Bestspeed

Ist die Bestleistung erreicht?

22.12.2012 Michael Good, Fotos: Nouveda - Segelt mein Boot schnell genug, oder was wäre noch möglich? Mit der neuen App "Bestspeed" segelt man gegen seine persönlichen Rekorde

Bestspeed App
Fotograf: © Nouveda

Krasses Beispiel: 15 knoten wurden bei gleichen Bedingungen schon erreicht, 7 Knoten segelt das Boot. Zeit zum Umtrimmen!

Wie schnell ist mein Boot bei welcher Windstärke und welchen Winkeln zum Wind schon gesegelt? Die Firma Nouveda GmbH in der Schweiz stellt jetzt eine neue App für das iPad und iPhone vor, mit dem die schon mal erreichten Sollwerte permanent angezeigt und mit den aktuell gesegelten Daten abgeglichen werden. So haben die Segler jederzeit die Gewissheit, ob sie die Kapazität ihres Bootes aktuell auch wirklich best möglichst abrufen oder ob es noch Steigerungspotential gibt.
 
Die App mit der Bezeichnung "Bestspeed" speichert vorlaufend die aktuellen und die maximal erreichten Performance-Daten und errechnet sich aus den Parametern  Speed, Höhe am Wind und Windstärke das mögliche Leistungsspektrum. Auf diese Weise misst sich die Mannschaft an ihrer eigenen Bestleistung.
 
Technische Voraussetzung für die Anwendung der Bestspeed-App ist ein drahtloses Netzwerk an Bord. Die Anwendung holt sich somit die NMEA-Daten von den Gebern (Speedo, Wind-Messanlage) über einen WLAN-Router. Die Bestspeed-App für iPad und iPhone gibt es im App-Store für 9,99 Euro.
 
www.nouveda.com

  • Twitter
  • Facebook
  • myspace
  • del.icio.us

Schlagwörter

AppNouvedaBestspeed

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Neueste Artikel dieser Rubrik

Neueste Artikel dieser Rubrik

1 2 3 4 5 »

Gleistein Mega Twin 07: Die Mega Twin 07 soll Dyneema auch für Fahrtensegler erschwinglich machen 26.08.2015 — Tauwerk: Dyneema für Fahrtensegler

Wenig Reck, gutes Handling und ein günstiger Preis – mit dem MegaTwin 07 genannten Seil will Gleistein vor allem Tourensegler ansprechen mehr

Leatherman Tread schwarz: 25 Werkzeuge am Handgelenk 25.08.2015 — Leatherman: Werkzeugkasten am Handgelenk

Das neue Multitool-Armband ist immer dabei: auf dem Ausflug mit der Jolle, beim Badespaß mit Dingi und sogar auf der Anreise im Flieger mehr

Phonak Bolero V: Das Bolero V von Phonak kann einiges aushalten und eignet sich damit auch für Segler 21.08.2015 — Hörgeräte: Bitte – was hast du gesagt?

Segeln mit Hörgeräten ist nicht ganz leicht, denn Wasser und Windgeräusche stören die Technik. Das Bolero V von Phonak soll das ändern mehr

Radial-Genuas: Radial geschnittene Genuas bei Jollenkreuzern 19.08.2015 — Segeltuch: Starkes Gewebe für radiale Segel

Der Segeltuch-Hersteller Bainbridge ergänzt sein Portfolio um ein Dacron, das besonders für weite Genuas und Radialschnitte optimiert ist mehr

Ausrüstung Boat Tent PR_IMG_1785 18.08.2015 — Wetterschutz: Boattent: die Kuchenbude zum Aufblasen

Wasserballast und Luft sollen den Regen- und Windschutz in Form halten. Spezielle Beschläge müssen an Bord nicht angebracht werden mehr

1 2 3 4 5 »

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Leserwerbung

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.