Skippertraining 2018

Sportlich segeln mit kleiner Crew

Spannende Ergänzung in unserem Programm: Erstmals können wir an der Ostsee ein Training auf den drei aktuellen Fahrtenyachten von Pogo anbieten

Nadine Timm am 05.01.2018
Pogo 30
Andreas Lindlahr

Sie stehen für jede Menge aktiven Segelspaß: Pogo 30, Pogo 36 und Pogo 12.50 zählen zu den meistverkauften Fahrtenbooten der renommierten französischen Werft Pogo Structures, die auch mit ihren Mini 6.50- und Class-40-Modellen höchst erfolgreich ist. Beim YACHT-Skippertraining können Sie alle drei an einem Wochenende segeln – und dabei reichlich Manöverpraxis sammeln.

Gemeinsam mit unseren Partnern Speedsailing und Fastdownwind und vermitteln wir Ihnen sportlich-entspanntes Segeln mit kleiner Crew. Das dreitägige Programm richtet sich an erfahrene Eigner und Charterskipper. Es umfasst eine gründliche Einweisung in die Besonderheiten der leichten und leistungsfähigen Gennaker-Boote, vermittelt Tipps und Tricks für effiziente Manöver, die auch dann sicher gelingen, wenn Sie mal alleine oder zu zweit an Bord klarkommen müssen. Einer der Schwerpunkte wird das Segeln und Halsen unter Gennaker sein. Aber auch An- und Ablegen wird geübt, und hier insbesondere der Umgang mit den nicht direkt von der Schraube angeströmten Doppelrudern. 

Pogo 36

Pogo 36

Auf jeder der drei Pogos ist ein auf schnellen Yachten erfahrener Instruktor an Bord. Ergänzend zum Praxistraining wird es in der Basis von Speedsailing in Rostock/Warnemünde detaillierte Briefings an Land geben.

Sie können zwischen zwei Terminen wählen. Da die Zahl der Plätze stark limitiert ist, empfeheln wir eine rasche Anmeldung. Hier die wichtigsten Daten und Fakten:

TERMIN I 14. April (Samstag, Beginn 10 Uhr) bis 16. April 2018 (ausgebucht!) 
TERMIN II 17. April (Dienstag Beginn 10 Uhr) bis 19. April 2018 (Donnerstag Ende 17 Uhr)
ORT  Rostock/Stadthafen
PREIS  720 Euro pro Person (nur 690 Euro für YACHT-Abonnenten, noch kein Abo?)  

Das Angebot umfasst Lunchpakete und Softdrinks an Bord, Lehrmaterial und ein BBQ in der Speedsailing Lounge. Zur Verfügung stehen je eine Pogo 30, Pogo 36 und Pogo 12,50. Nicht im Preis enthalten ist die Übernachtung, wir empfehlen das nahegelegene  Motel one in Rostock.
ANMELDUNG  Direkt hier im Webformular von YACHT online. Rückfragen bei Nadine Timm unter Tel. 040/339 666 40 oder training@yacht.de. Pro Boot gibt es einen Skipper und max. fünf Teilnehmer.

Andreas Lindlahr

Andreas Lindlahr

IHRE SKIPPER
ANDREAS LINDLAHR
Der Chef von Fastdownwind ist erfolgreicher Mini-Transat-Teilnehmer und erfahrener Class-40-Navigator. So hat er sein Faible fürs Solosegeln und Fahrten mit kleiner Crew entdeckt. Schon von Kind an segelte er aktiv Regatten in allen erdenklichen Bootsklassen. Der 57-jährige Hamburger, im Hauptberuf Profifotograf, geht daneben aber auch gern mit seiner Familie auf Törn. 

Otto Timm

Otto Timm

OTTO TIMM
Der 25-jährige Student war Leistungssegler im 470er, bevor er als Crewmitglied auf dem Volvo 60 von Speedsailing anheuerte, wo er künftig auch als Skipper tätig sein wird. Der Rostocker liebt alles, was vom Wind schnell genug angetrieben wird.

Oliver Schmidt-Rybandt

Oliver Schmidt-Rybandt

OLIVER SCHMIDT-RYBANDT
Er ist der Alleskönner im Team der YACHT-Instruktoren. Der 39-jährige ist schon Mini, Class 40 und Volvo 60 gesegelt und hat viele ambitionierte Projekte als Berater und Boat Captain betreut. Er lebt und lehrt Hochsee-Segelsport 24/7 und kann auf ein schier unerschöpfliches Repertoire an Fähigkeiten und Erfahrungen auf den verschiedensten Bootstypen bauen.

Unsere Partner vor Ort!

Unsere Partner vor Ort!

Downloads


(für Print-Jahresabonnenten kostenlos)
Nadine Timm am 05.01.2018

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online