Windjammer

"Peking" bald in Hamburg?

20.12.2012 Lasse Johannsen, Fotos: David Reams - Spenden in Millionenhöhe machen eine Rückkehr des in New York liegenden Frachtseglers in den ursprünglichen Heimathafen anscheinend möglich

"Peking" in New York
Fotograf: © David Reams

"Peking" in New York

Der 1911 bei Blohm und Voss gebaute Frachtsegler könnte schon bald wieder in der Hansestadt vertäut werden. Das berichtet das "Hamburger Abendblatt" heute. Es gebe mittlerweile Spendenzusagen in Millionenhöhe.

Die einst von dem segelbegeisterten Ferdinand Laeisz bereederte Viermastbark war zuletzt Teil des Seaport Museums in Manhattan, wo es aufgrund von Geldmangel nur noch notdürftig erhalten werden konnte. Ein Schlepp über den Atlantik würde daher zunächst eine Sanierung des Rumpfes nötig machen.

Die endgültige Entscheidung über die Rückkehr soll laut "Abendblatt" im Januar erfolgen.

  • Twitter
  • Facebook
  • myspace
  • del.icio.us

Weiterführende Artikel

Peking: Die "Peking" am Pier des New Yorker South Streetport Museum 25.10.2012 — Großsegler: Hoffnung für die „Peking“

Gibt's doch eine Heimkehr nach Hamburg? Diskussion um Finanzierung – Werften eruieren Reparatur-Möglichkeiten für legendären Flying-P-Liner mehr

Peking: Die "Peking" am Pier des New Yorker South Streetport Museum 16.10.2012 — Traditionssegler: "Peking" vor ungewisser Zukunft

Die Stadt New York will sich von dem Flying-P-Liner "Peking" trennen. Eine baldige Heimkehr nach Hamburg scheint schwer finanzierbar mehr

Neueste Artikel dieser Rubrik

"Vagabundo II": Ritt auf dem englischen Kanal 11.04.2014 — Video: Klassiker im harten Einsatz

Auf dem Weg von La Coruña nach Falmouth bekommt die 1945 gebaute "Vagabundo II" Druck. Die frühere Frers-Yacht in atemberaubenden Aufnahmen mehr

Dirk und Aike Piezunka auf ihrer "Naima": Dirk und Aike Piezunka auf ihrer "Naima" 10.04.2014 — Umwelt und Verkehr: Themenabend Ostsee in Kiel

Im Zentrum Klassischer Yachtsport wird morgen, am Freitag, 11. April, über die Ostsee als Ökosystem und Verkehrsfläche referiert mehr

Regattastart bei den 22ern: Regattastart der 22er vor Saltsjobaden 2008 anlässlich der Jubiläumswettfahrten 100 Jahre Schärenkreuzer 27.02.2014 — Schärenkreuzer: Das 22er-Fieber breitet sich aus

Bisher fanden die Aktivitäten in dieser attraktiven Regattaklasse in Schweden statt. In der kommenden Saison wird sich das ändern mehr

Fotos vom Coronet-Refit 2014: . 07.02.2014 — Klassiker: Große Fortschritte bei "Coronet"-Refit

Eines der aufwändigsten Restaurierungsprojekte aller Zeiten ist auf Kurs. In Newport nimmt der 131-Fuß-Schoner langsam wieder Gestalt an mehr

Preisverleihung: Übergabe des Ehrenpreises von Claus Reichhardt (r.) an Jochen Rieker 03.02.2014 — FKY-Wintertreffen: Ehrenpreis für YACHT classic

Chefredakteur Jochen Rieker durfte am Samstag die höchste Auszeichnung der Klassiker-Szene vom Vorjahressieger entgegennehmen mehr

Schlagwörter

Peking

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Freundschaftsabo

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.