Ausprobiert

Das iPhone-Gehäuse von Lifeproof

21.12.2012 Hauke Schmidt, Fotos: H.Schmidt, YACHT - Dünn und dicht, so könnte man die Eigenschaften der schlanken Hülle zusammenfassen.Taugt das Gehäuse jedoch auch für den Bordalltag?

Lifeproof
Fotograf: © H.Schmidt

Am Lifeproof-iPhone-Gehäuse sind alle Tasten gut zugänglich

Kaum dicker als das nackte Telefon, stoßfest, wasserdicht und voll bedienbar. Die Beschreibung des Lifeproof-Gehäuses klingt fast unglaubwürdig. Nach drei Monaten Praxiseinsatz können wir den Aussagen zustimmen. Das leichte Gehäuse trägt so wenig auf, dass es dauerhaft am Telefon verbleiben kann. Sämtliche Tasten sind gut zu bedienen, und sogar der Ladestecker ist zugänglich, ohne dass das Telefon ausgepackt werden muss. Lediglich für den Betrieb in einem Dock ist eine Verlängerung nötig, da die Materialstärke des Gehäuses überbrückt werden muss.

Lifeproof
Fotograf: © H.Schmidt

Laden ist problemlos möglich. Wer das iPhone in ein Dock stecken will, benötigt aber eine Verlängerung

Ebenfalls erfreulich ist das kratzfeste Displayfenster, es fühlt sich beim Wischen gut an und lässt keinen Verschleiß erkennen. Der Kopfhöreranschluss lässt sich per Schraubstopfen verschließen oder mit dem beiliegenden Adapter wasserdicht nach außen verlängern. Angesichts der Funktionalität ist der Preis von etwa 60 Euro in Ordnung.

Lifeproof
Fotograf: © H.Schmidt

Der Kopfhörerausgang lässt sich mit einem Pfropfen verschrauben

YACHT Ausprobiert 5
Fotograf: © YACHT

Das Gehäuse ist inzwischen sowohl für das iPhone 4 als auch für das iPhone 5 lieferbar. Weitere Informationen über die Website des Herstellers

  • Twitter
  • Facebook
  • myspace
  • del.icio.us

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Neueste Artikel dieser Rubrik

Neueste Artikel dieser Rubrik

1 2 3 4 5 »

LED Lichtleiste Cockpit 2014 NKr  0614 LED Sprayhood 006 26.08.2014 — Komfort: Flexible Beleuchtung für die Plicht

Die wasserfeste Klettled lässt sich einfach an der Sprayhood oder Kuchenbude befestigen und sorgt für eine gute Ausleuchtung des Cockpits mehr

Ausrüstung Helly Hansen H2Flow Pr_30326_964 04.08.2014 — Bekleidung: Helly Hansen: Jacke mit Klimaanlage

Die Norweger wollen hierzulande wieder Fuß fassen. Die Traditionsmarke präsentierte jüngst eine Crewjacke mit ausgefeiltem Belüftungssystem mehr

Ladegeräte Marinco: Die neue Ladegeräte-Linie von Marinco 23.07.2014 — Bordelektrik: Batterien wasserdicht laden

Mit zwei wasserdichten Ladegeräten erweitert Marinco jetzt sein Sortiment. Sie sind geeignet für 12-, 24-, 36- und 48-Volt-Systeme mehr

Garmin Segelanzeigen: Mit der neuen Software lassen sich die Daten der Segelinstrumente individuell zusammenstellen 08.07.2014 — Update: Mehr Funktionen für Garmin-Plotter

Mit dem Software-Update wird die Darstellung von Segeldaten verbessert, zudem ist die Garmin-Helm-App nun auch für Android-Geräte verfügbar mehr

LED-Flaggenstock: Speziell für Boote bis sieben Meter: der LED-Flaggenstock von Miedema 04.07.2014 — Beleuchtung: Flaggenstock bringt Licht ins Dunkel

Praktisch: Dank LED-Technik und zweier Knopfzellen sorgt der Esche-Stock für 30 Stunden Licht. Nebenbei nimmt er auch noch die Nationale auf mehr

1 2 3 4 5 »

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Freundschaftsabo

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.