bareboat-Charter-Urlauben durch nordamerikanische Kunden fielen um 6 Prozent, wobei die Karibik am stärksten betroffen war, während andere Destinationen auf dem Kontinent, vor allem im Sommer, besser abschnitten
  • Hersteller von Segelbooten sehen für 2012 14 Prozent Wachstum, zumeist in der Kategorie zwischen 20 und 35 Fuß
Branchen-Report
Fotograf: © The Sailing Company

Report 2012 für die Segelbranche in Nordamerika

Bericht in Trade Only

  • Twitter
  • Facebook
  • myspace
  • del.icio.us

Neueste Artikel dieser Rubrik

Winfried Herrmann Bavaria Werftchef 2004: Geboren am 24. Januar 1943, wuchs Winfried Herrmann in einfachen Verhältnissen auf. Nach der Hauptschule lernte er Industriekaufmann und arbeitete als Staubsaugervertreter. Mit einem Partner gründete er Ende der sechziger Jahre die Fensterfabrik HeHa-Plast. Parallel dazu baute er von 1977 an Boote. Als der Fensterbetrieb in den Achtzigern in Konkurs ging, drohte Bavaria ebenfalls unterzugehen. Händler Josef Meltl überbrückte den Engpass und wurde 50-Prozent-Teilhaber. 2007 erfolgte der Verkauf der Werft an eine Investorengruppe für 1,2 Milliarden Euro. 30.01.2015 — Nachruf: Ein Leben für den Bootsbau

Winfried Herrmann ist tot. Der Bavaria-Gründer und Yachtbau-Pionier starb wenige Tage vor seinem 72. Geburtstag nach langer Krankheit mehr

Feuer Brand Neustadt Ancora 2014 HBü_IMG_2308 28.01.2015 — Brandkatastrophe: Suche nach dem Feuerteufel

Nach dem Großbrand am 12. November in der Ancora Marina Neustadt loben die Ermittler 50.000 Euro für sachdienliche Hinweise aus mehr

Zieldurchgang der "Altair": Zieldurchgang der "Altair" 28.01.2015 — Transat Classique: Das Siegertreppchen ist belegt

Nachdem die große Schoneryacht "Altair" bereits vor einer Woche über die Ziellinie lief, ist sie nun auch berechnet die Nummer Eins mehr

boot 2015: Impressionen von der boot 26.01.2015 — boot Düsseldorf: Die Branche scheint im Aufwind

Trotz leicht gesunkener Besucherzahlen ziehen viele Aussteller ein positives Fazit der Messe. Allen voran die Ausrüstungs-Hersteller mehr

Boreal 52 EYOTY 2015 Bluewater Cruiser: Boreal 52 EYOTY 2015 Bluewater Cruiser 18.01.2015 — Bootsbau-Oscars: Europas Yachten des Jahres 2015

Reichlich Überraschungen bei der Preisverleihung auf der boot: Vier von fünf Gewinnern kommen von kleinen, spezialisierten Werften mehr

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Freundschaftsabo

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.