Navigation

Navionics: weltweit und kostenlos

13.02.2013 Alexander Worms, Fotos: Navionics - Der Anbieter elektronischer Seekarten bietet seine Daten in voller Detaillierung frei zugänglich als Web-App an. Ein ideales Planungstool

Navionics Webapp
Fotograf: © Navionics

Einfach mal reinschauen: Die elektronischen Karten der Navionics Web-App

Wie hoch ist die Durchfahrtshöhe der Harbour Bridge in Sydney? Wie breit der Kanal von Korinth? Oder welche Yachthäfen gibt es in Stockholm? Wie ist die Wassertiefe im Hafen von Lemmer? Das alles lässt sich problemlos jetzt im Web nachschauen – genau so, wie es auch auf der elektronischen Seekarte auf Plotter oder Tablet dargestellt wird, und zwar in allen Zoomstufen mit Ausnahme von einigen Gebieten, die wegen Urheberrechtsfragen nur bis zu einer bestimmten Detailierung gehen. Beispiel: Dänemark. Einzige Voraussetzung für die Nutzung der Webapp: ein Internetzugang.

Anbieter Navionics hat den Dienst zu Planungszwecken online gestellt. Zur Navigation ist er ausdrücklich nicht empfohlen. Das ist auch schwerig, da der Dienst webbasiert funktioniert. Dennoch: Mancherorts mag eine Onlineverbindung an Bord günstiger sein als die Karten zu kaufen. Trotzdem: Wegen fehlender Ausfallsicherheit sollte das Angebot bleiben, was es ist: eine Planungshilfe. Die allerdings macht richtig Spaß: Kommt ein angepeiltes Urlaubsrevier für die Charakteristika meiner Yacht überhaupt in Frage – infach reinklicken und nachschauen. Wo ging nochmal der Urlaubstörn im letzten Jahr lang? Auch das lässt sich leicht nachvollziehen.

Lust zum Ausprobieren? Hier ist der Link: http://www.navionics.com/en/webapp

  • Twitter
  • Facebook
  • myspace
  • del.icio.us

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Neueste Artikel dieser Rubrik

Neueste Artikel dieser Rubrik

1 2 3 4 5 »

Ladegeräte Marinco: Die neue Ladegeräte-Linie von Marinco 23.07.2014 — Bordelektrik: Batterien wasserdicht laden

Mit zwei wasserdichten Ladegeräten erweitert Marinco jetzt sein Sortiment. Sie sind geeignet für 12-, 24-, 36- und 48-Volt-Systeme mehr

Garmin Segelanzeigen: Mit der neuen Software lassen sich die Daten der Segelinstrumente individuell zusammenstellen 08.07.2014 — Update: Mehr Funktionen für Garmin-Plotter

Mit dem Software-Update wird die Darstellung von Segeldaten verbessert, zudem ist die Garmin-Helm-App nun auch für Android-Geräte verfügbar mehr

LED-Flaggenstock: Speziell für Boote bis sieben Meter: der LED-Flaggenstock von Miedema 04.07.2014 — Beleuchtung: Flaggenstock bringt Licht ins Dunkel

Praktisch: Dank LED-Technik und zweier Knopfzellen sorgt der Esche-Stock für 30 Stunden Licht. Nebenbei nimmt er auch noch die Nationale auf mehr

Andersen 34 ST: <p>
	Eine der Neuen: Die Andersen 34 ST</p> 20.06.2014 — Decksequipment: Andersen erweitert das Programm

Mit der 34 und 50 ST wächst das Angebot auf 15 Modelle. Allesamt sind sie mit einem Innenleben aus Bronze und Edelstahltrommel versehen mehr

Webasto Air Top Evo 40 und Air Top Evo 55: <p>
	Webastos Neue erzeugt mit weniger Kraftstoff mehr W&auml;rme</p> 19.06.2014 — Neue Heizung: Warm anziehen war gestern

Webasto bringt eine neue Luftheizung in zwei Ausführungen auf den Markt. Die Air Top Evo 40 und 55 sind leistungsfähiger und sparen Energie mehr

1 2 3 4 5 »

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Freundschaftsabo

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.