Benefizregatta

Schauspieler-Truppe macht Führerschein

TV-Stars bereiteten sich vor Mallorca auf ihren Auftritt beim 1. José Carreras Yacht Race vor. Die Prominenz quälte sich sogar zum SBF See

Uwe Janßen am 16.05.2012
carreras race

Die Praxis macht den Akteuren sichtlich Spaß

Ende Juli wird es ernst: Dann beginnt vor Mallorca die von Startenor José Carreras initiierte Benefiz-Regatta zugunsten seiner Leukämie-Stiftung. Zur Vorbereitung auf das von Bavaria Yachtbau veranstaltete Rennen traf sich Fernsehprominenz zum Training. Und natürlich war auch die YACHT als Medienpartner der Regatta vor Ort.

José Carreras

José Carreras, der Organisator der Benefiz-Regatta

Jose Carreras Yacht Race Trainingswoche

Schauspieler Christoph M. Orth findet sichtlich Gefallen am Segeln

Die Teilnehmer sind einem größeren Publikum sowohl durch Kinofilme (Sina Bianca Hentschel / „Türkisch für Anfänger“) als vor allem auch durch Fernsehserien bekannt, etwa „Alarm für Cobra 11“, „Polizeiruf 110“, „Rosa Roth“ oder „Sturm der Liebe“. Nun aber mussten Christoph M. Orth, Marcus Grüsser, Daniela Ziegler und Dieter Landuris ihr Talent auf ungewohntem Terrain beweisen.

carreras Race

Die Theorie bereitet noch sichtlich Kopfzerbrechen

Es kam dabei nicht ganz unerwartet, dass die praktischen Segellektionen allen sichtlich Spaß machten, der Theorieteil hingegen zuweilen Kopfzerbrechen bereitete. Im Zuge der Regattavorbereitung nämlich legten die angehenden Teilnehmer die Prüfung zum Sportbootführerschein See ab. 

Wie sich die Prominenz dabei schlug – und wie auch Sie an dem Rennen teilnehmen können –, das lesen Sie in einer großen Reportage in der neuen YACHT.

Uwe Janßen am 16.05.2012

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online