Windjammer

"Peking" bald in Hamburg?

20.12.2012 Lasse Johannsen, Fotos: David Reams - Spenden in Millionenhöhe machen eine Rückkehr des in New York liegenden Frachtseglers in den ursprünglichen Heimathafen anscheinend möglich

"Peking" in New York
Fotograf: © David Reams

"Peking" in New York

Der 1911 bei Blohm und Voss gebaute Frachtsegler könnte schon bald wieder in der Hansestadt vertäut werden. Das berichtet das "Hamburger Abendblatt" heute. Es gebe mittlerweile Spendenzusagen in Millionenhöhe.

Die einst von dem segelbegeisterten Ferdinand Laeisz bereederte Viermastbark war zuletzt Teil des Seaport Museums in Manhattan, wo es aufgrund von Geldmangel nur noch notdürftig erhalten werden konnte. Ein Schlepp über den Atlantik würde daher zunächst eine Sanierung des Rumpfes nötig machen.

Die endgültige Entscheidung über die Rückkehr soll laut "Abendblatt" im Januar erfolgen.

  • Twitter
  • Facebook

Weiterführende Artikel

Peking: Die "Peking" am Pier des New Yorker South Streetport Museum 25.10.2012 — Großsegler: Hoffnung für die „Peking“

Gibt's doch eine Heimkehr nach Hamburg? Diskussion um Finanzierung – Werften eruieren Reparatur-Möglichkeiten für legendären Flying-P-Liner mehr

Peking: Die "Peking" am Pier des New Yorker South Streetport Museum 16.10.2012 — Traditionssegler: "Peking" vor ungewisser Zukunft

Die Stadt New York will sich von dem Flying-P-Liner "Peking" trennen. Eine baldige Heimkehr nach Hamburg scheint schwer finanzierbar mehr

Neueste Artikel dieser Rubrik

TS Zuversicht Besonderes Boot 2014 MSt_8638.jpg: Die "Zuversicht" unter Segeln auf der Ostsee. Nicht schnell, aber beständig 14.09.2016 — Politik: Traditionsschifffahrt vor dem Aus?

Das Bundesministerium hat eine neue Sicherheitsrichtlinie entworfen. Die Betreiber historischer Schiffe bangen um ihre Zulassungen mehr

Robbe & Berking Sterling Cup 2016: Robbe & Berking Sterling Cup 2016 04.09.2016 — Sterling Cup: Klassischer Silberregen in Flensburg

Vor Glücksburg startete eine illustre Flotte klassischer Yachten zu ambitioniert ausgetragenen Wettkämpfen um Ruhm und edle Preise mehr

Kongelig Classic 1855 - 2016: Am Start der der Kongelig Classic 02.09.2016 — Kongelig Classic: Königliches Segelvergnügen

Die grenzüberschreitende Regatta Kongelig Classic für Klassiker und Traditionssegler aus Sicht des Hamburger Fotografen Wolf Hansen mehr

Restaurierungspreisträger "Mingary" German Classics 2016: <p>
	Der Restaurierungspreistr&auml;ger &quot;Mingary&quot; bei den German Classics 2016</p> 30.08.2016 — Klassiker: "Mingary" stahl allen die Show

Auf den German Classics 2016 errang die 60-Fuß-Mylne-Yacht den Restaurierungspreis des Freundeskreises mehr

Schön am Wind: "Vanity" 25.08.2016 — Zwölfer-Treffen: Betuchte Schönheiten im Anmarsch

Anfang nächster Woche kommen bei der Dyvig-Klassik-Regatta mehrere 12-mR-Yachten zusammen. Sogar hoheitlicher Besuch hat sich angemeldet mehr

Schlagwörter

Peking

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Leserwerbung

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.