Notrollen

Vorbereitung für den Fall der Fälle

12.02.2013 Lars Bolle, Fotos: YACHT/ H.-G. Kiesel - Festgelegte Notrollen können helfen, Chaos und Schäden bei Seenotfällen zu minimieren. Die Aufgaben­verteilung sollte man üben

Wassereinbruch, ein Schreckensszenario. Gut, wenn jetzt jeder weiß, was er zu tun hat
Fotograf: © YACHT/ H.-G. Kiesel

Wassereinbruch, ein Schreckensszenario. Gut, wenn jetzt jeder weiß, was er zu tun hat

Notrollen sind in der Berufsschifffahrt Pflicht und werden dort ständig geübt, auch bei Hochseeregatten sind sie vorgeschrieben. In einer Notrolle wird schriftlich festgehalten, welche Aufgaben im Notfall von welchem Crewmitglied übernommen werden.

Doch sind Notrollen tatsächlich bei jeder Crew sinnvoll, und sind sie ein Garant gegen Schäden bei Notfällen auf See? Wir haben erfahrene Hochseesegler und Charterskipper gefragt und sehr unterschiedliche Meinungen zu diesem Thema gesammelt.

Dazu: Ein Interview mit August Judel, Ausbildungs-Beauftragter beim Fachverband Segeln Bremen und Befürworter von Notrollen.

  • Twitter
  • Facebook

Ausgabe kaufen

Neueste Artikel dieser Rubrik

Hanse 315: Hanse 315 28.08.2016 — Technik: Im Trend:Das doppelte Rädchen

Schon ab zehn Metern Länge setzen sich Doppelsteueranlagen immer mehr durch. Doch was steckt technisch dahinter? Eine Steuerberatung mehr

Rujberg Knude: Das Feuer auf der Düne, von der es eines Tages stürzen wird 26.08.2016 — Seezeichen: Spektakuläres Ende eines Leuchtturms

Immer mehr Seezeichen verschwinden, aber keines wird sich so fulminant verabschieden wie Rubjerg Knude an der dänischen Nordseeküste mehr

Maverick: Die "Maverick too" vor Miami: neue Ziele, neue Ideen, neue Pläne 26.08.2016 — Maverick too: 15.300 Seemeilen und ein neues Leben

Mit leeren Taschen brach Johannes Erdmann vor zwei Jahren auf, voller neuer Pläne ist er nun zurück. Das große Fazit seiner Atlantik-Runde mehr

Kragerøterne: Solch schmale Canyons zu durchsegeln ist eine besondere Kunst 26.08.2016 — Holzboot-Festival: Eine Handbreit Luft neben dem Rumpf

Die Fans der Kragerøterne, eines norwegischen Bootstyps, treffen sich jedes Jahr zu einer aberwitzigen Regatta. Sie hat längst Kultcharakter mehr

Phobos 245 Segeln 2015 SHu_151211_153067 26.08.2016 — Test Phobos 24.5: Kleines Raumschiff aus Polen

Kojen für acht, L-Pantry, Festkieloption – die neue Phobos 24.5 präsentiert sich unter Deck als Große. Wie sie segelt, hat der Test gezeigt mehr

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Leserwerbung

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.