Hanseyachts

Hanse 548: Erste der neuen Linie

Die Werft aus Greifswald zeigt mit dem frischen Modell, wohin sie mit den künftigen kleineren Typen steuert

Fridtjof Gunkel am 02.08.2017
Hanse 548 Test Stralsund NKr_0717_Hanse548_test_073
Yacht/ N. Krauss

Luken, Fenster, Segelfläche, Performance, Komfort, Bedienbarkeit, Wertigkeit: Von allem sollen die neuen Yachten mehr bekommen. Man demonstriert es schon mal mit der Hanse 548 aus dem gewinnträchtigen Segment der Liga 50 Fuß plus. Die Judel/Vrolijk-Konstruktion wirkt durch eine recht kantige Formensprache eigenständig, ist wieder in diversen Varianten zu haben und kommt mit Dingi-Garage. Die nächsten kleineren neuen Yachten sind die 348, die 388 und die 418. Damit wird Hanse über die jüngste Flotte aller Serienwerften verfügen.

Erste Bilder eines stilbildenden Bootes, das bereits für die Wahl zu Europas Yacht des Jahre nominiert ist. Test in YACHT 19/2017.

Fotostrecke: Hanse 548

Die kleineren Yachten der neuen 8er-Reihe:

Hanse 348

Hanse 348: die kleinste der neuen

Hanse 388

Hanse 388: Gleiche Anmutung wie die ganz großen

Hanse 418

Hanse 418: Überarbeitungen in vielen Details

Downloads


(für Print-Jahresabonnenten kostenlos)
Fridtjof Gunkel am 02.08.2017

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online