Messe

"Beach & Boot" in Leipzig eröffnet

Neueinsteiger und Kleinbootsegler aufgepasst: Vom 16. bis 19. Februar präsentieren Aussteller auf der Leipziger Messe Boote und Angebote

Kristina Müller am 16.02.2017
Beach & Boat
Messe Leipzig / Beach & Boat

Kleinkreuzer stehen im Segelbereich der Ausstellung im Vordergrund

Unter dem Motto "Dein Traum vom Boot" hat heute die Wassersportmesse "Beach & Boot" in Leipzig eröffnet. Vier Tage lang können Besucher sich zum Thema Segelsport, Motorboot fahren, Paddeln, Tauchen, Funsport und Urlaub auf dem Wasser informieren. Dazu stellen Tourismusanbieter und Aussteller aus Mecklenburg-Vorpommern, aus dem Lausitzer Seenland und dem Leipziger Neuseenland die Möglichkeiten der Region vor.

"Mitteldeutschland entwickelt sich rund um das Lausitzer Seenland und das Leipziger Neuseenland von Jahr zu Jahr immer mehr zu einer attraktiven Destination für Wassersportbegeisterte. Und der Wunsch nach einem eigenen Boot in der Region wächst", sagt Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe.

Das Angebot der Messe in Leipzig richtet sich nicht nur an versierte Wassersportler, sondern auch an Einsteiger. Das Ziel lautet, Neulinge an den Wassersport heranzuführen. Auf der Sonderfläche "Kleinkreuzer" werden daher insbesondere Kajütsegelboote für Einsteiger gezeigt. Im Indoor-Pool können Besucher außerdem erste Schritte auf dem Wasser wagen.

In der Beach&BoatWerkstatt lassen Bootsbauer sich bei Reparaturarbeiten über die Schulter schauen und geben Tipps zum Selber-Handanlegen. Schwerpunktthemen sind "Holz", "Elektrik", "Oberfläche" sowie "Kleben, Dichten und Verfugen".

Öffnungszeiten und Preise:

9.30 bis 18 Uhr, 12 Euro, ermäßigt 9,50 Euro.

www.beach-and-boat.de

Kristina Müller am 16.02.2017

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online


Gebrauchtboote der Woche