Gräfin Adeline Schimmelmann

Adel verpflichtet

Sie fuhr zur See, as die noch den Männern gehörte. Und das in christlicher Mission. Über die schillerndste Seglerin ihrer Zeit

Lasse Johannsen am 12.05.2017

Adeline Karoline Luise Gräfin von Schimmelmann beschreiben ihre zeitgenössischen Biografen als adlig, fromm, exzentrisch. Ihre Familie ließ die selbsternannte Missionarin weiland in die geschlossene Nervenheilanstalt sperren. Als sie 1894 da wieder herauskam, machte sie sich auf und davon. Mit ihrer Yacht.

Die Geschichte der vergessenen Segelpionierin lesen Sie in der neuen Ausgabe von YACHT classic – ab dem 17. Mai im Handel. Sie können Auszüge hier kostenlos probelesen, eine Digitalausgabe kaufen, das Heft bestellen oder gleich ein Abo für zwei Magazine kaufen – dann kommt diese und die nächste Ausgabe portofrei und etwas früher direkt zu Ihnen ins Haus.

Bestellen Sie auch unseren Newsletter und gewinnen Sie einen edlen Holzwerkzeugkoffer!

Lasse Johannsen am 12.05.2017

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online