Klassikerregatten

Panerai Classic Yacht Challenge 2017 im Überblick

Die Veranstalter der 13. Serie internationaler Klassikerregatten geben die Termine bekannt. Außerdem steht ein kostenloser Onlineführer mit Informationen bereit

Lasse Johannsen am 13.04.2017
Panerai Voiles D`Antibes 2016 GCa_2431_1348604
Guido Cantini / seasee.com

Traditionsgemäß machen die Veranstaltungen der Panerai Classic Yachts Challenge in Frankreich (Antibes, Cannes), Italien (Argentario) und Spanien (Mahon auf der Insel Menorca) den Mediterranean Circuit aus. Die an den einzelnen Regatten des Circuits teilnehmenden Yachten sammeln Punkte, aus denen sich schließlich der Gesamtsieger errechnet.

In den letzten Jahren waren darunter die berühmtesten Yachten der Segelgeschichte, insbesondere solche so legendärer Konstrukteure wie William Fife III ("Cambria", Baujahr 1928, "Mariquita", Baujahr 1911, "Moonbeam IV", Baujahr 1914) und Nathanael Greene Herreshoff ("Chinook", Baujahr 1916, und "Leonore", Baujahr 1925) sowie Yachten der italienischen Marine ("Chaplin", Baujahr 1974, und "Stella Polare", Baujahr 1965), ehemalige olympische Stars ("Bona Fide", Baujahr 1899, Goldmedaillengewinnerin bei den Olympischen Spielen 1900) und nicht zuletzt Yachten, deren Eigner Geschichte schrieben ("Manitou", Baujahr 1937, ehemals im Besitz von US-Präsident John F. Kennedy). Ebenfalls am Mediterranean Circuit teilnehmen wird die "Eilean", die 1936 von William Fife III gebaute und 2009 von Officine Panerai erworbene und in der Folge restaurierte Bermuda-Ketsch.

HIer ist der Onlineführer zu finden, mit detaillierten Informationen zu den einzelnen Yachten.

Der Gewinner der zweiten Panerai Classic Yachts Challenge Trophy und damit des North American Circuit wird bei den Regatten in Marblehead, Newport und Nantucket ermittelt, die jedes Jahr im August und September vor New England ausgetragen werden. In den letzten beiden Jahren ging der Sieg hier an "Siren", eine 1936 von Olin Stephens aus dem legendären Haus Sparkman & Stephens entworfene Vertreterin der NY-32 Class.

Neben den beiden Gewinnern der Mediterranean und der North American Trophy werden auch die Sieger bei den Einzelveranstaltungen – wie der Antigua Classic Yacht Regatta und der Panerai British Classic Week, die aus geografischen Gründen zu keinem der beiden Circuits zählen – ausgezeichnet.

Die Regatten im Überblick

Antigua Classic Yacht Regatta
19.–25. April 2017

Les Voiles d'Antibes
31. Mai–4. Juni 2017

Argentario Sailing Week
15.–18. Juni 2017

Panerai British Classic Week
8.–15. Juli 2017

Marblehead Corinthian Classic Yacht Regatta
11.–13. August 2017

Nantucket Regatta
18.–19. August 2017

Nantucket Opera House Cup
20. August 2017

Bristol Herreshoff Classic Yacht Regatta
25. August 2017

Mahon XIV Copa del Rey de Barcos de Epoca
29. August–2. September 2017

Newport Classic Yacht Regatta
26.–27. September 2017

Cannes Régates Royales
26.–30. September 2017

Lasse Johannsen am 13.04.2017

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online