Hochseeseglerabend

Bremer Traditionsveranstaltung wirft Schatten voraus

Am Samstag, den 4. November, werden hervorragende Hochseereisen mit altehrwürdigen Preisen geehrt. Bis zum kommenden Montag können Crews sich noch bewerben

Lasse Johannsen am 13.09.2017
Wellenbilder NKr_0914_vdst_wally_galma_036
Nico Krauss

Im Rahmen des Hochseeseglerabends der Segelkameradschaft Das Wappen von Bremen e.V. (SKWB) werden seit Jahrzehnten Auszeichnungen und Ehrungen preiswürdiger Segelreisen und ihrer Crews vergeben.

Noch bis zum kommenden Montag, den 18. September 2017, können Segler sich mit interessanten Reisen um den Goldenen Kompass, den Tanja-Pokal, den Silbernen Globus und den Franz-Perlia-Gedächtnispreis der Jugend bewerben.

Gewürdigt werden außergewöhnliche sowie gut vorbereitete und durchgeführte Hochseesegelreisen. Aber auch Crews und Mannschaften besonderer Reisen in Nord- und Ostsee sowie Jugendreisen werden berücksichtigt.

Weitere Einzelheiten sind hier zu finden. Kurzbewerbungen können formlos direkt an hochseeseglerpreise@skwb.de übermittelt werden.

Für Rückfragen steht Jan Helms (Tel. 0175/18 678 11 oder preisausschuss@skwb.de) zur Verfügung.

Bewerbungsschluss ist Montag, der 18. September 2017.

Im weiteren Verlauf des Hochseeseglerabends werden die Ansgarkette, der Schlüsselpreis der Hansestadt Bremen sowie der Rolf-Schmidt-Gedächtnispreis vergeben.

Lasse Johannsen am 13.09.2017

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online


Gebrauchtboote der Woche