Blauwasser

Segeln mit aller Zeit der Welt

12.02.2013 Johannes Erdmann, Fotos: Michael Herbst - Plötzlich haben sie das Geld – und deshalb nicht den geringsten Druck. Sylvia und Michael Herbst umrunden 14 Jahre lang die Erde

"Tanoa" vor dem markanten Opernhaus in Sydney
Fotograf: © Michael Herbst

"Tanoa" vor dem markanten Opernhaus in Sydney

Wer träumt nicht davon – abzulegen und einfach unbeschwert davonzusegeln? Nur wenige wagen es tatsächlich und brechen für eine Weltumsegelung aus dem Alltag aus. Drei Jahre Zeit zu nehmen fällt nämlich nicht leicht. Deshalb wagen es viele erst im Rentenalter. Wenige hingegen davor, denn in jüngeren Jahren halten oft finanzielle Probleme oder Verpflichtungen die Crews an Land zurück.

Nur sehr wenigen gelingt es, im besten Alter segeln zu gehen. Sylvia und Michael Herbst aus Jork an der Elbe gehören dazu. Sie waren Mitte und Ende 30, als ihnen der Absprung gelang. 14 Jahre segelte das Ehepaar um die Welt und dezimierte dabei nach und nach ein Erbe, das die Starthilfe zur großen Reise war.

Lesen Sie ihre spannende Geschichte in YACHT 5/2013 – ab heute am Kiosk erhältlich.

Ebenfalls lesenswert: ein von Bobby Schenk geführtes Interview mit Sylvia und Michael Herbst.

  • Twitter
  • Facebook

Ausgabe kaufen

Neueste Artikel dieser Rubrik

Mallorca: Der Leuchtturm von Porto Colom. Vor der Küste  wurde der Schiffbrüchige entdeckt 28.07.2016 — Mallorca: Ferien abseits der Massen

Buchten-Bummeln an der Küste der beliebten Balearen-Insel – wir zeigen, wie die vielen überfüllten Ankerplätze gemieden werden mehr

Seekarte Detail Grundlagen MSt_3411 28.07.2016 — Navigation: In den Karten steht's geschrieben

Wie zuverlässig sind eigentlich die Vermessungsdaten, auf denen unsere Seekarten basieren? Und wo ist darüber Auskunft zu erhalten? mehr

Verkrautung: Total dicht: Die Wasserpest schlägt zu 27.07.2016 — Umwelt: Grüne Hölle statt blaues Wasser

Der Baldeneysee, ein beliebtes Segelrevier, droht zu kippen. Eine Pflanzenseuche greift um sich und führt zu immer krasserer Verkrautung mehr

Wassertourismus: Segler auf der Stör. Ein Teil dieses Flusses würde nach dem Tourismuskonzept nicht mehr unterhalten 27.07.2016 — Politik: Regierungsplan enttäuscht die Segler

Das Wohl und Wehe ganzer Reviere hängt von der Finanzierung des Bundes ab. Das Verkehrsministerium habt dazu nun ein maues Konzept vorgelegt mehr

Instrumente: Smart segeln: alle Werte im Blick 27.07.2016 — Bordinstrumente: Schlauer segeln mit System

Welche neuen Instrumenten-Systeme gibt es? Was können sie? Was ist zu beachten? Wir zeigen, was die Aufrüstung bei Logge, Lot und Co. bringt mehr

Schlagwörter

Michael Herbst

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Leserwerbung

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.