Tauwerk

Update: Auswahl- und Spleißhilfe-App

14.02.2013 Hauke Schmidt, Fotos: Yacht / H.Schmidt - Die iPad-Software von FSE/Robline hilft bei der Dimensionierung und der Auswahl des Tauwerks und bietet grundlegende Spleißanleitungen

FSE Robline App
Fotograf: © Yacht / H.Schmidt

Der Rope Guide der FSE-App hilft bei der Wahl des richtigen Tauwerks

Update: Mit der neuen Version (v2) wurden die unsprünglich vorhandenen Fehler beseitigt. Der Katalog wird nun korrekt angezeigt und die Bildzuordnung in der Spleißanleitung wurde ebenfalls angepasst

Das Herzstück der App ist die Rope Selector genannte Auswahlhilfe, um das zum Schiff und der Anwendung passende Tauwerk zu finden. Die App bietet außerdem grundlegende Spleißanleitungen für die wichtigsten Tauwerksarten, einen Katalog mit einer Übersicht aller FSE/Robline-Produkte und eine Wettervorhersage, die zurzeit aber nur in Österreich funktioniert.

FSE Robline App
Fotograf: © Yacht / H.Schmidt

Als Ergebnis liefert die App das Tauwerk im optimalen Durchmesser, die Bruchlast und die möglichen Farben

Rope Guide

Der interaktive Rope Guide soll jedem Segler ermöglichen, das richtige Tauwerk für seine
Bedürfnisse zu finden. Nach der Auswahl der Länge des Bootes und dem Einsatzbereich (Performance, Racing, Cruising, Dinghy) muss noch gewählt werden, wofür die Leine verwendet werden soll, also beispielsweise, ob es eine Großschot, ein Spifall oder ein Festmacher werden soll. Anschließend empfiehlt die App die passenden Produkte aus dem FSE-Sortiment. Um die Auswahl weiter zu verfeinern, werden die geeigneten Produkte in Kategorien unterteilt. Auf Wunsch kann die Leine aus der App heraus auch gleich per E-Mail bestellt werden.

FSE Robline App
Fotograf: © Yacht / H.Schmidt

Mit der Racing-Toolbox kann das Material für Kern und Mantel individuell zusammengestellt werden


Racing-Toolbox

Die Racing-Toolbox richtet sich an Profis, die genau wissen, welche Eigenschaften das neue Tauwerk besitzen soll. Mit ihr lassen sich Kern- und Mantelmaterialien individuell zusammenstellen. Ab einem Bestellwert von 500 Euro flechtet FSE das gewünschte Tauwerk und liefert es über den Einzelhandel aus.


Speziell für Segler der Einheitsklassen ist die One-Design-Funktion gedacht. Sortiert nach Bootstyp, empfiehlt das Tool die perfekte Leine für jede Anwendung auf dem Boot – inklusive der richtigen Länge und des passenden Durchmessers basierend auf den Klassenbestimmungen. Die beiden verfügbaren Kategorien sind das Highend-Racing-Kit und das Performance-Kit.


Spleißanleitungen

FSE Robline App
Fotograf: © Yacht / H.Schmidt

Außerdem enthält die App Anleitungen für vier grundlegende Augspleiße

Die einfachen Schritt-für-Schritt Erklärungen führen durch vier verschiedene Arten des Spleißens vom Augspleiß in geschlagenem Tauwerk bis zum aufwändigen Spleiß für hochbelastetet Kern-Mantel-Konstruktionen.

Die FSE-Robline-App für das iPad kann im Apple App Store kostenlos heruntergeladen werden. Für Android-Tablets ist zurzeit leider keine Version erhältlich.

Weitere Informationen unter: www.fse-robline.com

  • Twitter
  • Facebook
  • myspace
  • del.icio.us

Weiterführende Artikel

Tauwerk digital verstehen lernen 28.07.2011 — Hintergrundwissen: Tauwerk digital verstehen lernen

Die britische Seilerei Marlow hat ein App fürs iPhone veröffentlicht, mit vielen spannenden Informationen, Spleißanleitungen und Videos mehr

Sauberer Abschluss fürs Tauwerk 23.05.2011 — Bordpraxis: Sauberer Abschluss fürs Tauwerk

Was tun, wenn sich die Enden von Leinen aufdröseln? Rigging-Experte Egmont Friedl präsentiert Behelfsmaßnahmen und dauerhafte Lösungen mehr

Verlust der Bruchlast durch Knoten 31.03.2011 — Tauwerk-Reißtest: Verlust der Bruchlast durch Knoten

Verbindungen schwächen Leinen stark, was bei Kauf und Einsatz zu beachten ist. Welche Knoten sind am schädlichsten - jetzt im PDF-Download. mehr

Download: Festmacher im Test 01.07.2010 — Service: Download: Festmacher im Test

Den Tauen vertrauen? - Jetzt neu im PDF-Download-Bereich mehr

Tauwerk im Test: Gemessen an den Werten die sie über Monate halten müssen, wird Festmachern viel zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt 08.06.2010 — Ausrüstungstest: Tauwerk im Test

Nach fest kommt ab, nicht jeder Festmacher hält, was der Hersteller verspricht. Vor allem bei Dehnung und Scheuerbeständigkeit offenbaren sich große Unterschiede mehr

Unter Zugzwang: Innere Werte: Von außen ist einem Fall nicht anzusehen, wie gut es ist. Das zeigt erst der Test 03.03.2009 — Test: Unter Zugzwang

Lohnt es, viel Geld in Hightech-Fallen zu investieren? Der zweite Teil unseres Tauwerkstests offenbart, ob die Premiumprodukte halten, was sie versprechen mehr

Ein Fall für alle Fälle: Welches Fall hält, was es verspricht? Von außen ist das nicht erkennbar 03.02.2009 — Ausrüstung: Ein Fall für alle Fälle

Nicht alles, was als Fall verkauft wird, eignet sich wirklich für diesen Einsatz. 14 Leinen der unteren und mittleren Preisklassen im Test mehr

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Neueste Artikel dieser Rubrik

Neueste Artikel dieser Rubrik

1 2 3 4 5 »

Zeeweerapp: <p>
	Alles auf einen Blick: Die Zeeweerapp</p> 20.04.2014 — Navigation: Neue App für NL-Wetter und Gezeiten

Die „Zeeweer-App" bietet aktuelle Meteo-Daten für viele Orte der Niederlande. Zusätzlich gibt es Vorhersagen, Modelle, Regenradar und Tide mehr

Frischwasser: Trinkwasser: ein empfindliches Thema an Bord 19.04.2014 — Wasserreinigung: Wasserfilter-Komplettsortiment

Mit einem kompletten Satz an Filtrierungssystemen bietet der junge Hersteller Aquarant interessante neue Produkte für den Bordeinsatz mehr

Solarzelle von Solar Swiss: Das Faltmodul von Solar Swiss 15.04.2014 — Strom an Bord: Solarstrom aus dem Koffer

Photovoltaikanlagen sind systembedingt sperrig und an Bord unhandlich im Gebrauch. Solar Swiss bietet nun eine tragbare Lösung an mehr

Adidas Seestiefel SB01: Der SB01 Seestiefel von Adidas besitzt einen verstellbaren Schaft 11.04.2014 — Bekleidung: Anpassungsfähiger Seestiefel

Mit dem SB01 stellt Adidas einen Seestiefel mit verstellbarem Schaft vor. Dank Gore-Tex-Membran soll er für trockene und warme Füße sorgen mehr

Dutch Diesel: Natürlich orange: Der neue Dutch Diesel Dreizylinder mit 22-PS 08.04.2014 — Antrieb: Neuer Diesel aus Holland. In orange!

Klar: Wenn man schon Dutch Diesel heißt, dann muss auch die Farbe passen. Doch auch sonst haben die Motoren einiges zu bieten mehr

1 2 3 4 5 »

YACHT im Abonnement

Verpassen Sie keine Ausgabe, sparen Sie bares Geld und lassen Sie sich jede Ausgabe bequem ins Haus bringen. Bestellen Sie jetzt Die Nr. 1 bei Seglern im ABO!

Jahresabo

Freuen Sie sich über ein tolles Begrüßungsgeschenk!

Geschenkabo

Verschenken Sie für ein Jahr YACHT und Sie erhalten ein Geschenk Ihrer Wahl.

Freundschaftsabo

Wertvolle Prämien für die Vermittlung eines neuen Abonnenten.

Kennenlernabo

6 Hefte nur € 18,00 und ein Begrüßungsgeschenk Ihrer Wahl.