Jugendförderung

10.000 Euro für den Nachwuchs

Die Stiftung Hochseesegeln vergibt einen hochdotierten Preis für sportliche Reisen junger Crews. Wie Sie sich bewerben können

Lasse Johannsen am 15.01.2016
Junge Crew

Junge Crew

Die Stiftung Hochseesegeln mit Sitz in Hamburg fördert bereits zum vierten Mal den Gedanken, junge Segler auf die hohe See hinaus zu führen. Die Ausschreibung lautet im Wortlaut:

"Gewinnen kann eine seglerische Vereinigung, auf deren Yacht in 2015/2016 während einer Hochseeregatta oder einer sportlich geführten Hochseereise die Hälfte der Crew nicht älter als 25 Jahre war.

Die Länge der gesegelten Strecke sollte 600 Seemeilen oder mehr betragen.

Foto und Plan der Yacht, zeitnah geführtes Logbuch, Reisebeschreibung und Crewliste sind Ende Februar 2016 an den Vorstand der Stiftung Hochseesegeln in Blankenese, Mühlenberg 86, 22587 Hamburg, zu senden."

Die Stiftung Hochseesegeln wurde von Hamburger Kaufleuten um den Reeder Felix Scheder-Bieschin vor rund 15 Jahren ins Leben gerufen. Der begeisterte Hochseesegler steht der Stiftung seither vor.

Lasse Johannsen am 15.01.2016

Das könnte Sie auch interessieren


Fotostrecken

Neueste Downloads

Yachttests


Reise-Reportagen


Ausrüstung


Gebrauchtboottests


Neue Videos


Aktuelle Artikel bei YACHT online


Gebrauchtboote der Woche