Expedition

Reise zum Mittelpunkt des Nordens

1881 begab sich der begeisterte Segler Jules Vernes mit seiner "Saint Michel III" auf die Ostsee. Gerade wird die Reise nachgesegelt

Lasse Johannsen am 12.06.2014
Saint Michel II

Saint Michel II

Alles soll so sein wie damals. Eine Crew aus Nantes, dem Heimatort des Schöpfers von "In 80 Tagen um die Welt", "20.000 Meilen unter dem Meer" oder "Die Reise zum Mittelpunkt der Erde" hat eigens für diese Reise eine Yacht des visionären Romanautoren nachgebaut, um sich auf dieselbe Route zu begeben, auf der Jules Vernes schon vor 133 Jahren über die Eider auf die Ostsee schipperte.

Dort sind die Bretonen um Philippe Valetoux mittlerweile angekommen. Das Wasser- und Schifffahrtsamt hat die historische Verbindung von Nord- und Ostsee extra angestaut, denn so tief wie damals ist sie heute nicht mehr. Auch der Zwischenstopp in Tönning am Mittwoch ist eine Detailabweichung, anno 1881 ankerte man in der Eidermündung. Doch nun soll es auf historischen Pfaden weitergehen. Die Eider hat sich bis Rendsburg kaum verändert. Dort wird ein Schauspieler an Bord gehen, gewandet wie weiland der Eigner.

Begeisterter Segler

Jules Verne

Jules Verne

Der war laut den Chronisten ein begeisterter Segler. Drei Yachten mit dem Namen "Saint Michel" nutzte er für ausgedehnte Reisen längs der französischen und britischen Atlantikküsten sowie auf dem Mittelmeer. Das Nachempfinden der Ostseereise verbinden seine Nachfolger mit einem Besuch der classic week und einem anschließenden Halt am Tiessenkai in Kiel-Holtenau, direkt vor dem Zentrum Klassischer Yachtsport.

"Wir werden die Stationen von Jules Verne in jenem Sommer 1881 wieder aufleben lassen und den Abenteuergeist dieses Nantaisers 133 Jahre später wieder entdecken", ist sich die Crew sicher. "Wie Jules Verne werden wir von dieser ,Expedition' reich an Begegnungen zurückkehren."

Der aktuelle Standort der "Saint Michel II"

Ausstellungen und Vorträge

Der Canal Verein, das Maschinenmuseum Kiel und das Zentrum Klassischer Yachtsport organisieren für die "Jules Verne Tage" Ausstellungen, Vorträge, Vorführungen. U.a.:
- Vortrag des Experten für die Schiffe und Segelreisen von Jules Verne, Philippe Valetoux, über "Die Yachten von Jules Verne". (15. Juni 2014 14:30 Uhr, Zentrum Klassischer Yachtsport)
- Filmvortrag "Der Nachbau der Saint Michel II" (22. Juni 2014 13:00 Uhr, Zentrum klassischer Yachtsport)
Passend zum Themenkreis werden zwei Ausstellungen (14.6.-28.6.) vorbereitet:
- Ausstellung: "Jules Verne in Kiel und auf dem Eiderkanal 1861 und 1881"
- Ausstellung: "Die Yachten von Jules Verne: Saint Michel I, II und III"

Lasse Johannsen am 12.06.2014

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online


Gebrauchtboote der Woche