Navigation

Navionics: weltweit und kostenlos

13.02.2013 Alexander Worms, Fotos: Navionics - Der Anbieter elektronischer Seekarten bietet seine Daten in voller Detaillierung frei zugänglich als Web-App an. Ein ideales Planungstool

Navionics Webapp
Fotograf: © Navionics

Einfach mal reinschauen: Die elektronischen Karten der Navionics Web-App

Wie hoch ist die Durchfahrtshöhe der Harbour Bridge in Sydney? Wie breit der Kanal von Korinth? Oder welche Yachthäfen gibt es in Stockholm? Wie ist die Wassertiefe im Hafen von Lemmer? Das alles lässt sich problemlos jetzt im Web nachschauen – genau so, wie es auch auf der elektronischen Seekarte auf Plotter oder Tablet dargestellt wird, und zwar in allen Zoomstufen mit Ausnahme von einigen Gebieten, die wegen Urheberrechtsfragen nur bis zu einer bestimmten Detailierung gehen. Beispiel: Dänemark. Einzige Voraussetzung für die Nutzung der Webapp: ein Internetzugang.

Anbieter Navionics hat den Dienst zu Planungszwecken online gestellt. Zur Navigation ist er ausdrücklich nicht empfohlen. Das ist auch schwerig, da der Dienst webbasiert funktioniert. Dennoch: Mancherorts mag eine Onlineverbindung an Bord günstiger sein als die Karten zu kaufen. Trotzdem: Wegen fehlender Ausfallsicherheit sollte das Angebot bleiben, was es ist: eine Planungshilfe. Die allerdings macht richtig Spaß: Kommt ein angepeiltes Urlaubsrevier für die Charakteristika meiner Yacht überhaupt in Frage – infach reinklicken und nachschauen. Wo ging nochmal der Urlaubstörn im letzten Jahr lang? Auch das lässt sich leicht nachvollziehen.

Lust zum Ausprobieren? Hier ist der Link: http://www.navionics.com/en/webapp

  • Twitter
  • Facebook
  • myspace
  • del.icio.us

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Neueste Artikel dieser Rubrik

Neueste Artikel dieser Rubrik

1 2 3 4 5 »

Garmin GHP Reactor: Der neue Autopilot von Garmin 29.10.2014 — Elektronik: Automatisch auf Kurs mit Garmin

Dank einer neuen Zentraleinheit soll der GHP-Reactor-Autopilot von Garmin besonders feinfühlig steuern. Der Sensor kann nachgerüstet werden mehr

App Tacking Battle: App Tacking Battle 09.10.2014 — App Tacking Battle: Spannendes Wendeduell am Bildschirm

Wendeduelle gehören zu den interessantesten Elementen einer Segelregatta. Die Spannung steckt auch in einem neuen Regattaspiel als App mehr

B&G Forward Scan: Screenshot des neuen Forwardscan-Echolots von B&G, es kann bis zur achtfachen Wassertiefe vorausschauen 08.10.2014 — Navigation: Echolot, das in die Zukunft schaut

Forward Scan nennt B&G sein neues Echolot-System. Es soll bis zur achtfachen Wassertiefe vorausschauen und leicht zu interpretieren sein mehr

Ausrüstung Festool Vecturo HSc_IMG_0663 18.09.2014 — Werkzeug: Vecturo 400: handlich und vielseitig

Mit der Oszillationssäge Vecturo macht Festool dem Multimaster von Fein Konkurrenz. Neu entwickeltes Zubehör erleichtert den Umgang mehr

DP07App: Auch ohne Internet- oder Mobilfunkverbindung sucht die App den stärksten Sender 17.09.2014 — Seefunk fürs iPhone: Von Borkum bis Bermuda: DP07 als App

Sendungsarchiv, Kanalfinder, Livestream – Delta Papa 07 kann jetzt auch mobil empfangen werden. Hier sind die wichtigsten Funktionen mehr

1 2 3 4 5 »

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Freundschaftsabo

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.