Bestspeed

Ist die Bestleistung erreicht?

22.12.2012 Michael Good, Fotos: Nouveda - Segelt mein Boot schnell genug, oder was wäre noch möglich? Mit der neuen App "Bestspeed" segelt man gegen seine persönlichen Rekorde

Bestspeed App
Fotograf: © Nouveda

Krasses Beispiel: 15 knoten wurden bei gleichen Bedingungen schon erreicht, 7 Knoten segelt das Boot. Zeit zum Umtrimmen!

Wie schnell ist mein Boot bei welcher Windstärke und welchen Winkeln zum Wind schon gesegelt? Die Firma Nouveda GmbH in der Schweiz stellt jetzt eine neue App für das iPad und iPhone vor, mit dem die schon mal erreichten Sollwerte permanent angezeigt und mit den aktuell gesegelten Daten abgeglichen werden. So haben die Segler jederzeit die Gewissheit, ob sie die Kapazität ihres Bootes aktuell auch wirklich best möglichst abrufen oder ob es noch Steigerungspotential gibt.
 
Die App mit der Bezeichnung "Bestspeed" speichert vorlaufend die aktuellen und die maximal erreichten Performance-Daten und errechnet sich aus den Parametern  Speed, Höhe am Wind und Windstärke das mögliche Leistungsspektrum. Auf diese Weise misst sich die Mannschaft an ihrer eigenen Bestleistung.
 
Technische Voraussetzung für die Anwendung der Bestspeed-App ist ein drahtloses Netzwerk an Bord. Die Anwendung holt sich somit die NMEA-Daten von den Gebern (Speedo, Wind-Messanlage) über einen WLAN-Router. Die Bestspeed-App für iPad und iPhone gibt es im App-Store für 9,99 Euro.
 
www.nouveda.com

  • Twitter
  • Facebook

Schlagwörter

AppNouvedaBestspeed

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Neueste Artikel dieser Rubrik

Neueste Artikel dieser Rubrik

1 2 3 4 5 »

Dehler Freeride Code: Der neue Dehler Freeride Code 19.09.2016 — Segel: Zwischen Genua und Gennaker

Dehler und Elvstrøm bringen ein neues Vorsegel auf den Markt: Der sogenannte Freeride Code soll die Allzweckwaffe von Am- bis Raumwind sein mehr

MOB – so kommt man wieder an Deck: Das neue Bergesystem Catch and Lift im Einsatz 09.09.2016 — Bergesysteme im Test: MOB – so kommt man wieder an Deck

Ins Netz gehen oder mithilfe eines Fallschirms an Deck gehievt werden … Zwei neue Rettungssysteme im Test unter realen Bedingungen mehr

North Sails 3Di Race: Das neue 3Di Race gibt es in gold und schwarz 06.09.2016 — Segel: Regattasegel mit längerer Haltbarkeit

Mit dem 3Di Race hat North Sails ein neues Tuch speziell für Regattasegler im Programm. Das neue Laminat soll besonders robust sein mehr

19 SM AR Deckchute 4S9A9931 26.08.2016 — Bergesystem: Spi-Trompete zum Nachrüsten

Der Deckchute genannte Bergeschlauch wird auf dem Vorschiff befestigt und soll Manöver mit großen Raumwindsegeln einfacher machen mehr

Efoy Comfort: Efoy Comfort 22.08.2016 — Stromversorgung: Efoy comfort: Steuerung per App

Die Brennstoffzelle Efoy lässt sich zukünftig auch bequem über das Smartphone steuern – wenn man zusätzlich mit einem Adapter aufrüstet mehr

1 2 3 4 5 »

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Leserwerbung

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.