Action-Cams

Fester Halt für die Kamera

16.09.2015 Hauke Schmidt, Fotos: Hersteller - Rollei stellt eine Reihe professioneller Halterungen für Action-Cams vor. Die robuste Bauweise prädestiniert die Klemmen für den Bordeinsatz

Ausrüstung Rollei Halterung PR_Rollei Hellrider
Fotograf: © Hersteller

Die Gliederkette der Hell-Rider-Halterung soll auf Rohre von 24 bis 42 Millimeter Durchmesser passen

Hell Rider, Pro Shark Mount und M1-Saugnapf – die Namen der Befestigungssysteme von Rollei klingen nicht sonderlich maritim. Dank ihrer robusten Bauweise sind sie aber gut für den Bordeinsatz geeignet. Die Hell-Rider-Halterung basiert auf einer Aluminium-Gliederkette und lässt sich um Rohre von 24 bis 42 Millimeter Durchmesser spannen. Laut Rollei soll die Halterung Belastungen von mehreren Hundert Kilogramm standhalten.

Ausrüstung Rollei Halterung PR_Rollei Pro Shard Mount
Fotograf: © Hersteller

Mit der Shark-Pro-Klemme kann die Kamera an Profilen von 25 bis 65 Millimeter Querschnitt befestigt werden

Die Pro Shark Mount genannte Klemme deckt einen noch größeren Bereich von 25 bis 65 Millimetern ab. Für glatte Flächen empfiehlt sich der M1 Saugnapf. Er soll die Kamera bis zu Geschwindigkeiten von 300 Stundenkilometern sicher an Ort und Stelle halten. Das sollte selbst für sehr schlechtes Wetter ausreichen. Alle drei Modelle verfügen über ein 360­­-­Grad-Kugelkopfsystem zum einfachen Ausrichten der Kamera und sind mit den gängigen Modellen von Gopro, Rollei und vielen anderen Herstellern kompatibel. Als Farben stehen jeweils Schwarz, Rot, Orange oder Blau zur Wahl. Die Preise liegen bei knapp 100 Euro.

Ausrüstung Rollei Halterung PR_Rollei M1 Saugnapf Halterung
Fotograf: © Hersteller

Hält angeblich bis zu 300 Stundenkilometer Geschwindigkeit: Der M1-Saugnapf ist ideal für glatte Flächen

Weitere Informationen unter www.rollei.de

  • Twitter
  • Facebook

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Neueste Artikel dieser Rubrik

Neueste Artikel dieser Rubrik

1 2 3 4 5 »

19 SM AR Deckchute 4S9A9931 26.08.2016 — Bergesystem: Spi-Trompete zum Nachrüsten

Der Deckchute genannte Bergeschlauch wird auf dem Vorschiff befestigt und soll Manöver mit großen Raumwindsegeln einfacher machen mehr

Efoy Comfort: Efoy Comfort 22.08.2016 — Stromversorgung: Efoy comfort: Steuerung per App

Die Brennstoffzelle Efoy lässt sich zukünftig auch bequem über das Smartphone steuern – wenn man zusätzlich mit einem Adapter aufrüstet mehr

20 SM AR Windsensor Garmin_gWindWireless2_(c) Garmin Deutschland 18.08.2016 — Elektronik: Windsensor ohne Kabel im Mast

Garmin hat den gWind-Sensor modifiziert. Die neue Version kommt dank überarbeitetem Funkstandard ohne zusätzliche Blackbox aus mehr

Champion Generator: Champion Generator 15.08.2016 — Ausrüstung: Wechselstrom aus der Kiste

Mit der Marke Champion kommt ein neues Sortiment von kompakten Generatoren auf den Markt, die auch für Segler nicht unattraktiv sind mehr

Universal Jib Bracket: dfgh 08.08.2016 — Beschläge: So kommt die Schiene aufs Vorschiff

Eine Selbstwendefock nachzurüsten ist oft aufwändig – mit der Universal Jib Bracket soll die Montage schnell und einfach erledigt sein mehr

1 2 3 4 5 »

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Leserwerbung

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.