Ankern

Tandemanker für mehr Sicherheit

14.01.2013 Hauke Schmidt, Fotos: Hersteller - Mit dem Doppel-Grundeisen von Wemar lässt sich die Haltekraft den Bedingungen anpassen. Zudem wird auch das Verkatten vereinfacht

Tandemanker
Fotograf: © Hersteller

Der erste Anker des Tandems ist fest mit der Kette verbunden, der zweite wird bei Bedarf eingekuppelt

Zwei Anker an einer gemeinsamen Kette aus­zubringen heißt verkatten, womit sich die Haltekraft des Grundgeschirrs verbessern lässt. Genau diesen Ansatz verfolgt das Tandem-Anker-System des slowenischen Herstellers Wemar/Weber Marine. Die beiden Grund­eisen sind derart geformt, dass sie genau ineinander passen. Während der erste Anker wie üblich mit dem Ende der Kette verbunden wird, ist der Schaft des zweiten U-förmig in der Art eines Ankerbeschlags geformt.

Tandemanker
Fotograf: © Hersteller

An Bord rutschen die Anker ineinander und passen in einen herkömmlichen Bugbeschlag

Soll unter moderaten Bedingungen geankert werden, ist nur das erste Grundeisen nötig, und das Manöver läuft konventionell ab, wobei der zweite Anker im Beschlag liegen bleibt und die Kette durch ihn hindurchläuft. Wird mehr Haltekraft benötigt, kommt das komplette Geschirr zum Einsatz. Nachdem der erste Anker auf dem Grund ist, wird die Kette im zweiten Anker über eine Klemme fixiert und weitergefiert. Damit rutscht auch dieser aus der Halterung. Nun wird wie üblich Kette gesteckt und das Geschirr in den Grund gezogen.

Tandemanker
Fotograf: © Hersteller

Beide Anker im Grund, im Vordergrund ist der Klemmverschluss des zweiten Ankers zu erkennen

Für eine Zehn-Meter-Yacht besteht das Tandem-System aus einem 12 und einem 15 Kilo schweren Anker und kostet 620 Euro.

Der Tandemanker von Wemar im Einsatz

Weitere Informationen und Bezug über die Webseite des Herstellers.

  • Twitter
  • Facebook
  • myspace
  • del.icio.us

Weiterführende Artikel

Großer Anker-Test: Britany-Anker von Plastimo – allenfalls für den kurzen Badestopp geeignet 03.08.2009 — Ausrüstung: Großer Anker-Test

Hält er oder hält er nicht? Wie sich die neuesten Pflugschar- und Plattenanker auf unterschiedlichen Gründen bewähren mehr

Ankermanöver: So hält der Haken: Einfach verständliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen 20.07.2009 — Bordpraxis: Ankermanöver: So hält der Haken

Zwölf Seiten Tipps und Tricks zum Umgang mit Kette, Trosse und Yacht mehr

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Neueste Artikel dieser Rubrik

Neueste Artikel dieser Rubrik

1 2 3 4 5 »

Multifunktionsanzeigen der eS-Serie von Raymarine: Die neuen Multifunktionsanzeigen der eS-Serie von Raymarine 28.04.2015 — Navigation: Neue Optik, neue Haptik, neue Software

Raymarine aktualisiert seine Multifunktionsanzeigen. Die eS-Serie ist mit hellen Displays und verbesserten Tastenfeldern ausgerüstet mehr

Alde Smart control: Alde Smart control 22.04.2015 — Bordheizung: Mehr Komfort: App für Alde

Die Warmwasserheizungen des schwedischen Herstellers lassen sich ab sofort mit einer Funkfernsteuerung aufrüsten, die über Mobilfunk sendet mehr

Apps für die Apple Watch von Pocket Mariner: <span style="color: rgb(0, 0, 0); font-family: arial, tahoma, verdana, helvetica; font-size: 13px;">Pocket Mariner bringt erste Naviapps f&uuml;r die Apple Watch</span> 20.04.2015 — Navigation: Apple Watch: AIS am Armband

Mit den Apps von Pocket Mariner wird die Smartwatch von Apple zum Navidisplay. Bisher werden AIS-Anzeige und Wegepunktnavigation unterstützt mehr

Fox-Laderegler: Der mobile Laderegler Fox 062 20.04.2015 — Photovoltaik: Regler für die 12-Volt-Steckdose

Wer an Bord keine Solaranlage fest montieren will, musste zumindest den Regler fest im System integrieren. Das geht jetzt einfacher mehr

open seamap Datenlogger: Der Datenlogger von Open Seamap zeichnet Echolot- und GPS-Daten aus dem NMEA 0183 Netzwerk auf, so dass sie in der Crowdsorcing-Seekarte integriert werden k&ouml;nnen&nbsp; 24.03.2015 — Navigation: Mitmachen und Daten sammeln

Erst durch die von Seglern geloteten Tiefendaten wird Open Seamap zur echten Seekarte. Mit dem günstigen Datenlogger kann jeder mithelfen mehr

1 2 3 4 5 »

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Freundschaftsabo

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.